Meine Trends der letzten 4 Wochen – my trends of the last 4 weeks

Uupss da hab ich euch für heute was anderes versprochen! Am Mittwoch schrieb ich noch dass jetzt heute eine neue DIY-Anleitung kommt aber die kommt erst nächsten Sonntag:)  Wahrscheinlich weil der erste Tag des Jahres ein Sonntag war, da kam ich ein bisschen durcheinanden. Nun gut, ich hoffe ihr verzeiht mir und habt auch bei meinem heutigen Beitrag Spaß. Ich plane nun öfters über meine Neuentdeckungen oder Trends zu schreiben, Sachen die ich in Shops entdecke oder die einfach zeitlos schön sind. Heute wird es hier sehr blumig, wie man am oberen Bild schon sieht. Das ist ein Silberblatt das im Garten meiner Mutter wächst und das man hervorragend zur Deko und für Sträuße verwenden kann. Die Pflanze gehört zu Gattung LunariaLunaria ist eine aus dem lateinischen stammende Bezeichnung und bedeutet „Mondpflanze“. Ab Herbst sehen die zurückbleibenden Schötchen wie kleine, schimmerne Monde aus. Ist die Bezeichnung nicht wunderschön. Damit gehört Lunaria definitiv zu meinem Lieblingswort des vergangenen Dezembers!

Weiterlesen

Please like & share:

Selbstgemachte Blumenhaarreifen – selfmade flower headband

CappucinoRosa1

Dieses Jahr hingen sie wieder in jedem Laden – die Blumenhaarbänder. Und auf den Straßen, auf den Köpfen vieler Mädels sind sie auch noch. Nicht nur auf Festivals oder Hochzeiten sind sie derzeit noch angesagt, sondern werden auch ohne spezielle Anlässe zu sommerlichen Outfits hinzu kombiniert. Ich habe bereits vor 3 Jahren mit dem Verkauf von selbstgemachten Haarreifen begonnen, damals für mein altes Modelabel Vela-Quez. Viele verkaufte ich für Brautjungfern und für Sommerparties. Und da sie immer noch in Mode sind dachte ich mir ich zeig euch mal wie man sie selbst fertigt – bevor der Sommer schon bald wieder vorbei ist:-)

Weiterlesen

Please like & share:

Kleines Birnen Terrarium – little pear terrarium

Birnenterrarium2

Bei meinem letzten Besuch im Baumarkt und dem sich darin befindenden Gartencenter, habe ich diese kleine Sukkulente gefunden mit dem wunderschönen Namen „Wolfsmilch“. Musste ich einfach mitnehmen und ihr ein kleines Häuschen aus Glas als neues Zuhause geben. Wie man so ein kleines Terrarium bepflanzt seht ihr hier:

Weiterlesen

Please like & share:

Eine Lichterkette aus Lampionblumen – a string of lights made of Chinese lantern plant

Lampionbusch

Dieses Mal kann ich mit keinem ausführlichem Tutorial dienen, sondern nur mit einer Idee, die mein Vater an Weihnachten hatte. Diese Idee war aber so hübsch dass ich sie fotografieren musste und sie euch heute hier vorstelle. Eine Lichterkette aus Lampionblumen!

Weiterlesen

Please like & share:

Weihnachten bei 17 Grad und viel Sonne

Soooo . .. . Weihnachten vorbei, schön war es. Aber ein bisschen merkwürdig wegen des besonders gutem Wetter das dieses Jahr Deutschland fest im Griff hat – könnte Schlimmeres geben, denken viele. Aber dieses milde Wetter Ende Dezember lässt die Natur doch etwas im Ungleichgewicht. Die Tier- und Pflanzenwelt ist verwirrt, im Dezember ist auf einmal bei ihnen schon Frühling! Und während die ersten Sprösslinge durch die alten Blätter durchkommen, habe ich mich in der Sonne gebadet. Vor- und Nachteile also. Ich weiß noch wie heute vor genau einem Jahr endlich Schnee gefallen ist. Damals habe ich den gleichen Spaziergang über die Wiesen und Weinberge gemacht wie heute, aber ohne Tiere und Sonne und blühenden Pflanzen . . .war schon komisch heute. Aber der Vorteil des Wetters für die Fotos die ich gemacht habe, war: die tolle, warme Dezembersonne die alles in einem wunderschönen Licht erleuchtet hat. Aber seht selbst:

Löwenmäulchen

Ein Löwenmäulchen in voller Blüte. Und Feuerwanzen sind auch schon unterwegs (rechts auf dem Blatt).

Weiterlesen

Please like & share:

Fotoparade: die besten Bilder aus der 1.Hälfte von 2015

Durch Zufall habe ich die Fotoparade auf dem Blog „Erkunde die Welt“ entdeckt und habe die Chance ergriffen mal meine Bilder von diesem Jahr durchzuschauen. Entscheiden konnte ich mich nur schwer, habe mich auch weniger auf die „besten“ meiner Bilder entschieden sondern welche genommen die mir persönlich einfach viel bedeuten und schöne Erinnerungen wecken.

Weiterlesen

Please like & share: