Anhänger aus Streuteilen für den Osterstrauß – pendants made of wooden pieces for the Easter bouquet

Streuteile, was ist das? Was machen die und warum brauche ich die? Diese Fragen stelle ich mir seit Jahren. Wieso kauft man kleine Teilchen die man ausstreut um sie irgendwann wieder mühsam zusammenzusammeln? Hab ich nie verstanden! Aber: ich habe Streuteile für Ostern gekauft, letztes Jahr. Nach Ostern. Ich kaufe nämlich meine Osterndeko immer nach Ostern und meine Weihnachtsdeko immer nach Weihnachten. Weil: Preisnachlass bis zu 70%. Und da waren nun letztes Jahr Streuteile aus Holz in Form von Häschen für ein paar Cents mit dabei. Dachte ich das kauf ich mal, ich mach was schönes daraus. Hat geklappt. Mit anderen Materialien die ich zuhause hatte habe ich süße Anhänger für den Osterstrauß gebastelt. Schaut selbst wie:

English version at the end of this post

Material:

  • Streuteile in Häschenform
  • Schmuckzubehör
  • Faden oder Draht
  • Holzperlen
  • Schmuckzangen
  • Federn
  • Schmuckkleber
  • Feinbohrer
  • Bohrer 1,8mm

Ich habe einfach alles zusammengesucht was ich noch vom Schmuckmachen übrig hatte. Und Federn. Wie man Federn zu Anhängern macht habe ich euch hier schonmal gezeigt. In die Häschen habe ich mit meinem Feinbohrer kleine Löcher gebohrt, so dass ein Faden durchpasst. Dann einfach alles auffädeln, die Federn an die Häschen anbringen, auch dafür habe ich nochmals Löcher in die Streuteile gebohrt und die Federn mit Schmuckkleber fixiert. Auch die goldenen Anhänger von den Schokohasen die ihnen immer um den Hals hängen, habe ich für die Anhänger verwendet. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Nimmt alles as ihr schon immer los werden wolltet:-) Und macht es bunt wie es in den Frühling passt. Hier meine Anhänger:

CreadienstagDienstagsdingeHandmade on TuesdayMMIFreutagSamstagsplauschDecorizeMiss Red FoxSonntagsglück Montagsfreuden


Scattering parts, what is it? What do they do and why do I need them? I asked myself these questions for years. Why do you buy small particles that you scatter around to collect them again sometime? I never understood! But: I bought scattered parts for Easter, last year. After Easter. I always buy my Easter decorations after Easter and my Christmas decoration after Christmas. Because: discount up to 70%. And last year there were pieces of wood in the form of bunnies for a few cents. I thought I buy them to make something nice out of it. It worked. With other materials I had at home, I made cute pendants for the Easter bouquet. Look for yourself:

Material:

    wood pieces in bunny shape
f
indings
t
hread or wire
wood beads
jewelry pliers
feathers
jewelry glue
fine drills
d
rill 1.8mm

I just picked everything I had left over from making jewelry. And feathers. How to make feather pendants I’ve shown you here before. In the bunnies I have drilled with my fine drill small holes, so that a thread fits through. Then just string everything up, attach the feathers to the bunnies, and again I have drilled holes in the pieces and fixed the feathers with jewelry glue. I also used the golden pendants of the chocolate rabbits that hang around their necks for the pendants. There are no limits to the imagination here. Take everything you always wanted to get rid of 🙂 And make it colorful as it fits to spring. Here you can see all my oendants I made.

Print Friendly, PDF & Email
Please like & share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.