Zebravorlage

Zebraprint-Stoffbeutel – zebra print fabric bag

Zebrabeutel

Letzte Woche hat man die Tasche schon auf den Bildern gesehen, jetzt will ich euch zeigen wir man sie selbst macht oder besser gesagt wie man einen Stoffbeutel mit einem tollen Zebraprint versieht. In angesagten Neonfarben kombiniert mit Schwarz sticht sie aus der Masse der getragenen Stoffbeutel hervor (vor allem hier in Berlin wo es anscheinend nur schwarze Schrift auf beigem Stoffbeutel gibt!!). Und dadurch sollte die Tasche nicht nur zum Shoppen verwendet werden sondern auch mal für eine Nacht in der Stadt.

Weiterlesen

Mopeds

Ein kleines, leichtes Sommerkleid – a little, light summerdress

Blütenkleid1

Heute gibt es mal kein DIY-Tutorial, sondern einfach nur eine Vorstellung meines neuesten Kleides das ich mir genäht habe. Zur Zeit komme ich ja nicht oft zum Nähen, ein Kleidungsstück pro Monat bekomme ich gerade noch so hin. Deshalb bin ich unglaublich froh dass ich dieses Kleid letzte Woche endlich fertig genäht bekam, nachdem es monatelang zugeschnitten in meinem Arbeitszimmer rumlag.

Weiterlesen

Quiche4

Spinat Ziegenkäse Quiche – spinach goat cheese quiche

Quiche1

Heute mal ein etwas dass ich noch nie zuvor gemacht habe: eine Quiche. Moment! Ich hatte bereits eine Linsentarte gemacht, also eigentlich was ähnliches, doch ist diese Quiche von der Konsistenz und natürlich vom Geschmack wieder was ganz Anderes. Wer das Aroma von Ziegenkäse mag und auch dem Spinat nicht abgeneigt ist sollte mein Rezept mal ausprobieren, es eignet sich hervorragend für einen lauen Sommerabend auf dem Balkon mit einem Glas Wein in der Hand.

Weiterlesen

TrödelRichardplatz3

Trödel in der Richardstraße – junk in the Richardstraße

TrödelRichardplatz1

Ich liebe ja Trödelläden und Flohmärkte – hat man ja schon in meinen Beiträgen gemerkt. Und, Gott sei Dank, lebe ich in der Hauptstadt des Trödels, wo alles noch erschwinglich ist auch wenn es gerade mal wieder im Trend ist seine Wohnung im Stil der 50er-Jahre einzurichten. Auch jetzt finde ich immer noch preiswerte 50er-Jahre Schätzchen, denn ich bin eine Derjenigen sie seit Jahren genau solche Dinge dieser Epoche sammelt. Aber so eingefahren auf die 50er bin ich nicht, kann auch 60er sein oder frühe 70er, Hauptsache es gefällt mir;-) Eine der Anlaufstellen die ich regelmäßig besuche ist der „Antik- und Trödelmarkt Richardstraße“ in der Richardstraße 105 in Rixdorf/Neukölln. Nur wenige Meter von der Ubahnstation Karl-Marx-Straße gelegen – einfach durch den Neukölln Kino Durchgang durch dann steht ihr direkt vor dem Eingang des Trödelmarktes.

Weiterlesen

Auberginenaufstrich2

Scharfe Auberginencreme auf Bagel – hot aubergine spread on bagel

Auberginenaufstrich3

Auch wenn ich kaum noch Brot esse – ab und zu eine Scheibe Vollkornbrot oder ein Kürbiskernbrötchen…..ist ja schon ganz lecker. Das kommt bei mir zwar inzwischen selten vor, aber wenn schon fertig gebackenes Brot esse dann doch bitte wenigstens mit einen selbstgemachten Brotaufstrich drauf! Ich habe hier einen pikanten, leckeren Auberginenaufstrich für euch der einfach herzustellen ist und gut auf ein getoastetem Bagel oder einem Brötchen passt. Und wenn ihr ihn gekühlt im Kühlschrank in ein Glas einfüllt könnt ihr noch 2 Tage lang essen – ich habe ihn zum Beispiel am nächsten Tag mit zur Arbeit genommen, in ein Weckglas gefüllt ist er einfach zu transportieren und schmeckt noch am anderen Tag super lecker:-)

Weiterlesen

Blumenhaarreifen2

Selbstgemachte Blumenhaarreifen – selfmade flower headband

CappucinoRosa1

Dieses Jahr hingen sie wieder in jedem Laden – die Blumenhaarbänder. Und auf den Straßen, auf den Köpfen vieler Mädels sind sie auch noch. Nicht nur auf Festivals oder Hochzeiten sind sie derzeit noch angesagt, sondern werden auch ohne spezielle Anlässe zu sommerlichen Outfits hinzu kombiniert. Ich habe bereits vor 3 Jahren mit dem Verkauf von selbstgemachten Haarreifen begonnen, damals für mein altes Modelabel Vela-Quez. Viele verkaufte ich für Brautjungfern und für Sommerparties. Und da sie immer noch in Mode sind dachte ich mir ich zeig euch mal wie man sie selbst fertigt – bevor der Sommer schon bald wieder vorbei ist:-)

Weiterlesen

StrandKorfu

Bandana Glitz

Bandana5

Heute habe ich ein Tutorial für euch das man auch, wie ich im Urlaub, am Strand mal kurz anfertigen kann. Die Materialien nehmen nicht viel Platz im Koffer weg, und man hat im Urlaub dann ein stylisches Modeaccessoire mit dem man seine Haare bändigen kann.

Weiterlesen

PrintedShirt1

Der einfachste Weg ein T-shirt zu bedrucken – the simplest way to print on a t-shirt

PrintedShirt3

Manchmal muss es schnell gehen . . . .manchmal hat man keine Lust die Bastelmärkte nach Materialien zu durchsuchen. So geht es mir jedenfalls sehr oft. Dann experimentiere ich mit dem was ich zuhause habe, manchmal funktioniert es . . . manchmal nicht. Dieses Experiment hat funktioniert, deshalb hier die Anleitung. Zur Zeit ist auch Sommersale in den Läden, ein guter Zeitpunkt um unifarbene Tshirts zu kaufen aus denen man ja einigen machen kann. Z.B. kann man sie sehr gut bemalen. Oder stempeln, ohne Stempel!

Weiterlesen

TomatefürSalat

Mediterraner Salat wie im Urlaub -mediterranean salad like in vacation

MediterranerSalat3

Ich habe ja bereits mal erwähnt dass ich mich im Sommer meist nur von Salat ernähre. Was Warmes will man bei der Hitze draußen nicht essen, aber nur grüner Salat ist ja auch langweilig und nicht für jeden magenfüllend. Deshalb möchte ich diesen Sommer euch mal meine Lieblings-Pasta-Salate vorstellen. Angefange habe ich ja schon mit dem Pasta-Bohnen-Halloumi-Salat. Jetzt geht es weiter mit einem Mediterranen Sommersalat der nach Urlaub in Griechenland schmeckt. Man kann ihn als Hauptspeise essen oder aber als Beilage zu Grillfleisch. Mit den frischen Zutaten und seinen Gewürzen passt er hervorragend zu eurem nächsten Grillabend. Oder ihr macht es wie ich und packt euch eine Portion für die Arbeit ein:-)

Weiterlesen

Rockgerafft

Den einfachsten und luftigsten Sommerrock selbst nähen

GrünerRock3

Heute machen wir mal einen einfachen, luftigen und bequemen Sommerrock. Dazu braucht man einfach nur 2m Stoff – Viskose, leichte Baumwollstoffe oder Polyester sind dafür am besten geeignet. Nähkentnisse braucht man kaum denn wir müssen nur ein paar gerade Nähte hinbekommen. Zeitaufwand ist auch gering, also wer noch 2m Stoff unbenutzt bei sich rumliegen hat und nie wußte was man daraus manchen soll: hier ist die ausführliche Anleitung für eurer nächstes IT-Piece für diesen Sommer!

Weiterlesen

Träuble

Schwäbischer Träubleskuchen – swabian red currant cake

Träubleskuchen2

Was sind denn Träuble? Im schwäbischen heißen Johannisbeeren „Träuble“. Vielleicht, und das ist nur meine Mutmaßung, kommt das Wort von Traube. Denn Johannisbeeren sehen am Strauch aus wie Mini-Trauben und „Träuble“ ist wie eine Verniedlichung von Traube. Aber vielleicht liegt der Ursprung dieses Wortes auch ganz wo anders. Jedenfalls habe ich jedes Jahr zur Träublesaison (also jetzt) einen frischen Kuchen mit diesen Früchten bekommen und es ist immer noch der einzige Kuchen den ich esse mit gebackenen Früchten/Obst drin. Habt ihr schon gemerkt dass meine Kuchen nie Früchte drin haben? Ja das Erdbeer Crumble das ich hier vorgestellt habe ist mal außen vor, das habe ich tatsächlich das erste Mal gemacht und geliebt. Vielleicht ändert sich mein Geschmack gerade und ich muss gebackenen Früchten eine neue Chance geben. Aber als Kind habe ich immer alles was nach Obst aussah aus dem Kuchen herausgepult und beiseite gepackt, sehr zum Leidwesen meiner Mutter, die wahrscheinlich lieber Kuchen mit Früchten gebacken hätte aber mir zuliebe darauf verzichten hat. Hier also das Rezept des wundervollen, sommerlichen Träubleskuchen von meiner Mutter.

Weiterlesen