Mit Kupfer besprenkelte Pastelleier – with copper sprinkled pastel eggs

Heute ein letztes DIY für meinen Osterstrauch. Ein super einfaches, gut als Last-Minute-DIY zu bewerkstelligen und ein sehr ausdrucksvolles. Also ich mag meine Pastelleier die nun an meinen Kirschästen hängen. Was man dazu aber braucht sind ausgeblasene Eier in Weiß. Ich habe ja das ganze letzte Jahr immer wieder Eier ausgeblasen um für diese Ostern welche zu haben. Was extrem nervt sind natürlich die Herkunftsstempel – wie ihr die los werden, verrate ich euch auch noch.

English version at the end of this post

Material:

  • 8 weiße, ausgeblasene Eier
  • 5 saubere Joghurtbecher
  • Pastellfarben für Eier
  • Kupfer-Metallic-Farbe auf Wasserbasis
  • Pinsel
  • kleine Schüssel
  • alte Zahnbürste
  • Plastikhandschuhe
  • Eieraufhänger aus Draht
  • Satinband
  • Schere

Um die Stempel erstmal von den Eiern zu bekommen habe ich viel rumprobiert. Was einem da im Internet für Quatsch erzählt wird: die gehen weg beim Kochen, die kann man mit einem Radierstift wegradieren etc. Blödsinn! Die Stempel sind mit einer unglaublich haltbaren Farbe aufgestempelt:-) Das einzige was hilft ist tatsächlich Essig. Und auch damit bekommt man nicht alles weg. Ich habe die letzten Reste dann noch mit einem feinen Schmirgelpapier weggeschmirgelt. Problem an der Sache: an der Sache an der der Stempel war, hält nachher keine Eierfarbe mehr. Also entweder man lebt damit oder man lackiert die Eier mit einer Farbe deckenden Farbe.

Die Eier mit den Eierfarben färben, nach Packungsanleitung. Gut trocknen lassen. Dann auf einer Fläche legen die großflächig mit Zeitungspapier ausgelegt wurde. Ein bisschen von der Kupferfarbe in eine alte Schüssel geben und mit Wasser vermischen. So dass eine flüssige, nicht zu wässrige Konsistenz entsteht. Die Zahnbürste in die Farbe tauchen und mit dem Daumen der im Plastikhandschuh steckt über die Zahnbürste fahren, in Richtung Eier natürlich. Die Seite der Eier trocknen lassen, umdrehen und dann die Rückseite genauso behandeln bis genügend Kupfer auf den Eier ist. Dann die Eieraufhänger in das Ei stecken und ein Satinband dranknoten. Fertig sind eure neuen Kupfer-Pastell-Eier! Viel Spaß beim Nachbasteln.

CreadienstagDienstagsdingeHandmade on TuesdayMMIFreutagSamstagsplauschDecorizeMiss Red FoxSonntagsglück Montagsfreuden


Today one last DIY for my Easter bouquet. A super easy to do well as a last minute DIY and a very expressive one. So I like my pastel eggs hanging on my cherry branches. What you need are blown eggs in white. I’ve been blowing eggs out all over the last year to have some for this Easter. What annoys extremely are, of course, the origin stamp – how to get rid of them, I’ll tell you too.

Material:

8 white, blown out eggs
5 clean yogurt cups
p
astel colors for eggs
Water-based copper metallic paint
brush
small bowl
old toothbrush
p
lastic gloves
e
gg hanger made of wire
satin ribbon
scissors

To get the stamp first of the eggs I’ve tried a lot. What is recommended on the Internet is nonsense: they dissolve while cooking, you can erase with an eraser, etc. nonsense! The stamps are stamped with an incredibly durable color 🙂 The only thing that really helps is vinegar. And even that does not get them away for good. I then sanded the last remnants with a fine sandpaper. Problem is: the place where the stamp was, holds afterwards no more egg color. So either you live with it or you paint the eggs with an opaque color.

Color the eggs with the egg colors, according to the package instructions. Let it dry well. Then put it on a surface that has been laid out with newsprint over a large area. Put a little of the copper color in an old bowl and mix with water. So that a liquid but not too watery consistency. Dip the toothbrush into the paint and push it with your thumb in the plastic glove over the toothbrush , in the direction of eggs of course. Allow the sides of the eggs to dry, turn them over, and then treat the reverse in the same way until there is enough copper on the eggs. Then put the eggs hanger in the egg and a satin ribbon. Ready are your new copper pastel eggs! Have fun with crafting.

 

Print Friendly, PDF & Email
Please like & share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.