Glänzende Monsterablätter selbstgemacht – shiny selfmade Monstera leafs

Heute basteln wir mal kleine Monsterablätter. Ja die Monsterapflanze steht gefühlt inzwischen in jeder Bloggerwohnung und ziert in jeder Form zig tausende Blogbeiträge. Aber bei diesem Trend spring ich doch gern mal auf das galoppierende Pferd auf! Denn auch ich bin der Monstera total verfallen und auch in meine Wohnung wird bald eine dieser Pflanzen einziehen. Bis es soweit ist erfreue ich mich an meinen selbstgebastelten Monsterablättern. Ein kleines Bouquet habe ich zusammengestellt, die Blätter sind einzeln zu benutzen oder wie hier alle auf einmal. Wie man sie bastelt seht ihr hier:

English version at the end of this post

Was man braucht:

  • Grüne Alufolie
  • Monsteravorlage (siehe unten)
  • Nagelschere
  • Grüne Pflanzenstecker 1,2mm x 30cm
  • Heißkleber
  • Seitenschneider
  • Pappe
  • Papier, Bleistift, Klebestift, Schere

1.Meine Monsteravorlagen druckt ihr auf normales Papier in verschiedenen Größen aus. Dann schneidet ihr jedes Blatt grob aus, lasst einen Rand drumherum stehen.

2.Die einzelnen Blätter auf Pappe aufkleben. Dann mit einer Nagelschere ausschneiden. Die Blätter mit einem Bleistift auf die Rückseite der Alufolie übertragen und auch diese Blätter ausschneiden.

3.Ich habe 20 Blätter ausgeschnitten, so dass sie als Bouquet ein gewisses Volumen haben. Wenn ihr fertig seid mit dem Ausschneiden, dann geht es ans kleben. Mit der Heißklebepistole einen winzigen Klebepunkt uf die Mitte des Stieles setzen und sofort den Pflanzenstecker draufdrücken. Nun die Seiten des Stieles um den Stecker legen und festdrücken.

Mit dem Seitenschneider die Stecker noch in die gewünschte Länge schneiden.

4.Wie ihr sehr habe ich noch ein paar große Monsterablätter ausgeschnitten die sich hervorragend als Wanddeko eignen:-) Die einzelnen kleinen Blätter habe ich zusammen in eine kleine Vase gestellt, einige Stecker habe ich gebogen, einige ein bisschen kürzer geschnitten so dass ein bisschen Vielfalt in das Bouquet reinkommt. Man kann jetzt natürlich auch die Blätter mit echten Blumen arrangieren.

Follow me on

Follow

Today we make small monster leaves. Yes the monster plant is now in every bloggers apartment and is the topic of  tenthousands of blog posts. But with this trend, I like to jump on the galloping horse! Because I also fell for the Monstera totally and also in my apartment will soon be one of these plants. Until it is so far I am pleased with my self-made Monstera leafs. A small bouquet I have put together, the leaves are used individually or like here all at once. How to make them you can see here:


What you need:

green aluminum foil
Monstera template (see below)
n
ail scissors
Green plant plug 1,2mm x 30cm
hot glue
wire
cutter
cardboard
p
aper, pencil, glue, scissors


1.Print my Monstera templates on normal paper in different sizes. Then cut off each leaf roughly, leave a border all around it.

2. Stick the individual leafs onto cardboard. Then cut them with a nail scissor. Transfer the leaves with a pencil to the back of the aluminum foil and also cut out these leaves.

3.I have cut 20 leaves so that they have a certain volume as a bouquet. When you’re done with the cutting, we have to start glueing. Use a hot glue gun to place a tiny glue point on the middle of the stem and immediately push the plant plug in the glue. Now place the sides of the stem around the plug and press firmly.

Use the side cutter to cut the plugs to the desired length.

4. I have made a few large monster leaves which are an excellently wall decoration 🙂 The individual small leaves I put together in a small vase, some plug I have bent, somecut  a bit shorter so that there is a bit variety in the bouquet. You can also now arrange the leaves with real flowers.

 

CreadienstagDienstagsdingeHandmade on TuesdayMMIDekodonnerstagFreutagSamstagsplauschDecorize

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Please like & share:

10 Gedanken zu „Glänzende Monsterablätter selbstgemacht – shiny selfmade Monstera leafs

  1. Yvonne sagt:

    Oh wie schön! Da steckt ganz schön viel Mühe drin!
    Ich steh ja sowieso auf alles was mit Monstera zu tun hat 😉
    Und natürlich habe ich auch eine in der Wohnung stehen! *gg*

  2. Theresa sagt:

    Die sind ja so süß!! Ich habe auch keine dieser Pflanzen aber finde die Blätter echt schön. Deine auch:)

  3. Valerie sagt:

    Die sehen ja super aus! Da hast du dir aber viel Mühe gemacht mit dem Ausschneiden, oder? Ich glaube ich hätte dafür keine Geduld;-) aber weiter so! Tolle Ideen hast du hier auf dem Blog!!! Lg, Valerie

  4. Pia sagt:

    man entdeckt doch immer wieder Neues. Diese Blätter selbstgemacht sehe ich zum erstenmal.
    Sehen schön aus, und dass du so eine genaue Anleitung dazu schreibst mit passender Vorlage finde ich ganz toll, Danke für deine Mühe.
    Bloggen bildet eben doch.
    L G Pia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.