Buchtipps und ein selbstgemachtes Lesezeichen

Ich habe letztens ja schonmal erwähnt dass ich hier auch mal über Bücher reden möchte. Denn ich bin seit ich lesen kann ein Bücherwurm. Hunderte von Romane, Thriller, Krimis und Liebesgeschichten habe ich schon gelesen – letzteres aus Mangel an anderen Büchern. Ich lese eigentlich alles was mir in die Finger kommt, auch wenn es nicht meinem Geschmack ist *hüstel Liebesgeschichten*! Und heute möchte ich euch ein paar meiner Lieblingsbücher vorstellen die ich mehr als einmal gelesen habe oder die mir über die Jahre sehr ans Herz gewachsen sind. Noch dazu gibts eine kleine Bastelanleitung für ein Lesezeichen.

Weiterlesen

Please like & share:

Kleine Engel mit Engelshaar und Prägefolie – little angels with angels hair and stamping foil

Wie ist das bei euch normalerweiße? Wo und wann habt ihr eure Ideen? Meine kommen meist aus Träumen oder aus einem Material auf das ich mich konzentriere, die Ideen kommen dann meist wenn ich darüber nachdenke. Oder wie gesagt aus Träumen, die muss ich schnell morgens, nach dem Aufstehen, notieren um sie nicht wieder zu vergessen. Ist es schräg dass ich vom basteln träume? Ne, für mich wahrscheinlich nicht:-) Jedenfalls war das bei den Engelchen hier anders: ich hatte 2 Ausgangspunkte. Der Eine war dass meine Mutter Engel mag, der andere dass ich noch viele Gänsefedern zu Hause habe die ich mal irgendwie verarbeiten möchte. Diese 2 Punkte gab es zu verbinden und nach einem Besuch im Bastelladen hatte ich die Idee für die Prägefolien-Engel. Ich wollte einfach zu bastelnde Engel machen, die jeder nachmachen kann. Und da ich letzte Woche zu Besuch bei meinen Eltern war habe ich sie dort vor ort gebastelt, deshalb auch wieder schreckliche Handyfotos von den Engel, aber meine Kamera kam diesmal nicht mit:-( Ich hoffe trotzdem dass es ist mir gelungen ist:-)

Weiterlesen

Please like & share:

Impressionen von den Kreativ Tagen in Berlin

kreativmarkt12

Heute war ich in der STATION Berlin am Gleisdreieck zu den Kreativ Tagen 2016 in Berlin. Eine große Halle gefüllt mit allen Goodies die man als Bastelfanatiker wie ich haben muss! Hier gab es vom 28.10 – 30.10 alles Mögliche von Stempeln über Garne bis zu Deko . . . . und noch viel, viel mehr.

Weiterlesen

Please like & share:

Herbstliche Deko mit Kastanien und Kresse – autumnal decoration with chestnuts and cress

kastanienkressedeko3

Auf meinem Weg zur Bank komme ich unter einem Kastanienbaum vorbei der nun letztens angefangen hat seine Kastanien zu werfen. Da muss man schon aufpassen dass man nicht von so einer stacheligen Nuss getroffen wird. Als Kind habe ich natürlich jeden Herbst die Kastanien mit nach Hause genommen, leider haben sie nicht lange den Glanz und die Glätte die sie gleich nach dem Ausbrechen aus der Schale haben. Also muss man jedes Jahr aufs neue Sammeln:-) Das war als Kind, heutzutage kann ich mit Kastanien nicht mehr viel anfangen, wäre doch irgendwie lächerlich wenn ich hier auf dem Blog Kastanienmännchen oder durchbohrte Kanstanien auf Schnüren als DIY verkaufen würde, oder? Als ich mir aber den überquellenden Gehweg anschaute auf dem die ganzen aufgebrochenen Schalen rumlagen dachte ich aus denen muss man doch was machen können. Schwups, eingesammelt! Und was daraus wurde seht ihr hier:

Weiterlesen

Please like & share:

Zebraprint-Stoffbeutel – zebra print fabric bag

Zebrabeutel

Letzte Woche hat man die Tasche schon auf den Bildern gesehen, jetzt will ich euch zeigen wir man sie selbst macht oder besser gesagt wie man einen Stoffbeutel mit einem tollen Zebraprint versieht. In angesagten Neonfarben kombiniert mit Schwarz sticht sie aus der Masse der getragenen Stoffbeutel hervor (vor allem hier in Berlin wo es anscheinend nur schwarze Schrift auf beigem Stoffbeutel gibt!!). Und dadurch sollte die Tasche nicht nur zum Shoppen verwendet werden sondern auch mal für eine Nacht in der Stadt.

Weiterlesen

Please like & share:

Bandana Glitz

Bandana5

Heute habe ich ein Tutorial für euch das man auch, wie ich im Urlaub, am Strand mal kurz anfertigen kann. Die Materialien nehmen nicht viel Platz im Koffer weg, und man hat im Urlaub dann ein stylisches Modeaccessoire mit dem man seine Haare bändigen kann.

Weiterlesen

Please like & share:

Eine Clutch zur Tasche mit Schulterkette wandeln – turn a clutch to a bag with a shoulder chain

Clutchtasche2

Wie oft braucht man eigentlich eine Clutch? In meinem Fall: 0 mal! Ich nehme nie ein Clutch irgendwo hin, ich brauche eine Tasche die ich mir umhängen kann so dass ich beide Hände frei habe – zum fotografieren, Cocktail schlürfen, essen . . . . . ich kann es eben nicht brauchen eine Tasche die ganze Zeit in der Hand zu halten. Das heißt aber nicht dass ich keine habe! Oh nein, ich habe sehr viele. Man kauft sie halt weil sie einem gefallen, oder man denkt man braucht sie irgendwann. In meinem Fall brauche ich sie nie und deshalb habe ich meine Clutch(es) in „normale“ Umhängetaschen umgewandelt. Die einfachste Variante seht ihr hier zum nachmachen.-)

Weiterlesen

Please like & share:

Mein DIY-Projekt auf The Graphics Fairy

Nähkästchen5

Kleiner Nachtrag zu meinem upgecyceltem Nähkästchen: der Beitrag wurde nun auch auf der amerikanischen Seite „The Graphics Fairy“ gefeatured. (Sorry für das Denglish, wahrscheinlich auch noch falsch geschrieben, aber muss so sein, finde die deutschen Wörter für upcycled und feature unpassend!)

DIY Sewing Box Makeover – Reader Feature

Wenn ihr mal ein Vintage-Bild für eines eurer DIY-Projekte sucht seit ihr auf dieser Seite richtig. Tolle Motive und super Anleitungen von vielen verschiedenen DIY-Projekten sind dort zu finden. Schaut mal rein:-)

My DIY project of the vintage sewing box is now featured on the graphics fairy site. Great site for finding vintage motivs and DIY tutorials. Check it out!

Please like & share:

Einen Vintage-Nähkasten in dieses Jahrhundert bringen – how to bring a vintage sewing box in to this century

Nähkästchen5

Bei einem Ausflug nach Neukölln in die Flughafenstraße habe ich in einem der dort ansässigen Trödelläden einen Nähkasten mit Inhalt für 15€ erstanden. Ein Preis der ok ist, denn wenn ihr nach einem sucht könnt ihr mal bei Ebay-Kleinanzeigen schauen, auch dort werden viele für nicht mehr als 15€ angeboten. Vielleicht ist ja einer auch in eurer Nähe. Die Kästen sind sehr praktisch wenn man sein „Nähzeugs“ verstauen will und nicht alles einzeln immer durch die Wohnung schleppen will. Ich mache zum Beispiel vieles abends auf der Couch, und da ist es sehr angenehm wenn man auf einen Schlag alles dabei hat was man braucht um zum Beispiel noch schnell eine Naht an einem Kleid zu schließen. Die alten Nähkästen sind auch aus echtem Holz, oder zumindest Furnier, das sollte auch sein denn wenn man ihn streichen möchte hält die Farbe auf Holz wesentlich besser.

Weiterlesen

Please like & share:

Stiftboxen im Vintage Style – Vintage style pencil boxes

BeklebteDosen1

Ich habe ja schonmal eine Stiftebox hergestellt, damals aus alten Kassetten, das Resultat seht ihr hier nochmal. Aber diese Box, so toll sie auch ist, reicht mir auf meinem Arbeitsplatz einfach nicht. Ich brauche mehr Abstellfläche für meine ganzen Pinsel, Stifte, Scheren, Kulis und alles Weitere was lang und schmal ist:-) Also dachte ich wir nehmen mal ein paar alte Konservendosen und pimpen sie ein bisschen im Vintagestyle auf! Geht ganz einfach.

Weiterlesen

Please like & share:

Selbstgemachte Kräuterstecker – selfmade herb plugs

Tonstecker2

Endlich habe ich es mal geschafft ein paar Kräuter zu kaufen. Nicht die halb vergammelten aus dem Supermarkt die nach 2 Tagen verwelken. Nein, ich habe (hoffentlich) gute Bio-Kräutertöpfe aus dem Gartencenter geholt. Mal sehen ob diese bei mir überleben. Ich habe ja einen grünen Daumen bei allen möglichen Pflanzen, aber Kräuter sind bei mir immer eingegangen. Liegt wohl auch daran dass sie eigentlich für draußen sind. Ich habe aber nur einen Balkon auf der Nordseite und da bekommen sie einfach zu wenig Sonne. Jetzt versuch ich es nochmal auf der Fensterbank, in dem kühlsten Raum unserer Wohnung – das Schlafzimmer. Mal sehen wie lange ich sie genießen kann. Und ein paar Kräuterstecker mussten natürlich auch her! Man kann ja die unterschiedlichsten kaufen, aber bei mir mussten es natürlich selbst gestaltete sein. Hier könnt ihr sehen wie man sie herstellt. Vielleicht braucht ihr ja noch ein Geschenk für den Muttertag? Bestimmt gibt es Mütter die sich darüber freuen würden.

Weiterlesen

Please like & share:

Ein Armband aus alten Münzen – a bracelet made of old coins

Münzarmband1

Mal Lust auf etwas ungewöhnlicheren Schmuck? Wie wäre es mit einem Armband das mit alten Münzen behangen ist und das jeden Blick auf sich zieht? Hier gibt es die Anleitung dafür:

Weiterlesen

Please like & share:

Haseneierwärmer – bunny egg warmer

Haseneierwärmer1

Heute wollen wir mal wieder was basteln, etwas typsiches für Ostern. Was passt am besten zu Ostern? Richtig! Häschen und Eier! Also, kombiniert kommen bei mir da diese süßen Haseneierwärmer raus. Was würde bei euch rauskommen?

Weiterlesen

Please like & share:

Bestickte Grußkarten – embroidered greeting cards

Karten1

Es gibt immer einen Grund eine Karte zu verschicken, bald z.B. steht Ostern schon wieder vor der Tür, und wieso nicht selbstgemachte Karten zur Abwechslung. Heute zeige ich euch wie man Karten selbst besticken kann, geht ganz leicht wenn man die richtigen Material hat. Und sie sehen so süß aus, besser als jede Grußkarte die man im Laden kaufen kann.

Weiterlesen

Please like & share: