Stiftehalter 80er Deluxe

Stiftehalter aus Kassetten

Eigentlich wollte ich nur mal einen Stiftehalter weil meine Stifte immer in der ganzen Wohnung verteilt sind und ich sie nie parat habe wenn ich mal kurz was aufschreiben will. Hätte mir auch eine Konservendose hinstellen können – ist aber zu unspektakulär für mich. Von meinem letzten Besuch bei den Eltern habe ich mir einige alte Kassetten mitgebracht, wohlwissend dass ich sie einestages mal für etwas gebrauchen kann. Und diese Idee aus Kassetten eine Stiftebox zu bauen ist definitiv nicht von mir. Irgendwo habe ich das schon mal gesehen. Aber ich glaube die die ich gesehen habe war nicht lackiert. Fand ich aber eine gute Idee, denn ganz ehrlich: für was kann man die alten Kassetten denn noch gebrauchen . . . . mehr als 3 Ideen fällt mir dazu nicht ein, und 2 davon sind ziemlich lächerlich – also bleibt nur noch die Stiftebox. Ein Deluxe-80er-Jahre-Stiftehalter, auch noch im Antikgold-Look!

Die Kassetten erstmal gut putzen, staubfrei und fingerabdruckfrei sollten sie für den Lack sein. Ich putze vor dem Lackieren immer mit Waschbenzin alles ab, und fasse die zu lackierenden Objekte auch nur noch mit Baumwollhandschuhe an. So gehe ich sicher dass kein Fett und Dreck von meinen Fingern wieder auf die Oberfläche kommt, denn da wo noch Rückstände sind, hält der Lack nicht so gut und verläuft auch nicht wie er soll.

Die Kassetten am besten auf einer Plastiktüte im Freien ausbreiten und mit Spraylack besprühen. Gut trocknen lassen, umdrehen und die andere Seite besprühen. Das ganze 24 Stunden trocknen lassen, und auf beiden Seiten wiederholen.

Sobald der Lack gut durchgetrocknet ist können die Kassetten miteinander verklebt werden. Ich habe dafür eine Heißklebepistole genommen, je eine Seite nach der anderen miteinander verklebt, bis die letzte Kassette einfach wie ein Deckel auf die anderen draufgeklebt werden kann.

Die Kassetten auf einen stabilen Karton setzten, die Umrisse übertragen, den Karton ausschneiden und auch mit der Heißklebepistle festkleben. Stifte rein, fertig. Stiftehalter in Gold

Den Lack habe ich aus dem Baumarkt, und den Block von hier. Der Untergrund in 70er Jahre-Design ist ein Projekt das ich gerade angefangen habe. Was es damit auf sich hat könnt ihr bald hier sehen.

Print Friendly
Please like & share:

Ein Gedanke zu „Stiftehalter 80er Deluxe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.