Gefüllter Butternut – filled butternut

ButternutDeko

Immer noch Kürbissaison, das muss man jetzt ausnutzen! Diesmal gibt es kein Rezept mit einem Hokkaido, sondern mit einem Butternut-Kürbis. Der leicht buttrig, nussige Geschmack passt hervorragend zu Nüssen, Käse und Risotto. Hier ein leckeres Rezept mit all diesen Zutaten, dekorativ abgefüllt in den ausgehöhlten Umrissen des Kürbisses. Lasst es euch schmecken:-)

English version at the end of this post

Zutaten:

  • 1 Butternut-Kürbis ca. 1kg
  • 4 Schalotten
  • 180g Risotto-Reis
  • 1 mittlere Zucchini
  • 40g Haselnüsse, gehackt
  • 1 kleines Stück Butter
  • Olivenöl
  • 1l Gemüsebrühe
  • 110ml Wermut
  • 50g Grana Padano
  • ein Bund Basilikum
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz, Pfeffer

Ofen auf 160°C vorheizen. Den Kürbis waschen und in 2 Hälften teilen, die Kerne entfernen. 2 Stücke Alufolie mit dem Olivenöl bepinseln, die Kürbishälften salzen. Jeweils eine Kürbishälfte in eine Alufolie einwickeln. Auf ein Backblech legen und 1:30 Std. im Backofen garen.

Nüsse in eine Pfanne ohne Öl rösten, die Gemüsebrühe mit dem Lorbeerblatt in einem kleinen Topf aufkochen.

Die Schalotten und die Zucchini in kleine Stücke schneiden. Butter in einer großen Pfanne zerlassen und die Schalotten mit dem Reis dazugeben und kurz unter Rühren dünsten. Wermut in die Pfanne gießen und stark einkochen lassen.

Nun immer einen Schöpflöffel der heißen Brühe in die Pfanne geben und sie immer gut einkochen lassen. Wiederholen bis die ganze Brühe im Reis verkocht ist. Vor dem letzten Löffel die Zucchinistückchen mit in die Pfanne geben und mitgaren. Der Reis muss am Ende cremig sein aber noch Biss haben.

Einige Basilikumblätter fein hacken und zum Schluss unter das Risotto, zusammen mit dem geriebenen Käse, rühren.

Die Kürbishälften aus der Alufolie holen und mit einem Löffel das innere Kürbisfleisch herausholen, einen breiten Rand stehen lassen. Mit einer Gabel das Fleisch zerdrücken und unter das Risotto, zusammen mit den Nüssen heben. Das Risotto in die ausgehöhlten Kürbishälften geben und mit ein paar Basilikumblätter dekorieren.

Butternut2

It is still pumpkin season, we should take advantage of that!  This time I didn’t take a recipe with an Hokkaido pumpkin, instead I used a Butternut pumpkin. The slightly butter-like, nutty taste of the pumpkin fits perfectly to nuts, cheese and risotto. All those ingredients I used to make a delicious dish, decoratively arranged in the hollowed out pumpkin. Enjoy your pumpkin meal:-)

Ingredients:

  • 1 Butternut pumpkin – 1 kilo
  • 4 shallots, chopped
  • 180g risotto rice
  • 1 middle sized zucchini, dized
  • 40g hazelnuts, chopped
  • 1 small piece of butter
  • olive oil
  • 1l vegetable broth
  • 110ml Vermouth
  • 50g Grana Padano, grated
  • a bunch of fresh basil leaves, finely cut
  • 1 bay leaf
  • salt, pepper
  • whole basil leaves for decoration

Preheat oven to 160°C. Wash the pumpkin, cut it in half and remove the seeds. Take 2 pieces of aluminium foil, grease it with the olive oil and sprinkle some salt on the pumpkin. Wrap the pumpkin halves in each one of the foils and put them on a baking pan. Bake them in the oven for 1:30 hours. 

Rost the nuts in a little pan without oil. Set aside. Bring the veggie broth with the bay leaf to a boil.

Melt the butter in a big skillet and rost the shallots and the rice under stirring for about 1 minute. Then add the Vermouth, let it simmer till the Vermouth is completely absorbed. Now add one big soup ladle full of the veggie broth to the rice. Stir occasionally and add more of the broth not until the liquid it completely absorbed. Continue until all veggie broth is gone. In the end the rice has to be creamy but firm to the bite. Before you add the last broth, add the zucchini to the rice. Let is simmer with the risotto. 

Add the cut basil leaves and the cheese, stir all well.

Remove the pumpkin halves from the oven and remove the pumpkin flesh with a spoon. Leave a wide rim. Squash the pumpkin flesh with a fork and stir it, together with the nuts, under the risotto. Fill the risotto into the pumkin halves and decorate it with basil leaves.

Butternut3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Please like & share:

4 Gedanken zu „Gefüllter Butternut – filled butternut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.