Ostern kann kommen denn meine Deko ist fertig!

Hasen3

Meine erste Osterndeko ist rechtzeitig gewachsen:-) Sehr gutes Timing hatte die Kresse! Für die Deko habe ich eine alte Porzellan-Auflaufform vom Flohmarkt umfunktioniert und als Pflanzbox für Kresse genutzt, Essen kann ja auch mal für dekorative Zwecke mißbraucht werden.

Porzellanschale

Die Auflaufform habe ich nicht einfach weiß gelassen, nein, ich musste sie ein bischen aufhübschen – mit Porzellanfarbe, gefunden bei Modulor in Berlin. Gibts aber auch schon online und in jedem gut sortierten Bastelgeschäft. Ich habe mich für ein schimmerndes Rosa entschieden, und erst den Rand oben (der Weiß bleiben sollte) mit Kreppband abgeklebt. Dann mit einem Pinsel die Farbe auftragen. Ich habe 2 Schichten aufgetragen da ich ein intensives Resultat haben wollte. Die Farbe nach Gebrauchsanweißung im Backofen brennen. Danach ist sie auch spülmaschinenfest. Nach dem Auskühlen habe ich gebrauchsübliche Watte vom Drogeriemarkt am Boden der Form verteilt, gut mit Wasser gefeuchtet und 2 Dekohasen reingesetzt. Dann die Kresse in der Form verteilen, am besten so dass keine großen Lücken entstehen und der Samen gleichmäßig auf der Watte liegt. Ab jetzt einfach nur feucht halten. Und nach ein paar Tagen ist das eine Häschen bei mir schon fast verschwunden.

Hasen1

Die Kresse wurde nach dem Fotoshooting natürlich gegessen, Essen kann zwar Deko sein, bei mir muss aber alles immer verwertet werden  – da kommt der Schwabe bei mir durch!

Hasen4

Print Friendly
Please like & share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.