Indische rote Linsensuppe mit Kokos – Indian red lentils soup with coconut

Immer wenn ich indisch essen gehe bestelle ich mir eine Linsensuppe als Vorspeise denn ich finde die immer so lecker. Beim letzten Elternbesuch hat sich meine Mutter nun auch was mit Linsen gewünscht und da dachte ich mir ich koch mal so eine indische Linsensuppe nach. Und sie schmeckt nicht wie beim Inder aber genauso gut wenn mir sogar nicht noch besser:-) Also alles richtig gemacht denn mit den Zutaten habe ich ein bisschen experimentiert.

English version at the end of this post

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Kurkuma
  • 1 EL Garam Masala
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 EL Kreuzkümmelpulver
  • 1 EL Cayennepfeffer
  • 2 EL Korianderpulver
  • Kokosöl
  • 400g gehackte Tomaten
  • 300g rote Linsen
  • 2 TL Zitronensaft
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 400ml Kokosmilch
  • Salz Pfeffer
  • Kokosflocken
  • frischer Koriander

Ingwer schälen und fein hacken. Schalotte und Knoblauch auch fein schneiden.

Kurkuma, Garam Masala, Chilipulver, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und Koriander in eine Schale geben und vermischen.

1 EL Kokosöl in einem großen Topf erhitzen und die Ingwer, Knoblauch und Schalotte darin kurz anschwitzen. Die Gewürzmischung dazugeben und kurz unter Rühren mitbraten.

Gemüsebrühe in den Topf gießen und mit der Kokosmilch und den gehackten Tomaten aufkochen. Danach die Linsen 30 Minuten mitkochen. Mit Salz, Pfeffe rund Zitronensaft abschmecken.

Suppe in eine Schüssel füllen und mit Kokosflocken und gehacktem Koriander bestreuen und servieren. Guten Apetitt:-)

CreadienstagDienstagsdingeHandmade on TuesdayMMIFreutagSamstagsplausch  bloggerlecker Miss Red FoxSonntagsglück Montagsfreuden


Whenever I eat an Indian restaurant I order a lentil soup as a starter because I always find it so delicious. During my last visit to the parents my mother wanted something with lentils and I thought I would cook an Indian lentil soup. And it does not taste as the one in the restaurants but just as good and maybe even better 🙂 So everything was done correctly because I experimented a bit with the ingredients.

Ingredients (for 4 servings):

1 thumbsized piece of ginger
1 shallot
1 garlic clove
1 tbsp turmeric
1 tbsp Garam Masala
1 teaspoon chilli powder
1 tbsp cumin powder
1 tbsp cayenne pepper
2 tablespoons coriander powder
coconut oil
400g of chopped tomatoes
300g red lentils
2 teaspoons lemon juice
500ml vegetable broth
400ml of coconut milk
salt pepper
coconut flakes
fresh coriander

Peel the ginger and finely chop it. Also cut the shallot and garlic finely.

Put the turmeric, garam masala, chilli powder, cumin, cayenne pepper and coriander in a bowl and mix.

Heat 1 tbsp of coconut oil in a large saucepan and briefly sauté the ginger, garlic and shallot. Add the spice mixture and fry briefly while stirring.

Pour the vegetable stock into the pot and bring to a boil with the coconut milk and the chopped tomatoes. Then cook the lentils for 30 minutes. Season with salt, pepper and lemon juice.

Pour soup into a bowl and sprinkle with coconut flakes and chopped coriander and serve. Good apetite 🙂

Print Friendly, PDF & Email
Please like & share:

Ein Gedanke zu „Indische rote Linsensuppe mit Kokos – Indian red lentils soup with coconut

  1. Janine sagt:

    Die sieht ja wirklich lecker aus. Ich habe seit jüngster Zeit ein Faible für indisches Essen – insbesondere auch, weil es so viele tolle fleischlose Gerichte gibt. Die Suppe werde ich sicher bald ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Janine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.