Eintopf mit Bohnen und Pasta – stew with beans and pasta

Endlich mal wieder ein Rezept von mir! Und, wie versprochen, geht es hier weiter mit meiner Pastaserie. Heute Runde 2. Und wieder so lecker. Hab ich eigentlich erwähnt wie ich darauf kam eine Pastaserie zu machen? Also da waren die Gründe die ich beim letzten Rezept schon aufgeführt habe – hier zum Nachlesen🙂 Vor allem kam ich aber drauf als ich von meinem letzten Italientrip nach Hause kam, den Koffer voll mit Pasta!! Die gibts in Italien in so abgefahrenen Formen, sowas findet man bei uns nie! Außer in einem Italien-Deli. Und da teuer! Und in Italien kosten die im Angebot wie bei uns, also weniger als 1€! Da muss ich immer zuschlagen, denn die sehen so toll aus. Schmecken tun sie natürlich nicht anders, wobei . . . .wenn man Spaß an der Form hat und Spaß am Kochen dann schmeckt es doch auch viel besser:-) Genug geschwafelt, hier gehts zum Rezept:

English version at the end of this post

Zutaten:

  • 250g weiße Bohnen (über Nacht eingeweicht)
  • 250g Pasta
  • 850ml Gemüsebrühe
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Selleriestangen
  • 1 Fenchelknolle
  • 250g Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 5 EL Rotwein
  • Salz und Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • frische Petersilie

Penne in einem großen Topf in Salzwasser nach Packungsanleitung kochen. Abgießen, beiseite stellen.

Währenddessen das Gemüse kleinschneiden, die Zwiebel in Ringe, den Knoblauch pressen und die Tomaten vierteln. Sellerie und Fenchel in Stücke schneiden.

In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel und Knoblauch glasig schwitzen. Die abgetropften Bohnen mit in den Topf geben und unter Rührer 2 Minuten mitgaren. Das Ganze mit der Brühe aufgießen. Lorbeerblätter, Wein, Tomatenmark, Thymian, Chiliflocken hinzugeben und umrühren, dann das Ganze zum Kochen bringen.

Bei mittlerer Hitze und zugedeckt 1 Stunde köcheln lassen.

Sellerie, Fenchel und die Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und nochmals zugedeckt 1 Stunde köcheln lassen. Die Petersilie waschen und fein hacken.

Die Pasta auf Teller verteilen und einen Portion Eintopf darüber geben. Petersilie darüber streuen und mit Weißbrot oder Baguette servieren.

Tipp: der Eintopf hat ein leckeres, mediterreanes Aroma aber wer es wie ich noch ein bisschen würziger mag macht 2 TL Barbecue Rub Gewürzmischung hinein, eine rein natürliche Mischung aus Paprika, Pfeffer, Zwiebel, Koriander, Kumin, Cayenne-Pfeffer, Tomate, Pastinake, Petersilie, Piment, Knoblauch, Ingwer, Muskat, Majoran, Thymian, Cardamom, Oregano, von meinem Lieblings-Gewürz-Dealer:-)

Finally another recipe from me! And, as promised, it goes on here with my pasta series. Today round 2. And again so delicious. Did I actually mention how I came to make a pasta series? So there were the reasons that I had already listed on the last recipe – here to read again 🙂 Above all, I came up with it when I came home from my last trip from Italy, the suitcase full of pasta !! They have in Italy such crazy forms, something you will never find here! Except in an Italian deli. And there expensive! And in Italy they cost as much as our pasta, so less than 1 €! Because of that I have to get a lot and they look so great. They do not taste different, of course. . . .but If you have fun with the form and have fun cooking then it tastes much better 🙂 Enough blurred, here comes the recipe:

Ingredients:

250g white beans (soaked overnight)
250g pasta
850ml vegetable broth
2 large onions
2 cloves of garlic
2 bay leaves
2 celery sticks
1 fennel
250g tomatoes
2 tbsp tomato paste
6 tablespoons olive oil
1 teaspoon dried thyme
5 tbsp red wine
salt and pepper (freshly ground)
1/2 tsp chili flakes
fresh parsley

Pour the penne in a large pot in salt water and cook according to the instructions. Cast off, set aside.

Cut the onions into rings, press the garlic, and dice the tomatoes. Cut the celery and fennel into pieces.

In a saucepan, heat the oil and sweat the onion and garlic. Add the drained beans into the pot and cook while stirring for 2 minutes. Pour in the broth and mix well. Add the bay leaves, wine, tomato paste, thyme, chilli and stir, then bring to a boil.

Allow to simmer with lid on for 1 hour at medium heat.

Add the celery, the fennel and the tomatoes, season with salt and pepper and simmer again for 1 hour. Wash the parsley and chop it very finely.

Place the pasta on a plate and place a serving stew over it. Sprinkle the parsley over it. Serve with white bread or baguette.

Tip: the stew has a delicious mediterrean flavor but if you are like me, you like it a bit more spicy. Add 2 TL Barbecue Rub spice mixture, a pure natural mixture of peppers, pepper, onion, coriander, kumin, cayenne pepper, tomato, parsnake , parsley, allspice, garlic, ginger, nutmeg, marjoram, thyme, cardamom, oregano, from my favorite spice dealer 🙂

Print Friendly, PDF & Email
Please like & share:

4 Gedanken zu „Eintopf mit Bohnen und Pasta – stew with beans and pasta

  1. Stitched Teacups sagt:

    Hmmmm, das klingt wieder sehr lecker. Nachdem dein letztes Pastarezept schon so toll war (danke nochmals!), muss ich auch dieses hier irgendwann testen.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

  2. June Bug sagt:

    This sounds awesome and delicious!!! I love stews and I love pasta:) so I have to make that dish ☺

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.