Bestickte Valtentinstagskarte – Valentin’s Day card with embroidery

Wollt ihr noch schnell ein Last-Minute-Geschenk für Valentinstag für euren Liebsten basteln? Wie wäre es mit einer Karte! Ich zeige euch wie ihr noch schnell ein DIY-Kärtchen bastelt für das man nicht viel braucht, weder viel Zeit noch viel Material. Und das Resultat kann sich sehen lassen:-)

English version at the end of this post

Material:

  • weiße Klappkarte Quer- oder Hochformat
  • Alphabetstempel
  • Schwarze Stempelfarbe
  • Bleistift
  • Nähnadel
  • rotes Garn
  • Schere

Zuerst habe ich „I love you“ auf die Vorderseite der Karte gestempelt. Wer keine Alphabetstempel hat aber eine schöne Handschrift kann ja auch einen netten Spruch vorne draufschneiden. Auf die Innenseite der Vorderseite habe ich ein Herz gemalt und in den Umriss mit einer Nähnadel Löcher gestochen. Immer in gleichen Abstand. Dann einen langen Faden vom Garn abschneiden, dicken Knoten in das eine Ende knoten und nun von innen das Herz sticken. Wild durcheinander so dass am Schluß der Faden wenigstens einmal durch jedes Loch musste. Rest vom Garn eng an der Karte verknoten. Schon ist die Karte fertig. Ging doch schnell, wie versprochen:-) Nun noch einen lieben Text für euren Liebsten in die Karte schreiben und vielleicht den Umschlag selbst basteln. Zum Beispiel aus Valentinstags-Geschenkpapier oder einer alten Landkarte. Wie das geht habe ich euch schon mal hier gezeigt.

Happy Valentinsday!!!!

CreadienstagDienstagsdingeHandmade on TuesdayMMIFreutagSamstagsplauschDecorizeMiss Red FoxSonntagsglück Montagsfreuden


Do you want to quickly make a last minute gift for Valentine’s Day for your loved one? How about a card! I’ll show you how to quickly make a DIY card for which you do not need much, neither much time nor much material. And the result is impressive 🙂

Material:

    white folding card landscape or portrait
a
lphabet stamps
b
lack stamping ink
pencil
sewing needle
red yarn
scissors

First, I stamped „I love you“ on the front of the card. Who has no alphabet stamps but a nice handwriting can also write a nice saying in front. I painted a heart on the inside of the front and made holes in the outline with a sewing needle. Always at the same distance. Then cut a long thread from the yarn, knot a thick knot in one end and embroider the heart from the inside. Wild mixed up so that at the end of the thread at least once had to go through each hole. Tie the rest of the yarn tightly to the card. Now the card is ready. Went fast, as promised 🙂 Now write a nice text for your loved one in the card and maybe make the envelope yourself. For example, from Valentine’s wrapping paper or an old map. How that works, I’ve shown you here before.

Happy Valentine’s Day !!!!

Print Friendly, PDF & Email
Please like & share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.