Haselnuss Pesto an Spaghetti – hazelnut pesto with spaghetti

Haselnusspesto2

Pesto machen ohne Küchenmaschine! Ich habe keine und wenn ich also Pesto selbst machen möchte mach ich es nach diesem Rezept das ich mir mal ausgedacht habe. Es verwendet eine TK 8-Kräutermischung, die sind schon ganz fein gehackt und brauchen deshalb keine Verarbeitung mehr in der Küchenmaschine. Auch verwende ich Spaghetti vom Vortag, die lassen sich besser anbraten, und dies ist ein perfektes Rezept um übrig gebliebene Pasta zu verarbeiten. Eine nussige Note erhalten wir durch die Haselnüsse, kann man natürlich weglassen.

English version at the end of this post

Zutaten (4 Portionen):

  • 400g Spaghetti
  • 100g Haselnüsse, gemahlen
  • 150g TK 8-Kräuter
  • 125g Creme-leicht (oder Crème fraîche)
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 125g frisch gehobelter Parmesan
  • Salz, Pfeffer
  • Gemüsebrühe

Spaghetti al dente kochen, beiseite stellen.

Für die Pesto, die Haselnüsse, das Olivenöl, die Creme-leicht und die Kräuter zusammenrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Knoblauchzehe pressen und Zwiebel kleinschneiden. Beides in heißem Öl in einer Pfanne glasig schwitzen. Die Spaghetti in die Pfanne, umrühren. Hitze reduzieren, die Pesto über die Spaghetti geben und noch ein paar Löffel Brühe mit in die Pfanne so dass alles sich gut miteinander vermischt. Alles auf Teller servieren und den Parmesan drüber hobeln.

Haselnussgemahlen

Let’s make pesto without a food processor! I don’t have one and when I want to make pesto myself I make it according to this recipe which I created. I use a frozen 8 herbs mixture, they are already very finely chopped and that is why we do not need a food processor anymore. Also, I use spaghetti from the day before, they can be more easily fried, and this recipe is perfect for using left over pasta. A touch of nuts is given through the hazelnuts, of course you can leave them out.

Ingredients (for 4 servings):

  • 400g spaghetti
  • 100g hazelnuts, grounded
  • 150g frozen 8 herbs mixture
  • 125g light sour cream with herbs
  • 6 tbsp olive oil
  • 2 garlic cloves, pressed
  • 1 little onion, chopped
  • 125g freshly planed parmesan
  • salt, pepper
  • vegetable broth

Cook the spaghetti al dente. Set aside.

Mix for the pesto the hazelnuts, the herbs, the sour cream and the olive oil. Add some salt and pepper.

Fry the onions and the garlic in a big pan in some oil until they are glassy. Add the spaghetti, mix it all and then add the pesto, before, you reduce the heat. Add some tbsp of vegetable broth. Mix it all until well blended. Serve on plates and add the parmesan on top.

Haselnusspesto1

 

 

 

 

Print Friendly
Please like & share:

4 Gedanken zu „Haselnuss Pesto an Spaghetti – hazelnut pesto with spaghetti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.