Ein Cape aus Strickstoff – a cape made of knitted fabric

Draußen wird es nicht nur kälter, draußen wird es richtig ungemütlich! Düster, kalt und Regen – seit Tagen ist das Wetter hier in Berlin so typisch novembrig – und ich liebe den November denn da habe ich Geburtstag:-)  Aber man kann sich ja nicht gleich in den dicksten Wintermantel schmeißen nur weil das Thermometer nach unten sackt! Man muss sich langsam an die Kälte gewöhnen, das ist zumindest mein System mit dem ich durch den Winter komme. Ich habe ja bereits erwähnt dass ich alles unter 30°C als unangenehm empfinde, ja eine richtige Frostbeule bin ich (und trotzdem mag ich Regen und düsteres Wetter:-)). Aber das heißt nicht dass ich mich gleich schon im Oktober-November in meinen dicken Parka zwänge, nein, erstmal kommen die schönen Stricksachen dran. Heute zeige ich euch mein neuestes Nähprojekt das perfekt in diese noch nicht zu kalten Tage passt – ein Cape aus einem wunderschönen Strickstoff. Herrlich gemütlich und in ganz tollen, herbstlichen Farben.

Den Schnitt habe ich mal wieder aus der Burda Style. Es ist ungefüttert und wird mit einem Knebelverschluß vorne geschlossen. Vorne hat es die obligatorischen Eingriffe durch die man die Hände steckt. Es ist ganz easy zu nähen, so ein Cape kann man auch als Nähanfänger fertigen. Den Stoff habe ich vor Jahren mal in einem Stoffladen gefunden, er ist herrlich. Nicht zu dick, nicht zu dünn. Hält gut die Kälte und den Wind von außen ab und ist trotzdem nicht so warm dass man darin anfängt zu schwitzen. Und wie sieht es bei euch aus? Habt ihr ein Cape in eurem Kleiderschrank oder findet hr sowas eher unpraktisch?

Und das war jetzt mein letzter Beitrag der thematisch noch zum Herbst passt. Ab nächster Woche fängt es auch hier zu weihnachten an. Wie ich das noch hinkriege weiß ich noch nicht, denn wenn ich mir so meine Arbeitszeiten und meine Urlaubsplanung anschaue dann sieht es nicht gut aus für Weihnachten. Und ich hab auch nicht viel vorbereitet:-) uuppss. Also während ihr das hier liest bin in ganz fleißig am basteln – nee, hab ja schon wieder keine Zeit, Weihnachtsfeier!!! Das kommt ja jetzt in den nächsten Wochen auch auf mich zu. Geburtstage und Weihnachtsfeiern. Also seid gespannt ob ich doch noch ein Minütchen finde um was zu basteln, Ideen hätte ich genügend.

Aber ich habe für euch schon ein kleines, vorgezogenes Weihnachtsgeschenk: ab heute, bis Weihnachten (24.12. 24 Uhr) bekommt ihr, meine Leser, einen Rabatt von 20% auf alle meiner Produkte in meinem Vondirshop – Versandkosten ausgenommen. Also schaut mal rein, vielleicht braucht ihr ja noch das ein oder andere Geschenk, oder was Hübsches für euch selbst. Schickt mir einfach eine Nachricht nach dem Kauf mit dem Betreff „idiminberlin2017“ an mich und ich ziehe euch die 20% vom Gesamtpreis ab. Also ich freu mich auf euren Besuch.

CreadienstagDienstagsdingeHandmade on TuesdayMMIFreutagSamstagsplauschDecorize link your stuff  — MeinFeenstaubMiss Red FoxSonntagsglück Montagsfreuden WeWol AWS


Outside it is not only colder, outside it is really uncomfortable! Dark, cold and rain – since days the weather here in Berlin is so typical for November – and I love November because it’s my birthday month :-). But you can not throw yourself into the thickest winter coat just because the thermometer sags down! You have to slowly get used to the cold, that’s at least my system with which I get through winter. I have already mentioned that I feel anything below 30 ° C as unpleasant, yes, I’m a real frostbite (but I still like rain and gloomy weather:-)). But that does not mean that I’m in forcing myself into the thick parka already in October-November , no, first I wear the beautiful knitwear pieces. Today I show you my latest sewing project that fits perfectly into these not too cold days – a cape made of a beautiful knit fabric. Wonderfully comfortable and in great, autumnal colors.

I have the cut again from the Burda Style. It is unlined and closed at the front with a toggle closure. At the front it has the obligatory slits into which one puts the hands. It is very easy to sew, so you can make a cape as a sewing novice. I found the material in a fabric store years ago, it is wonderful. Not too thick, not too thin. Keeps well the cold and the wind from the outside and is still not so warm that you start to sweat in it. And what about you? Do you have a cape in your closet or do you find it rather impractical?

And that was my last post which still fits with the topic of fall. Starting next week, it will start to get seasonal here for Christmas. I do not know yet how to get it done, because when I look at my working hours and my vacation planning it does not look good for Christmas. And I have not prepared much 🙂 uuppss. So while you are reading this I am busy crafting – no, I have no time again, Christmas party !!! That I will also have to attend in the next few weeks. Birthdays and Christmas parties. So be curious if I can still find a minute to make something, I would have enough ideas.

But I have for you already a small, early Christmas present: from today, until Christmas (24.12.17/ midnight) you, my readers, get a discount of 20% on all my products in my Vondirshop – shipping costs excluded. So check it out, maybe you need one or the other gift, or something pretty for yourself. Just send me a message after the purchase with the subject „idiminberlin2017“ to me and I will deduct the 20% of the total price. So I’m looking forward to your visit.

Merken

Merken

Merken

Merken

Print Friendly, PDF & Email
Please like & share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.