Espandrilles for travelling

espandrilles blank

Letztes Jahr habe ich noch schnell ein paar Espandrilles für meinen Australienurlaub gekauft. In beige, das war mir zu langweilig. Aber was ich zuhause hatte waren nur ein paar Sprühfarben für Textilien die ich mir Jahre zuvor in den USA gekauft hatte – und ein Fixogum-Kleber! Damit habe ich experimentiert und es hat sehr gut geklappt. Hier also das Tutorial dazu:-)

Was man braucht – what you need:

1 Paar beige oder weiße Espandrilles (NanuNana) – one pair of white or beige espandrilles

Fixogum fixogum

Fixogum

Sprühfarben für Textilien – spray paint for textiles

Sprühfarben für Textilien

Sowohl Fixogum als auch die Sprühfarben gibt es in Deutschland in gut sortierten Bastelgeschäften.

Mit dem Fixogum-Kleber ein Fantasiemuster auf die Espandrilles malen,( das habe ich nicht fotografiert da der Kleber durchsichtig ist und man es kaum auf den Espandrilles sieht.)

Draw with the fixogum a fantasy pattern on the shoes, I didn’t take photos of this step because the glue is transparent and you hardly see it on the shoes.

Trocknen lassen.

Let it dry.

Am besten im Garten, oder wie ich auf dem Balkon, die Espandrilles auf viel Zeitungspapier stellen und nun großzügig mit dem Spray besprühen. (Auch das Innere des Schuhs mit Papier ausstopfen).  Wild durcheinander, übereinander und nebeneinander sprühen- wie man es halt mag.  24 Stunden trocknen lassen und dann ab in die Waschmaschine – im Schonwaschgang. Dadurch lößt sich der Fixogum und man hat nur noch die Farbe auf den Schuhen.

Do the next step in your garden, or like I did it, on your balcony. Put the espandrilles on spread out newspaper, put more paper in the inside of the shoes. Now spray with the paint wildly over the shoes. Just how you like it. Let it dry for 24 hours. Put it in the washing machine on a gentle cycle. That way the fixogum will all dissolve and just the colour will be left on your shoes.

Espandrilles bemalt

Espandrilles bemalt 2

Print Friendly, PDF & Email
Please like & share:

Ein Gedanke zu „Espandrilles for travelling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.