Kein Zürcher Geschnetzeltes

Hier habe ich ein leckeres Rezept für euch das eine Abwandlung vom „Zürcher Geschnetzeltes“ ist.

Geschnetzeltes1

English version at the end of this post

Zutaten:

  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 600g Schweineschnitzel
  • 200g Champignons
  • 200ml Weißwein
  • 400g Creme leicht mit Kräuter
  • 1 Tasse Wild-/Naturreis
  • 3 EL Mehl
  • Pfeffer, Salz
  • Butter
  • Öl

Den Reis kochen und beiseite stellen. Die Schweineschnitzel in dünne Streifen schneiden. Mit Pfeffer bestreuen und in einer Pfanne mit dem Öl kurz scharf anbraten. Beiseite stellen, den Bratensaft in eine extra Schüssel gießen. Die Zwiebel hacken, die Knoblauchzehe hacken oder pressen. Beides mit 1-2 EL Butter in dieselbe Pfanne geben. Kurz glasig braten.  Die Champignons in dünne Scheiben schneiden, und mit in die Pfanne geben. Das Mehl über die Champignons besträuen und alles gut miteinander vermengen, auf mittlerer Hitze kurz anbraten. Den Weißwein zugeben und zur Hälfte einreduzieren. Dann die Creme leicht mit zugeben. Alles wieder miteinander verrühren. Nicht mehr lange auf dem Herd lassen, das Fleisch kann jetzt mit in die Rahmsoße oder man serviert es extra (so wie ich auf dem Bild). Der ausgetretene Bratensaft muss aber unbedingt in die Rahmsoße mit rein. Nochmal mit Pfeffer und Salz abschmecken und mit dem Reis servieren. Als Beilage eignet sich ein Feldsalat mit Tomaten und einem Essig-Öl-Dressing.

Geschnetzeltes2

Today I want to share a tasty recipe with you which is a modification of Zurich-style stir-fry veal strips. First: we do not use veal, instead we use pork.

Ingredients:

  • 1 middle sized onion, chopped
  • 1 garlic clove, minced
  • 600g pork schnitzel, cut in thin slices
  • 200g white mushrooms, sliced
  • 200ml white wine
  • 400g sour cream
  • 1 cup of wild-/natural rice
  • 3 tbsp flour
  • pepper, salt
  • butter
  • oil

Cook the rice and set it aside. Dust the pork with some pepper and fry it in a pan with the oil. Set aside, pour the pork juice in an extra bowl. Fry the onion and the garlic in the same pan with some butter (1-2 tbsp) until the onions turn glassy. Add the mushrooms, and sprinkle the flour over them. Mix everything well and let is fry on reduced heat for a bit. Add the white wine and let it reduce to the half. Then add the sour cream, mix all well and don’t cook it anymore. Add some pepper and salt and the pork or serve it on top of your dish like I did it in the photos. But pour the pork juice into the cream sauce. Serve with the rice and a green salad with tomatoes and a oil vinegar dressing.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Please like & share:

Ein Gedanke zu „Kein Zürcher Geschnetzeltes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.