Kokos Preiselbeer Kekse – coconut cranberry cookies

CCG2

Kekse gehen bei mir immer. Deshalb backe ich immer mal wieder welche, da weiß man wenigstens, im Gegensatz zu den Gekauften, was drin ist. Und sie halten sich, je nach Zutaten, auch relativ lange. Hier nun das Rezept zu einem meiner Lieblingskekse:

English version at the end of this post

Zutaten für ca.30 Stück:

  • 225g weiche Butter
  • 280g Mehl
  • 140g Feinstzucker
  • 1 Eigelb, verquirlt
  • 10 Tropfen Vanillearoma
  • Eine Prise Salz
  • 40g Kokosraspel
  • 60g getrocknete Cranberries, kleingehackt

Backblech mit Backpapier auslegen, Backofen auf 190°C vorheizen.

Butter und Zucker mit einem Schneebesen cremig rühren, dann das Eigelb und Vanillearoma zugeben. Mehl und Salz darübersieben. Kokosraspel und Cranberries zufügen und mit einem Löffel unterrühren, bis alle Zutaten gut miteinander vermischt sind. Aus dem Teig esslöffelgroße Portionen abstechen und mit ausreichendem Abstand auf das Blech setzen, etwas flach drücken.

Die Kekse 12-15 Minuten goldgelb backen. Zum Abkühlen 10 Minuten auf dem Blech lassen, dann vorsichtig auf ein Kuchengitter setzten zum Erkalten.

CCG3

These cookies are some of my favourites. I love cookies and I like to bake them from time to time. You always know what is in them, not like the ones from the supermarket. They also last for a while.

Ingredients for ca.30 bites:

  • 225g soft butter
  • 280g all-purpose flour
  • 140g  fine sugar
  • 1 eggyolk, beaten
  • 10 drops vanilla
  • a dash of salt
  • 40g flaked dried coconut
  • 60g dried cranberries, chopped

Cream butter and sugars until light and fluffy.

Beat in egg and vanilla. Gradually beat in flour and salt. Stir in coconut and cranberries.

Drop by the tablespoonful with some distance apart on a greased sheet.

Bake at 190°C  for 12-15 minutes until golden.

Cool 5-10 minutes before removing from cookie sheet.

CCG1

Print Friendly, PDF & Email
Please like & share:

13 Gedanken zu „Kokos Preiselbeer Kekse – coconut cranberry cookies

  1. Silvia sagt:

    Super Cookies, will Ich auch mal probieren, habe noch nie Kekse selbst gebacken da wird es mal Zeit und deine hören sich echt gut an:)

  2. Ellie Moulet sagt:

    Tolle Kekse! Klasse Rezept, kann mich nur anschließen an meine Vorkommentatoren:) ich muss sie gleich nachbacken!!!!

  3. Melli sagt:

    So lecker! Will die auch:( bin sehr schlecht im Backen aber vielleicht gelingen mir mal deine Kekse!!! Lg,Melli

  4. Steffi sagt:

    Kokos und Cranberries sind ja mal eine ganz tolle Kombi und noch dazu perfekt für den Sommer! Das merke ich mir ja gleich mal 🙂
    Lg Steffi

  5. Leonie sagt:

    Lecker, wie immer;-) hört sich nicht so kompliziert an diese Cookies zu machen vielleicht probier ich es auch mal.

  6. Agnes Adjou sagt:

    Lecker lecker lecker! Wie immer hört sich dein Rezept super tasty an, und sie sehen auch super lecker aus die Cookies!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.