Ein blumiger Schlüsselanhänger – a flowery keychain pendant

Seit Jahren hängt an meinem Schlüsselbund ein Anhänger einer Firma für die ich mal gearbeitet habe. Die Firma gibt es schon nicht mehr:-) Aber der Anhänger erinnert mich jeden Tag an die Zeit, die jetzt nicht wundervoll war aber auch nicht schlecht! Aber man muss ja nicht in der Vergangenheit leben  . . sagt die die ihre Wohnung mit 50er-Jahre-Möbel vollstellt „haha“! Aber ich wollte seit langen Mal eine schöne Blume für meine Schlüssel. Was frühlingshaftes! Was in Metallic. Gut dass ich noch 2m Kunstleder in Silber zuhause habe . . .

English version at the end of this post

Was man braucht:

  • Ein Stück Kunstleder 30cm x 5cm
  • Ein Stück Kunstleder 0,5cm x 8cm
  • Ein kreisförmiges Stück Kunstleder, Durchmesser ca. 5cm
  • Ein Glitzerstein oder alte Brosche
  • Heißkleber
  • Stoffschere, Geodreieck, Kugelschreiber

1.Den Anhänger kann man ratz fatz fertigen! Dazu nur das lange Stück bündigan den offenen Seiten, aufeinandner legen und mit Kleber fixieren. Ihr könnt, Lederkleber, Stoffkleber oder Heißkleber nehmen. Dann den Lederstreifen an der nicht geklebten Seite in Streifen einschneiden. 0,5cm des Streifens stehen lassen. Den kleinen Streifen aufeinander legen und auf die linke Seite des Kreises aufkleben, so dass eine Schlaufe entsteht.

2.Jetzt den langen Streifen mit den eingeschnittenen Seite nach außen ringsum auf den Kreis legen (linke Seite des Kreises ist oben). Immer ein bisschen mehr zur Mitte legen bis der Streifen komplett aufgeklebt ist. In die Mitte kommt am Schluß der Glitzerstein.

3.Durch die Schlaufe könnt ihr jetzt bequem einen Schlüsselring ziehen. Die Größe der Blume ist auch abhängig von dem Stein den ihr zur Hand habt. Am Schluß sollten nichts mehr von dem unteren Kreis zu sehen sein. Wir machen auch die linke Seite nach oben damit die Blume auch von hinten gut aussieht, denn da sieht man jetzt die Oberfäche des Kunstleders, sieht doch gut aus, oder:-)

Verlinkt mit Handmade on Tuesday, Creadienstag und Dienstagsdinge.

For years,  on my key-ring hangs a pendant of a company I’ve worked for. The company does not exist anymore 🙂 But the pendant reminds me every day of the time, which was now not wonderful but also not bad! But you do not have to live in the past. . says the one who filles her apartment with 50s furniture „haha“! But I’ve been wanting for long time a flower for my key-ring. Something which looks like spring! Something in metallic. Good that I still have 2m synthetic leather in silver at home. . .

What you need:

    a piece of synthetic leather 30cm x 5cm
a
piece of synthetic leather 0.5cm x 8cm
a
circular piece of synthetic leather, diameter approx. 5cm
a
sparkling stone or old brooch
hot glue
fabric
scissors, triangle ruler, ballpoint pen

1.The pendant can be finished fast! For this fold the long piece, line the open sides on each other and fix with glue. You can take leather glue, fabric glue or hot glue. Then cut the leather piece on the non-glued side into strips. Leave a 0.5cm of the strip. Fold the small piece in half and glue it to the left side of the circle, creating a loop.

2. Now place the long strip with the incised side outwards round the circle (left side of the circle is above). Always place it a little more to the middle until the strip is completely glued. In the middle comes the sparkling stone.

3. You can now easily pull a key ring through the loop. The size of the flower is also dependent on the stone you have at hand. At the end nothing should be seen from the lower circle. We also make the left side up so that the flower also looks good at the back side, because you can see now the good side of the synthetic leather, looks good, or 🙂

Follow me on

Follow

Print Friendly, PDF & Email
Please like & share:

6 Gedanken zu „Ein blumiger Schlüsselanhänger – a flowery keychain pendant

  1. Nähmatode sagt:

    Super Idee, zumal ich das gleiche Kunstleder auch noch liegen habe. 😉 Vielen Dank dafür,

  2. Ellie Moulet sagt:

    So schöner Schlüsselanhänger!!! Den würde ich mir auch gleich basteln, hört sich ja nicht so schwer an. Aber ich habe kein Kunstleder:( muss ich mir erstmal besorgen!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.