Lemon infused cheese cake muffins

Zitronenmuffins

Hmmmm . . . . .Käsekuchen und Muffins . . .  .lecker. Muss ich mehr sagen! Wohl nicht, meine 2 Lieblingsdesserts vereint und dann auch noch mit echter Zitrone!!!! Davon kann man doch nicht genug bekommen .  . . .ich jedenfalls nicht:-)

English version at the end of this post

Zutaten (ergibt 12 Stück):

  • 125g Butterkekse
  • 70g weiche Butter
  • 85g brauner Zucker
  • 300g Frischkäse
  • 2 Eier Größe M
  • 125g saure Sahne
  • 3 TL Zitronensaft
  • abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • 3 EL Mehl
  • 2 TL Hartweizengrieß
  • Zitronenscheiben zum Dekorieren

Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen.

Die Butter in einem Topf oder in der Mikrowelle zerlassen. Die Butterkekse zerkrümeln, am besten tut man dies indem man die Butterkekse in einen Gefrierbeutel füllt und mit einem Nudelholz zerbröselt.

Die Keksbrösel in die weiche Butter einrühren und vermischen. Die Krümelmasse in die Papierförmchen verteilen und mit einem Teelöffel an den Boden andrücken. Das Ganze in den Kühlschrank stellen bis der Boden fest geworden ist.

Den Backofen auf 160°C vorheizen.

Währenddessen Zucker, Frischkäse und Eier in einer großen Schüssel glatt rühren. Zitronenschale- und Saft sowie die saure Sahne dazugeben und gut verrühren. Das Mehl reingeben und mit verrühren. Der Teig kann dann in die Papierförmchen eingefüllt werden.

Die Muffins werden 30 Minuten gebacken. Dann aus dem Ofen holen und die Muffins auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, danach mindestens noch 3 Stunden im Kühlschrank stellen. Danach können sie mit einer Viertel Zitronenscheibe garniert werden.

Zitronenmuffins1

Hmmm.  . . .  .cheese cake and muffins. . . .delicious. Need I say more! Probably not, combines my 2 favorite desserts and then even with real lemon !!!! Of this you cannot get enough. . .  .I do not anyway 🙂

Ingredients (makes 12 pieces):

  • 125g butter cookies
  • 70g soft butter
  • 85g brown sugar
  • 300g cream cheese
  • 2 eggs size M
  • 125g sour cream
  • 3 tsp lemon juice
  • zest of an organic lemon
  • 3 tsp flour
  • 2 tsp semolina
  • lemon slices to decorate


Line a muffin tin with paper cups.

Melt the butter in a saucepan or microwave.  Put the butter cookies in a freezer bag and crumble them with a rolling pin.
Stir and mix the cookie crumble in the softened butter. Divide the crumble mixture into the paper cups and press with a teaspoon on the ground. Put them in the fridge until the base has hardened.

Preheat the oven to 160 ° C.


Meanwhile mix the sugar, cream cheese and eggs until smooth in a large bowl. Add the lemonpeel– and juice and the sour cream and mix well. Stir in the flour gradually. The dough may then be poured into the paper cups.
The muffins are baked for 30 minutes. Then get them out of the oven and let them cool on a wire rack. Then let them cool at least 3 hours in the fridge. Then they can be decorated with a quarter of a lemon slice.

Zitronenmuffins2

 

Print Friendly, PDF & Email
Please like & share:

14 Gedanken zu „Lemon infused cheese cake muffins

  1. Theresa sagt:

    Wieder mal ein tolles Rezept das bestimmt leckere Köstlichkeiten hervorbringt und tolle Bilder die diese Muffins so lecker aussehen lässt.

  2. Marion Schätzing sagt:

    Das Rezept hört sich echt gut an! Eine Mischung aus Muffins und Käsekuchen hört sich wie eine himmlische Verbindung an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.