Adventslichter aus Balsaholz mit Bienenwachskerzen – Advent lights made of balsa wood with beeswax candles

Ach ja, Weihnachten kommt näher und der erste Advent ist auch nicht mehr weit. Da wird es Zeit für mich euch meinen diesjährigen Adventskranz zu zeigen – ist mal wieder kein richtiger Kranz geworden, sondern einzeln Lichter. Wie auch letztes Jahr als ich Adventslichter aus Konservendosen gebastelt habe. Dieses Jahr also etwas natürlicheres, im Naturelook sozusagen. UND: es wird heute ein bisschen aufwendiger, ihr braucht für dieses DIY eine Decoupiersäge oder zumindest eine Laubsäge – und etwas Zeit. Aber das Resultat kann sich wahrlich sehen lassen:-)

English version at the end of this post

Material:

  • Balsaholz, 5mm dick
  • Papier, Bleistift, Geodreieck
  • Decoupiersäge
  • Kohlepapier
  • Schmirgelpapier, fein
  • 4 Bienenwachskerzen, Ø 2cm
  • 4 kleine Schälchen oder Gläser
  • Heißklebepistole

1.Zuerst sucht ihr euch eine Schöne Schrift aus, einen Font. Ich habe mir eher rundlichere Zahlen ausgesucht und diese in der Größe 300p ausgedruckt. Mit Kohlepapier überträgt ihr nun die Zahlen auf das Balsaholz, aber auf die Rückseite des Holzes. Ihr paust also die Zahl von links auf das Holz, einmal das Blatt umdrehen und dann auf die LINKE Seite des Holzes. Dann malt ihr einen Sockel unter die Zahl. Mein Sockel war 2cm hoch und 10cm lang. In der selben Breite schneidet ihr Quadrate aus dem Holz aus. Meine Quadrate waren also 10x10cm. Jetzt müsst ihr die Zahlen mit der Decoupiersäge aussägen. Etwas Übung ist erforderlich. Mit Schmirgelpapier alle Rundungen nachschleifen und Ecken glatt schmirgeln.

2.Mit der Heißklebepistole fixiert ihr nun die Zahl an einer Seite des Quadrates. Man könnte dazu natürlich auch Holzleim verwenden, aber da die Zahl ja kein Druck oder großes Gewicht aushalten muss geht in diesem Fall auch Heißkleber. Mit einem Klecks Heißkleber fixiert ihr nun auch das kleine Schälchen oder Glas das ihr für dieses Projekt ausgesucht habt. Mit etwas flüssigen Bienenwachs fixiert ihr nun die Kerze in jeweils eines der Schälchen.

3.Man könnte die Zahlen natürlich lackieren bevor man sie zusammenklebt, aber ich mag gerade das natürliche an den unbehandelten Zahlen, bepaart mit den Bienenwachskerzen, die ich euch hier schon mal gezeigt habe passt die Kombination aus Holz und Wachs doch super zusammen.

4.Mal sehen ob ich es nächstes Jahr mal schaffe einen „richtigen“ Adventskranz zu basteln:-)))

Nun  habe ich für euch auch ein kleines, vorgezogenes Weihnachtsgeschenk: ab heute, bis Weihnachten (24.12. 24 Uhr) bekommt ihr, meine Leser, einen Rabatt von 20% auf alle meiner Produkte in meinem Vondirshop – Versandkosten ausgenommen. Also schaut mal rein, vielleicht braucht ihr ja noch das ein oder andere Geschenk, oder was Hübsches für euch selbst. Schickt mir einfach eine Nachricht nach dem Kauf mit dem Betreff „idiminberlin2017“ an mich und ich ziehe euch die 20% vom Gesamtpreis ab. Also ich freu mich auf euren Besuch.

 

CreadienstagDienstagsdingeHandmade on TuesdayMMIFreutagSamstagsplauschDecorize link your stuff  — Miss Red FoxSonntagsglück Montagsfreuden nosewmonday WeWol Himmelsstück

*

*Das ist ein Affiliate Link zu den oben von mir genannten Produkte. Wenn ihr über diesen Link etwas kauft, zahlt ihr nicht mehr als sonst auch, allerdings bekomme ich eine kleine Provision für euren Einkauf bei Amazon und kann so den Blog hier am Laufen halten. Vielen Dank

*This is an affiliate link to the products I mentioned before. You do not pay more than usual, but I get a small commission for your purchase at Amazon and can keep the blog running here. Thank you very much.


Oh, Christmas is approaching and the first Advent is not far away. So it is time for me to show you this year’s Advent wreath – once again not a real wreath, but individually lights. Like last year when I made Advent lights out of tin cans. So this year, something more natural, in nature look, so to speak. AND: It gets a bit more elaborate today, you need a decoupage saw or at least a fretsaw for this DIY – and some time. But the result is really awesome 🙂

Material:

balsa wood, 5mm thick
paper, pencil, set square
decoupage saw
carbon paper
sandpaper, fine
4 beeswax candles, Ø 2cm
4 small bowls or glasses
hot glue gun

1.First you choose a beautiful font. I chose more rounded numbers and printed them in size 300p. With carbon paper you now transfer the numbers on the balsa wood, but on the back of the wood. So you paste the number from the left on the wood, turn the sheet once and then transfer them on the LEFT side of the wood. Then you paint a socket below the number. My socket was 2cm high and 10cm long. In the same width you cut out squares from the wood. So my squares were 10x10cm. Now you have to saw out the numbers with the decoupage saw. Some practice is required. Grind all curves with sandpaper and smoothen the corners.

2.With the hot glue gun you now fix the number on one side of the square. You could of course also use wood glue, but since the number do have no pressure or great weight that they must endure, hot glue will do. With a dab of hot glue you fix now also the small bowl or glass that you have selected for this project. With a little liquid beeswax, you attach the candle in one of the bowls.

3.You could of course paint the numbers before sticking them together, but I just like the naturalness of the untreated numbers, paired with the beeswax candles that I’ve shown you here, the combination of wood and wax fits together great.

4.Let’s see if I manage to make a „real“ Advent wreath next year :-)))

And now I have for you already a small, early Christmas present: from today, until Christmas (24.12.17/ midnight) you, my readers, get a discount of 20% on all my products in my Vondirshop – shipping costs excluded. So check it out, maybe you need one or the other gift, or something pretty for yourself. Just send me a message after the purchase with the subject „idiminberlin2017“ to me and I will deduct the 20% of the total price. So I’m looking forward to your visit.

Print Friendly, PDF & Email
Please like & share:

3 Gedanken zu „Adventslichter aus Balsaholz mit Bienenwachskerzen – Advent lights made of balsa wood with beeswax candles

  1. Simone sagt:

    Wunderbar, das sieht wirklich toll aus.
    Ich muss auch noch Wachsplatten rollen ;-).
    Liebe Grüße und Danke für’s Zeigen, auch beim Nosewmonday,
    Simone

  2. Stef sagt:

    Sehr hübsch, der „Adventskranz“. Ich würde die Zahlen wahrscheinlich noch weiß oder bronzefarben anmalen. Aber in Deiner Kombination mit den Bienenwachskerzen und der goldenen Deko ist das auch so einfach hinreißend.
    Lieben Gruß,
    Stef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.