Dekokugeln aus Buchseiten und noch mehr Buchtipps – deko balls made of book pages and more book tipps

Heute gibt es nochmal eine Idee was man aus einem alten Buch noch so kreiren kann – und noch mehr Büchertipps für euch. Denn ich habe mehr als die 5 Bücher in 2017 gelesen die ich euch hier schonmal ans Herz gelegt habe. Es waren noch 4 tolle Bücher übrig die ich euch nur wärmstens empfehlen kann und da dachte ich ich kombiniere das wieder mit einer Bastelidee. Heute machen wir tolle Dekokugeln für die ihr nur ein altes Buch braucht und ein paar Nieten.

Material:

  • 1 altes Buch
  • Tonkarton
  • Geodreieck
  • Bleistift
  • Schere
  • Lochzange
  • Nieten in Gold oder Silber

Zuerst habe ich aus dem Tonkarton 3 verschiedene Schablonen hergestellt. Lange Streifen. Meine sind in den Maßen 17×2,5cm, 14x2cm und 10,5×1,5cm. Kann man natürlich auch in anderen Maßen machen. Für jede Kugel brauchen wir 6-8 Streifen. Ich habe ein altes Schachbuch aus den 70ern verwendet, toll sind aber auch alte, vergilbte Bücher oder ein Buch mit altdeutscher Schrift. Die Schablone aus Tonkarton nimmt man nach dem Ausschneiden um die Streifen aus den herausgetrennten Buchseiten aufzumalen. Diese nun ausschneiden. Die Streifen genau aufeinander legen und in jede Seite ein Loch mit der Lochzange stanzen. Die Nieten nun durch das Loch stecken, hinten mit dem Verschluß schließen. Jetzt die Streifen nur noch auffächern und schon sind eure Buchkugeln fertig.

Die Schale kennt ihr schon aus meinem Beitrag Herbstdeko mit Eicheln in Farbe aus dem letzten Herbst. Passt nun super zu den Buchkugeln.

Und das sind die 4 Bücher die ich euch heute ans Herz legen möchte (für Krimi- und Thrillerfans). Wie bereits erwähnt lese ich nur englische Bücher aber alle gibt es auch in der deutschen Übersetzung.

Deborah Crombie: In a dark House Denn nie bist Du allein In einer alten Lagerhalle in den Londoner Docklands wird die verbrannte Leiche einer jungen Frau gefunden. Eine erste Spur führt Superintendent Duncan Kincaid in eine soziale Einrichtung, in der Frauen und ihre Kinder Zuflucht vor häuslicher Gewalt finden. Zur selben Zeit ermittelt Kincaids Lebensgefährtin Inspector Gemma James in einer Vermisstensache. Dieses Buch ist der 10te Band der Kincaid & James-Reihe, man kann aber auch mittendrin in die Reihe einsteigen, so wie ich. Ich werde nun nach mehr Büchern über die 2 Ermittler Ausschau halten.

Caroline Graham: a Ghost in the Machine Nur wer die Wahrheit sieht Sie ist die Erfinderin von Inspektor Barnaby der in der Serie Midsomer Murders seit 1997 erfolgreich im TV ermittelt. Ich liebe diese Serie und schaue sie immer wenn ich sie im Fernsehen zufällig erwische. Dieses Buch ist auch ein Inspektor Barnaby Fall. Es spielt in Forbes Abbot, einem reizendes kleines Dorf auf dem englischen Land. Für Mallory Lawson, seine Frau Kate und ihre Tochter Polly geht ein Traum in Erfüllung, als sie hier das idyllische Appleby House erben. Die beschauliche Fassade des Ortes bekommt jedoch einen ersten Riss, als der Notar der Lawsons tot aufgefunden wird. Er wurde von seiner eigenen, antiken Kanonenkugel getötet, selbst Inspektor Barnaby glaubt zuerst an einen unglücklichen Unfall. Dann gibt es weitere Tote.

Sujata Massey: The Floating Girl Tödliche Manga Rei Shimura, die kalifornische Amateurdetektivin, steht in ihrer Wahlheimat Tokio vor ihrem bizarrsten Fall: Der renommierten Zeitung Gijin Times laufen die Abonnenten davon. Was liegt näher, als mit kultigen Comics neue Leser zu gewinnen? Die attraktive Rei, angeheuert, dem Blatt aus der Misere zu helfen, sucht in der trendigen Manga-Szene nach Ideen. Auch dieses Buch ist Teil einer Serie, Band 4 um genau zu sein. Aber auch hier ist ein Einstieg mittendrin möglich. Das Buch ist angenehm exotisch und taucht tief in Japans Mangawelt ein, Mord kommt natürlich auch darin vor:-)

Elizabeth George: A Place of Hiding Wer die Wahrheit sucht Band 12 der Inspector Lynley Reihe. Gibt es auch noch Krimiautoren die keine Reihe aus ihren Büchern machen? Anscheinden nicht. Auch hier diente die Vorlage zu der Serie “Inspector Lynley”, auch diese schaue ich sehr gerne. Zusammen mit seiner Assistentin Barbara Havers ist er ein Teil eines ungleichen Ermittlerduos. Inhalt: Auf der britischen Kanalinsel Guernsey wird der Millionär und Mäzen Guy Brouard ermordet aufgefunden. Hauptverdächtige ist die junge Amerikanerin China. Fest überzeugt von Chinas Unschuld stellt ihre Freundin Deborah gemeinsam mit ihrem Mann Simon St. James, dem engsten Vertrauten von Chief Inspector Lynley, Nachforschungen an. Lynley spielt hier nur eine Nebenrolle, trotz dessen ist dieser Band meiner Meinung nach der Beste der Reihe.

CreadienstagDienstagsdingeHandmade on TuesdayMMIFreutagSamstagsplausch  — link your stuff  — Miss Red FoxSonntagsglück Montagsfreuden alttrifftneu

*

*Das ist ein Affiliate Link zu den oben von mir genannten Büchern. Wenn ihr über diesen Link etwas kauft, zahlt ihr nicht mehr als sonst auch, allerdings bekomme ich eine kleine Provision für euren Einkauf bei Amazon und kann so den Blog hier am Laufen halten. Vielen Dank

*This is an affiliate link to the books I mentioned before. You do not pay more than usual, but I get a small commission for your purchase at Amazon and can keep the blog running here. Thank you very much.


Today there is another idea what you can do with an old book – and even more book tips for you. Because I have read more than the 5 books in 2017 that I’ve recommended to you here already. There were still 4 great books left that I can only highly recommend and I thought I combine that again with a craft idea. Today we make great deco balls for which you only need an old book and a few rivets.

Material:

 1 old book
cardboard
triangle ruler
pencil
scissors
hole punch
r
ivets in gold or silver

First, I made 3 different templates from the cardboard. Long stripes. Mine are in the dimensions 17×2.5cm, 14x2cm and 10.5×1.5cm. Of course you can do it in other dimensions. For every ball we need 6-8 stripes. I have used an old chess book from the 70s, but great are also old, yellowed books or a book with old German writing. The stencil made of cardboard is taken after cutting to draw the strips out of the separated book pages. Cut these out now. Lay the strips exactly on each other and punch a hole with the punch in each side. Now put the rivets through the hole, close the back with the fastener. Now you only fan the stripes and your deco balls are ready.

The sbowl you already know from my post fall decoration with acorns in color from last fall. Fits now to the book balls.

And these are the 4 books I want to recommend to you today (for crime and thriller fans). As already mentioned, I read only English books but all are also available in a German translation.

Deborah Crombie: In a dark House  In an old warehouse in the London Docklands, the burned body of a young woman is found. A first track takes Superintendent Duncan Kincaid into a social facility where women and their children seek refuge from domestic violence. At the same time, Kincaid’s partner Inspector Gemma James investigates in a missing person’s case. This book is the 10th volume of the Kincaid & James series, but you can also get into the middle of it, like me. I will now look for more books on the 2 investigators.

Caroline Graham: Ghost in the Machine She is the inventor of Inspector Barnaby, who has been successfully featured on TV in the Midsomer Murders series since 1997. I love this series and watch it whenever I happen to catch it on TV. This book is also an Inspector Barnaby case. It takes place in Forbes Abbot, a lovely little village on the English countryside. For Mallory Lawson, his wife Kate and their daughter Polly, a dream comes true as they inherit the idyllic Appleby House here. However, the contemplative facade of the place gets a first crack when the lawyer’s notary is found dead. He was killed by his own antique cannonball, even Inspector Barnaby first believes in an unfortunate accident. Then there are more dead.

Sujata Massey: The Floating Girl Rei Shimura, the California amateur detective, faces her most bizarre case in her adopted hometown of Tokyo: The well-known newspaper Gijin Times is losing its subscribers. What could be better than winning new readers with iconic comics? The attractive Rei, hired to help the newspaper out of misery, is looking for ideas in the trendy manga scene. Also this book is part of a series, Volume 4 to be exact. But also here is an entry in the middle possible. The book is pleasantly exotic and dives deep into Japan’s manga world, of course murder also happens in it 🙂

Elizabeth George: A Place of Hiding Volume 12 of the Inspector Lynley series. Are there any crime writers who do not make a series out of their books? It seems not. Again, the idea was used for the series “Inspector Lynley”, and I like to watch this too. Together with his assistant Barbara Havers, he is part of an unequal investigative duo. Synopsis: The millionaire and patron Guy Brouard is found murdered on the Channel Island of Guernsey. Main suspect is the young American woman China. Firmly convinced of China’s innocence, her friend Deborah and her husband Simon St. James, the confidant of Chief Inspector Lynley, are investigating. Lynley only plays a minor role here, but in my opinion this volume is the best in the series.

Print Friendly, PDF & Email
Please like & share:

3 Gedanken zu „Dekokugeln aus Buchseiten und noch mehr Buchtipps – deko balls made of book pages and more book tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.