Die 10 populärsten Rezepte 2017 – the 10 most popular recipes 2017

So ich melde mich mal kurz aus meiner Neujahrsstarre. Ich hoffe ihr habt Weihnachten und Silvester gut verbracht und seid gut ins neue Jahr gekommen. Ich habe noch ein paar Tage frei und nutze die Zeit um meine Wohnung mal wieder umzuräumen und auszumisten. Mach ich irgendwie jeden Januar:-) Ich bin auch gerade gar nicht so in Bastellaune, gebe ich offen zu, erstmal muss ich wieder Platz zum Basteln haben:-) Und das geht gerade mit den Kartons nicht die ich überall von A nach B schiebe. Da es also keine neuen DIYs von meinerseite gibt dachte ich ich zeige euch mal die 10 populärsten Rezepte von 2107! Und ich muss sagen: bin total überrascht welches Rezept auf Platz 1 gelandet ist. Ist vielleicht ein Zeichen, aber schaut selbst was ich meine:

Ich sollte noch dazu erklären dass nicht alle Rezepte aus dieser Top10 aus dem letzten Jahr sind, nein sie sind teilweise auch aus 2016. ABER: das sind die beliebtesten Rezepte 2017, gemessen an den Klicks die sie letztes Jahr hatten. Es freut mich natürlich besonders dass auch ältere Rezepte von mir immer noch gerne angeschaut werden:-)

10. Strawberry Crumble (Link)

Mein liebstes Sommerrezept hat es noch auf Platz 10 geschafft und ich wünschte mir gerade dass bald wieder Erdbeerzeit wäre. Vielleicht setze ich meine Erdbeerserie aus dem ersten und zweiten Blogjahr wieder fort. Was würdet ihr dazu sagen? Hättet ihr Lust auf noch mehr Erdbeerrezepte?

9. Bohnenburger mit Rote Bete Hummus und Cole Slaw (Link)

Das ist ein Gericht das ich sehr gerne gegessen habe und das vor allem zeigt dass man wirklich kein Fleisch mehr für seine Burger braucht. Die Bohnenburgen sind so aromatisch und lecker, und perfekt dazu hat das rote Bete Hummus und der amerikanische Cole Slaw gepasst. Nicht nur lecker sondern in Kombination auch sehr gesund:-)

8. Gefüllte Blätterteigtaschen auf grünem Salat (Link)

Das einzige Rezept des letzten Jahres in dem tatsächlich noch echter Speck drin war. Inzwischen sind meine Blätterteigtaschen natürlich komplett vegetarisch. Ich mache sie gerne im Sommer wie hier zu etwas Salat oder gerne mal zwischendurch wenn ich Lebensmittel übrig habe die man gut als Füllung benutzen kann:-)

7. Kräuter Spaghetti Omelette (Link)

Oh das Omelette war so lecker, vor allem natürich durch die ganzen frischen Kräuter. Muss ich unbedingt wieder machen, wenn ich im Frühjahr wieder neue Kräuter angepflanzt habe:-)

6. Spezialitäten aus Sofia nachgebacken (Link)

Schon wieder Blätterteig:-) Dieses mal rein vegetarisch gefüllt und inspiriert durch unsere Reise nach Sofia im letzten Frühjahr. Super leckerer Snack für zwischendurch oder wie ich es immer mache: für die Arbeit. Und dazu ein typisch bulgarischer Schopska-Salat. Beim Anblick dieses Gerichtes möchte ich gleich wieder nach Sofia fliegen.

5. 1 Teig 3 Plätzchen Teil 1 (Link)

Der erste Teil meiner Plätzchen-Rezepte hat es noch in die Top10 geschafft – nicht das einzige Weihnachtsrezept, ihr werdet gleich sehen. Ich muss sagen sie zu backen war sehr einfach und zeitsparend, alle bestanden aus Mürbeteig. Und gegessen hat sie jeder sehr gerne, ich habe so viele verteilt:-) und habe nur positives Feedback bekommen, aber gut wer würde schon sagen: ey deine Plätzchen schmecken aber Sch…e! Niemand denk ich mal:-)

4. Healthy raspberry coconut cake (Link)

Ein komplett von mir improvisiertes Rezept das auch erst beim zweiten Mal in der Zusammensetzung geklappt hat:-) Herausgekommen ist ein gesunder, fruchtiger und super yummy Sommerkuchen (Torte). Ach ich will wieder Sommer haben!

3. Orientalische Linsensuppe mit Bulgur (Link)

Eine Suppe die wir ganz oft essen, geht schnell und ist sehr, sehr lecker und durch die Linsen auch sehr gesund. Bei uns mit viel Chili und dazu geröstetes Brot. Yumm yumm!

2. Winterkuchen mit Beeren und Spekulatius (Link)

Hier ist also das zweite Weihnachtsrezept das es in die Top10 geschafft hat und das auch noch auf Platz 2! Ein fast schon sommerlicher Beerenkuchen mit Käseschicht und Spekulatiusboden. War aber auch ein Highlight letztes Jahr:-)

1. Schwäbischer Träubleskuchen (Link)

Wow! Das Originalrezept von meiner Mutter ist tatsächlich auf Platz 1 gelandet! Ein Kuchen mit dem ich aufgewachsen bin, veröffentlicht 2016. Super:-) Das muss ich gleich noch meiner Mutter erzählen:-) Träuble ist übrigens das schwäbische Wort für Johannisbeeren, für alle sie sich das Rezept noch nicht angeschaut haben. Und da ein deutsches, regionales Rezept bei mir auf den ersten Platz gelandet ist frage ich mich natürlich ob ich mehr regionale Rezepte hier für euch kochen bzw. backen soll. Was haltet ihr davon? Ich meine bis jetzt habe ich eigentlich die Hände von der deutschen Küche gelassen da bei uns leider alles so Fleisch- und Wurstlastig ist. Klar gibt es auch vegetarische Rezepte . . . irgendwo. Kennt ihr eines? Anregungen und Gedanken von euch zu dem Thema sehr willkommen und gewünscht:-)

Und ich kann euch noch was verraten: es sind schon 15 neue Rezepte in der Pipeline, alle schon vorbereitet. Es geht bald los mit neuen Leckereien, ihr könnt gespannt sein.


So I’ll get in touch with you while I am in a New Years stiffness. I hope you have spent Christmas and New Year’s Eve well and have come nicely into the new year. I have a few more days off and I use the time to clean up my apartment and clear out. I do so somehow every January 🙂 I am also not in a mood for crafting, I openly admit, first I have to have room again to craft 🙂 And that’s just not possible with the boxes I do push from A to B. Since there are no new DIYs from my side I thought I’ll show you the 10 most popular recipes of 2107! And I have to say: I’m totally surprised which recipe landed in first place. Maybe it’s a sign, but see for yourself what I mean:

I should also explain that not all the recipes from this Top10 are from last year, no, they are partly from 2016. BUT: these are the most popular recipes 2017, measured by the clicks they had last year. Of course, I am particularly pleased that even older recipes are still looked on 🙂

10. Strawberry crumble (link)

My favorite summer recipe made it to number 10 and I just wished that strawberry time would be back soon. Maybe I’ll continue my strawberry series from the first and second blog year. What would you say about that? Would you like more strawberry recipes?

9. Bean burgers with red beet hummus and cole slaw (link)

This is a dish that I really enjoyed eating and that shows above all that you really do not need meat anymore for your burgers. The bean burgers are so aromatic and tasty, and the red beet hummus and the American cole slaw are perfect sides. Not only tasty but in combination also very healthy 🙂

8. Filled puff pastry with green salad (link)

The only recipe of the last year in which actually real bacon was in. In the meantime, my puff pastries are of course completely vegetarian. I like to make them with some salad in the summer like here or sometimes in between when I have food left over which you can use as a filling 🙂

7. Spaghetti omelette with herbs (link)

Oh the omelette was so delicious, especially through all the fresh herbs. I do have to make it again, when I have planted new herbs in the spring 🙂

6. Delicacies from Sofia recreated (link)

Again puff pastry 🙂 This time purely vegetarian filled and inspired by our trip to Sofia last spring. Super delicious snack in between or as I always do: for work. And a typical Bulgarian Schopska salad. At the sight of this dish I would like to fly back to Sofia.

5. 1 dough 3 cookies part 1 (link)

The first part of my cookie recipes has made it into the Top10 – not the only Christmas recipe, you’ll see it soon. I have to say that baking them was very easy and time-saving, all made from short crust pastry. And everyone liked eating them very much, I shared so many 🙂 and only got positive feedback, but well who would say: ey your cookies tastes like S….t! Nobody I think 🙂

4. Healthy raspberry coconut cake (link)

A completely improvised recipe that worked only the second time in the composition 🙂 The result is a healthy, fruity and super yummy summer cake. Oh, I want to have summer again!

3. Oriental lentils soup with bulgur (link)

A soup that we eat quite often. It is fast made and is very, very delicious and also very healthy thanks to the lentils. For us with a lot of chili and toasted bread. Yumm yumm!

2. Winter cake with berries and Spekulatius (link)

So here is the second Christmas recipe that made it into the Top10 and that even in 2nd place! An almost summery berry cake with a cheese layer and Spekulatius base. But it was a highlight indeed last year :-

1.Swabian red currant cake (link)

Wow! The original recipe of my mother has actually landed in 1st place! A cake with which I grew up, published in 2016. Super 🙂 I have to tell my mother 🙂 By the way, Träuble is the Swabian word for currants, for all of you have not looked at the recipe yet. And since a German, regional recipe landed on the 1st place I wonder of course if I should cook or bake more regional recipes here for you. What do you think? I mean until now I have actually left the hands of the German kitchen because unfortunately everything is so loaded with meat and sausage. Of course there are also vegetarian recipes. . . .  . somewhere. Do you know one? Suggestions and thoughts from you on the subject are very welcome and desired 🙂

And I can tell you something else: there are already 15 new recipes in the pipeline, all already prepared. It starts soon with new treats, you can be curious.

 

Print Friendly, PDF & Email
Please like & share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.