Mandarinen Schmand Kuchen – Mandarine sour cream cake

MandarinenSchmandKuchen4

Jetzt ist die Zeit für Clementinen, Mandarinen und Orangen. Warum nicht diese leckeren Zitrusfrüchte in den Käsekuchen mit einbauen, und zwar nicht wie üblich, im Ganzen. Nein, als Püree oben drauf! Sooooo lecker:-)

English version at the end of this post

Zutaten:

Boden:

  • 125g Mehl
  • 65g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Pck. Backpulver

Füllung:

  • 500ml Milch
  • 2 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 200g Zucker
  • 200g Schmand
  • 400g Magerquark
  • 2 Pck. gemahlene Gelatine
  • 2 Dosen Mandarinen

Eine Springform fetten. Die Milch zum Kochen bringen und den Pudding nach Packungsanleitung zubereiten. Abkühlen lassen.

Nun den Boden herstellen. Alle Zutaten zusammenkneten, in die Springform geben und einen 2cm hohen Rand hochziehen. Eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Backofen vorheizen auf 175°C.

Haut vom Pudding entfernen und mit dem Schmand und dem Magerquark gut verrühren. Zucker hinzufügen, nochmal gut verrühren. Auf dem Boden verteilt. Der Kuchen wird bei 175°C für circa 80 Minuten gebacken.

Die Mandarinen gut abtropfen lassen, mit einem Pürierstab pürieren. Die Gelatine nach Packungsanleitung auflösen und in die Mandarinen einrühren.

Wenn der Kuchen abgekühlt ist, die Mandarinen über dem Kuchen verteilen und über Nacht im Kühlschrank stocken lassen.

Als Deko habe ich noch essbare Blüten über den Kuchen verteilt. Gibt es in Delikatessgeschäften zu kaufen.

MandarinenSchmandKuchen2

Ingredients:

base:

  • 125g all-purpose flour
  • 65g sugar
  • 1 egg
  • 1 satchel baking powder

filling:

  • 500ml milk
  • 2 satchels powder for vanilla pudding
  • 200g sugar
  • 200g sour cream (Schmand if you live in Germany)
  • 400g low fat curd
  • 2 satchels grounded gelatine
  • 2 cans of mandarines

Grease a springform pan. Bring the milk to a boil and prepare the pudding according to the instructions on the package. Set aside to let it cool.

Now prepare the base. All ingredients for the base knead to a dough and fill it in the springform pan. Create a 2cm high rim on the side. Put the springform pan into the fridge for about 30 minutes.

Preheat the oven to 175°C.

Remove the skin from the pudding and mix it well with the sour cream and the curd. Add the sugar and mix again.  Pour all into the springform pan and make an even surface.

Put the cake in the oven for about 80 minutes at 175°C.

Now sieve the mandarines from the water and mash them with a blender. Prepare the gelatine according to the instructions and add the gelatine to the mandarine puree. Pour the puree on top of the cake once it is completely cooled out. Put the cake overnight back in the fringe.

For decoration I sprinked some eatable flowers over the cake. They are available in delicatessen stores.

MandarinenSchmandKuchen1

Print Friendly
Please like & share:

3 Gedanken zu „Mandarinen Schmand Kuchen – Mandarine sour cream cake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.