Easy Macaroni

Makkaroniauflauf

Eines meiner ewigen Lieblingsgerichte, das ich seit Kindertagen kenne – denn das Rezept ist von meiner Mutter- ist ein einfacher Makkaroniauflauf mit Schinkenwurst und einer herrlich, cremigen Soße. Überbacken wird er mit Käse, ich nehme immer Mozzarella, man kann aber auch Emmentaler oder Edamer nehmen, wer den Käse würziger haben möchte. Die Wurst heißt im Schwabenland Schinkenwurst, das kennt aber außerhalb vom Schwabenland niemand. Hier in Berlin ist es so ähnlich wie eine Fleischwurst, die nehme ich ersatzweiße auch, wenn ich diesen Auflauf mache. Der Auflauf geht super schnell, ist nicht kompliziert und schmeckt einen Tag später noch besser!

English version at the end of this post

Zutaten:

  • 400g Makkaroni
  • 200g saure Sahne
  • 300g Schinkenwurst (Fleischwurst)
  • 200g geriebener Mozzarella
  • 100g Tomatenmark
  • 25ml Milch
  • 1 Ei
  • Pffeffer, Salz und Kräuter (gefroren oder frisch)
  • evtl. All‘ Arrabbiata oder Pizzagewürz

Die Pasta al dente kochen und beiseite stellen. Die Wurst in kleine Stückchen schneiden.

Den Ofen auf 180°C vorheizen.

Eine große Auflaufform mit der Pasta und der Schinkenwurst füllen, so dass alles gut miteinander gemischt ist.

Die Sahne, das Tomatenmark, die Milch, das Ei und die Gewürze alles gut miteinander in einer Schüssel mischen. Ich mache immer noch 3 EL Pizzagewürzmischung oder All‘ Arrabbiata-Gewürzmischung mit rein, da ich alles etwas würziger mag. Die Konsistenz der Soße sollte nicht zu dickflüssig sein aber auch nicht zu dünn. Bei Bedarf noch mehr Milch bzw. mehr Tomatenmark mit rein mischen.

Noch ein Tipp für die Soße: nicht sparsam sein mit dem Pfeffer und den Gewürzen! Nach dem Backen merkt man nur noch einen Teil davon:-)

Die Soße über die Nudeln verteilen und den Mozzarella gleichmäßig über dem Auflauf verteilen.

Den Auflauf auf mittlerer Schiene 20 Minuten bei 180°C backen, dann noch  10 Minuten bei 150°C im Ofen lassen.

Makkaroniauflauf

Macaroni casserole: this recipe is from my mother and I always love to eat it. It is with a spezial German meat sausage (Schinkenwurst) but you can take any type of sausage for it. It also has some creamy, delicious sauce and some tasty cheese on top. I always take mozzarella but you can also use Edam oder Emmentaler cheese if you like it more spicy. This casserole is very fast to make, it is easy and it tastes even better on the next day!

Ingredients:

  • 400g macaroni
  • 200g sour cream
  • 300g meat sausage, diced in small pieces
  • 200g shredded mozzarella
  • 100g tomato paste
  • 25ml milk
  •  1 egg
  • pepper, salt, herbs (frozen or fresh)
  • if you like: all‘ arrabbiata spicemix or pizza spice mix

Cook the pasta al dente, set aside.

Preheat the oven to 180°C. Use a big casserole pan and put the pasta and the sausage into the pan. Mix it all well.

Mix the cream, the tomato paste, the egg, the milk  and the herbs all well together in a big bowl. I always use additionally 3 tbsp of all‘ arrabbiata spice mix because I like it more spicy. The sauce should’t be too thick or too thin, add more milk or tomato paste if needed to get the perfect consistency. Pour the sauce over the pasta in the pan and sprinkle the cheese evenly over the casserole.

One more tip for the sauce: don’t be skimpy on the pepper and the herbs, after the baking you just taste a small part of it:-)

Bake the casserole for about 20 minutes at 180°C and then 10 more minutes at 150°C.

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Please like & share:

3 Gedanken zu „Easy Macaroni

  1. Alexa sagt:

    Echt super Rezepte hast du hier, bin begeistert! Auch super dass man sie gleich ausdrucken kann und so gleich in den Supermarkt mit dem Zettel gehen kann zum Einkaufen. Weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.