Kleines Schmuckdisplay – little jewelry display

Für eine Freundin wollte ich ein kleines Geschenk basteln und habe mir gedacht ich mache als Schaukasten für eine Statementkette einen kleinen Kasten der eine Mischung ist zwischen meinem großen Schmuckdisplay und meinen Holzboxen. Mit ein bisschen weißer Farbe, Geschenpapier und zwei kleinen Haken hat man in kurzer Zeit so eine schöne Verpackung die man nach dem Auspacken auch noch weiter verwenden kann:-) Aber seht selbst….

English version at the end of this post

Was man braucht:

  • Holzbox 25x25cm breit (meine ist von Depot)
  • weißer Lack auf Wasserbasis
  • Pinsel für den Lack
  • Pinsel für den Decoupage-Lack
  • Decoupage-Lack
  • 2 kleine goldene Haken
  • hübsches Geschenkpapier
  • Maßband
  • Schere, Bleistift
  • Statementkette ode rSchmuck zum Aufhängen oder Verschenken

Also die Materialien habe ich alle schon zuhause von früheren DIY-Projekte, dies ist auch ein super Projekt um sagen wir mal „überschüssiges“ loszuwerden:-) denn hier könnt ihr eure Reste verballern. Ihr habt noch einen winzigen Lackrest in Hellblau – nimmt es für die Holzbox! Das schöne Geschenkpapier das eigentlich voll schön ist aber von dem nur noch ein fitzelchen Rest übrig ist? Für dieses Projekt braucht ihr nur 23x23cm, oder ihr macht eine Patchwork-Optik aus vielen verschiedenen Papierresten! Genauso geeignet: Buchseiten, illustrierte Seiten, Kinderbücher, oder Zeitungen.

1.Aber jetzt zu der Anleitung: Holzbox innen und außen 2x lackieren, zwischendurch trocknen lassen. Die Rückseite müsst ihr nicht lackieren denn da kommt ja nachher das Papier drauf.

2.Das Innenmaß der Box ausmessen, das Geschenkpapier in der passenden Größe ausschneiden. Mit der Decaupagetechnik das Papier in die Box kleben. Wie das geht hab ich euch hier schonmal gezeigt. Dann die Statementkette, für die die Box ist, in die Box mal reinlegen und markieren wo die Haken hinmüssen damit die Kette mittig hängt und nicht unten am Boden der Box aufliegt.

3.Mit einem Bleistift Markierpunkte setzen, ausmessen damit beide Haken im gleichen Abstand zum Rand sitzen. Dann mt einem spitzen Gegenstand (Vorstecher) die Stelle markieren, bei Bedarf mal kurz mit dem Hammer ein Löchlein hämmern. Dann die Haken eindrehen. Holz ist weich und normalerweise braucht ihr bei so dünnen Holzplatten keine Löcher vorbohren. Wenn die Haken durch sind, dann an der Rückwand kontrollieren ob sie nicht hinten wieder rausschauen, das war bei mir nämlich den Fall. Dann könnt ihr das überstehende Stück mit einem Seitenschneider abschneiden und noch ein bisschen Heißkleber drüberschmieren. Denn ihr wollt ja nicht dass sich an euerer Box jemand wehtut oder dass diese scharfen Kanten Risse oder Löcher irgendwo reinreißen.

4.So kann man seinen Schmuck schön in Szene setzen. Wenn ihr jetzt noch einen Wandhaken an der Rückseite eurer Box anbringt dann wäre sie auch eine schöne Wanddeko. Oder eine Schlüsselbox, wenn ihr noch mehr Haken reindreht. Oder ihr macht es wie ich und gestaltet die Box als schöne Verpackung zu einem zu verschenkenden Schmuckstück:-)

Verlinkt mit Handmade on Tuesday, Creadienstag und Dienstagsdinge.

Follow me on

Follow

For a girlfriend I wanted to make a small gift and I thought I would make a case for a statement necklace, a small box that is a mixture between my large jewelry display and my wooden boxes. With a bit of white color, gift paper and two small hooks you have in such a short time a beautiful packaging which can be used after unpacking even further 🙂 But see for yourself ….

What you need:

wooden box 25x25cm wide (mine is from Depot)
w
hite lacquer on water basis
b
rush for paint
b
rush for the decoupage varnish
d
ecoupage varnish
2 small golden hooks
p
retty gift paper
m
easuring tape
s
cissors, pencil
c
hain or necklace to hang out or give away

So the materials I have all at home from previous DIY projects, this is also a super project to finally use some „leftovers“ 🙂 because here you can use your remains. You still have a tiny lacquer residue in light blue – take it for the wooden box! The beautiful gift paper that is really gorgeous  but there is just a little remain left? For this project you need only 23x23cm, or you make a patchwork look from many different paper remnants! Equally useful: books, illustrated pages, children’s books, or newspapers.

1.But now to the instructions: paint the woodbox inside and outside 2 times, between the 2 layers let it dry. The inside woodpanel you do not have to paint because there comes the paper afterwards.

2. Measure the inside dimensions of the box, cut out the wrapping paper in the appropriate size. Use the decaupage technique to stick the paper into the box. How to do that I have shown you here already. Then lay the chain for which the box is, in the box and mark where the hooks have to be so that the chain hangs centrally and does not lie down at the bottom of the box.

3. Using a pencil, set the marking points to measure both hooks at the same distance from the edge. Then with a pointed object (pricking awl) mark the place, if necessary, use a hammer to make a hole. Then screw in the hooks. Wood is soft and normally you do not need to drill holes in thin wooden boards. If the hooks are through, then check on the back wall if they do not look out again, that was what happened with my box. Then you can cut the protruding piece with a side cutter and overload the tips with a bit of hot glue. Because you do not want to hurt someone with your box or that these sharp edges cracks or tears holes somewhere.

4. So you can put your jewelery beautifully in the scene. If you now attach a wall hook at the back of your box then it would also be a nice wall decoration. Or a key box, if you use more hooks. Or you do it like me and design the box as a nice packaging for a piece of jewelry to be given away 🙂

Print Friendly, PDF & Email
Please like & share:

7 Gedanken zu „Kleines Schmuckdisplay – little jewelry display

  1. Marianne sagt:

    Das sieht so toll aus, und als Wanddeko ja auch super wenn man seine Schätze ausstellen will 🙂 Liebe Grüße, Marianne

  2. Svea sagt:

    Oh das ist ja hübsch! Das kann ich mir auch gut als Geschenk an eine Freundin oder an die Mutter vorstellen! Ich schau mal wo ich so eine Box herbekomme:)

  3. Michaela Oberst sagt:

    So eine schöne Verpackungsidee und die tolle Kette dazu! Über das Geschenk würde ich mich auch freuen:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.