Weihnachtlicher Gewürzkuchen mit Schoki – Christmas spice cake with chocolate

Oh je, das ist hier irgendwie ein Schnellschuß:-) unbedingt wollte ich heute noch ein Rezept bringen, weiß auch schon seit Wochen dass heute mein Gewürzkuchen dran kommt, aber ich bin gerade gar nicht zu Hause:-( Deshalb ist jetzt alles ein bisschen zusammen gebastelt, die Fotos vor Allem die ich mit meinem Handy gemacht habe. Ist qualitativ schon ein großer Unterschied zu einer Spiegelreflex. Also bitte, schaut nicht so genau hin, aber gerne könnt ihr den tollen Strauss bewundern den wir heute in einer Gärtnerei gekauft habe. So tolle Farben und das im Dezember:-) bringt doch Freude ins Haus. Und zurück zum Kuchen: auch wenn meine Fotos diesmal nicht so gut geworden sind, lasst es nicht am Kuchen aus der mit echter Schokolade und Lebkuchengewürz gemacht wird. Er ist super einfach zum Herstellen und besonders saftig und lecker. Für alle Plätzchen-Muffel (wie mich dieses Jahr *hüstel*) eine gefundene Alternative!

Weiterlesen

Please like & share:

Lebkuchenblondies mit Karamell-Walnüssen – gingerbread blondies with caramel walnuts

lebkuchenblondies1

Ich hab ja letzte Woche schon erwähnt dass es dieses Jahr bei mir zu Weihnachten anderes Backwerk gibt, keine traditionellen Plätzchen. Ich dachte mir einfach, ich probier dieses Mal was Anderes, was Neues! Und: das erste Experiment das ich mir erdacht habe ist unglaublich gut geworden! Ich habe einfach ein Browniesrezept so verändert so dass es in die Vorweihnachtszeit passt. Mit Lebkuchen und karamellisierten Walnüssen, aber saftig wie Brownies. Und da wir anstatt dunkler Schoki bei meiner Variante weiße Schokolade nehmen werden also  die Brownies zu Blondies:-)

Weiterlesen

Please like & share:

Mohn-Quark-Streusel-Kuchen – Poppy-curd-streusel-cake

Mohnquarkstreusel1

Ich liebe Mohnkuchen, oder Mohn-Gebäck generell. Deshalb musste ich unbedingt mal selbst versuchen eine süße Mohnmasse für einen Quarkkuchen herzustellen. Und es ist mir gelungen, vor allem ist es nicht zu viel Mohn auf meinem Kuchen geworden, da Mohn ja sehr intensiv im Geschmack ist und schnell den Rest übertrumpft. Hier harmoniert der Mohn perfekt zu der Quarkmasse und den Streuseln. Ein super Kuchen den man mit zur Arbeit nehmen kann, da er einfach in Teile geschnitten werden kann und auch einige Tage im Kühlschrank überlebt. Passend zur Jahreszeit, ist er auch zu einer herbstlichen Kaffeerunde perfekt:-)

Weiterlesen

Please like & share:

Russischer Zupfkuchen – russian pulling cake

Zupfkuchen1

Der Russische Zupfkuchen: ein ewiger Favorit von vielen und dabei ist er eigentlich gar kein Russe – sagt jedenfalls das Internet. Was man weiß ist dass der Ursprung des Rezeptes nicht geklärt ist aber wohl eher aus Deutschland stammt als aus Russland. Hätte mich ja schon interessiert, denn dieser Kuchen ist auch einer meiner Lieblinge. Der russische Zupfkuchen ist eine Mischung aus Käsekuchen und Schokoladenkuchen, zwei Top-Geschmäcker also vereint in einem Kuchen – wer ihn noch nie probiert hat sollte mal mein einfaches Rezept ausprobieren. Ich habe diesen allerdings leicht verändert, wie ich alle Kuchenrezepte verändere. Meine Kuchen sind immer zuckerreduziert (ich nehme auch immer braunen Zucker) und das Mehl ist halb Vollkornmehl und halb „normales“ Mehl 405. So haben sie mehr Biss und sind nicht so süß. Wer das nicht will, nimmt 50g mehr Zucker für den Teig sowie für die Füllung.

Weiterlesen

Please like & share:

Leckerer Mohnkuchen mit Honig – tasty poppy cake with honey

Mohn-Honig-Kuchen

Sommer ist wohl offiziell vorbei, da kann man doch schon mit einem herbstlichen Kuchen um die Ecke kommen. Einen leckeren, kleinen Kranzkuchen mit echtem Mohn und regionalem Honig. So schmeckt der Herbstanfang doch lecker:-)

Weiterlesen

Please like & share:

The yummiest pecan muffins ever!

Pecanmuffins2

Einer der besten Muffins die ich je gegessen habe sind diese Pecannuss-Muffins. Schön nussig, fluffig und crunchy in der Mitte, alles also was man sich von einem süßen Muffin wünscht:-) Versucht sie mal, ihr werdet hoffentlich so begeistert sein wie ich!

Weiterlesen

Please like & share:

Schwäbischer Träubleskuchen – swabian red currant cake

Träubleskuchen2

Was sind denn Träuble? Im schwäbischen heißen Johannisbeeren „Träuble“. Vielleicht, und das ist nur meine Mutmaßung, kommt das Wort von Traube. Denn Johannisbeeren sehen am Strauch aus wie Mini-Trauben und „Träuble“ ist wie eine Verniedlichung von Traube. Aber vielleicht liegt der Ursprung dieses Wortes auch ganz wo anders. Jedenfalls habe ich jedes Jahr zur Träublesaison (also jetzt) einen frischen Kuchen mit diesen Früchten bekommen und es ist immer noch der einzige Kuchen den ich esse mit gebackenen Früchten/Obst drin. Habt ihr schon gemerkt dass meine Kuchen nie Früchte drin haben? Ja das Erdbeer Crumble das ich hier vorgestellt habe ist mal außen vor, das habe ich tatsächlich das erste Mal gemacht und geliebt. Vielleicht ändert sich mein Geschmack gerade und ich muss gebackenen Früchten eine neue Chance geben. Aber als Kind habe ich immer alles was nach Obst aussah aus dem Kuchen herausgepult und beiseite gepackt, sehr zum Leidwesen meiner Mutter, die wahrscheinlich lieber Kuchen mit Früchten gebacken hätte aber mir zuliebe darauf verzichten hat. Hier also das Rezept des wundervollen, sommerlichen Träubleskuchen von meiner Mutter.

Weiterlesen

Please like & share:

Recap: a walk on the strawberry field Part 1. – 4.

Erdbeeren gewürfelt

Letztes Jahr habe ich eine kleine Miniserie mit Erdbeer-Rezepten angefangen und diese möchte ich dieses Jahr auch weiterführen. Denn mit Erdbeeren kann man so viel mehr machen als belegte Tortelettes oder Torte. Aber bevor ich die neuen Rezepte veröffentliche hier nochmal meine Lieblings-Erdbeer-Rezepte vom letzten Jahr. Schaut mal rein:

Weiterlesen

Please like & share:

Lemon infused cheese cake muffins

Zitronenmuffins

Hmmmm . . . . .Käsekuchen und Muffins . . .  .lecker. Muss ich mehr sagen! Wohl nicht, meine 2 Lieblingsdesserts vereint und dann auch noch mit echter Zitrone!!!! Davon kann man doch nicht genug bekommen .  . . .ich jedenfalls nicht:-)

Weiterlesen

Please like & share:

Cream Cheese Brownies to die for

CCBrownies3

Braucht ihr noch eine Idee für eine süße Sünde am Wochenende? Versucht doch mal meine Cream Cheese Brownies – eine wundervolle Mischung eines Käsekuchens und amerikanischen Brownies – einfach himmlisch lecker!

Weiterlesen

Please like & share:

The Real Lemon

Zitronenkuchen lemon cake

Einer meiner absoluten Lieblingskuchen, den ich immer und immer wieder backe und täglich essen könnte, ist ein saftiger Zitronenkuchen – mit echten Zitronen. Kein künstliches Aroma oder Konzentrat braucht man da, nur echte Zitronen.

Weiterlesen

Please like & share:

Cappuccino Käsekuchen – Cappuccino cheese cake

Cappuccinokuchen2

Ach ja, mal wieder ein Käsekuchen. Sind eben meine absoluten Lieblingskuchen, da kann ich nichts gegen machen. Und es gibt so viele Rezepte für großartige Käsekuchen die ich noch nicht gebacken habe. Die müssen alle mal ausprobiert werden, und wenn sie richtig gut sind, dann landen sie in der Auswahl für meinem Blog. Ihr könnt euch also sicher sein, dass ich nur die Besten der Besten Käsekuchen poste 😉

Weiterlesen

Please like & share:

Gugelhupf getränkt in Orange – ring cake soaked in orange

Orangengugelhupf3

Heute mal ein lecker-frischer Gugelhupf. Nach den ganzen Käsekuchen die ich immer poste, mal wieder ein einfacher, gerührter Kuchen .-) Das besondere an diesem ist aber seine Frische die ihm durch den frisch gepressten Orangensaft verliehen wird, und der Orangensirup den man am Schluss über den Kuchen träufelt – passt harmonisch zusammen, und ist unglaublich lecker. Probiert’s aus!!

Weiterlesen

Please like & share:

Mandarinen Schmand Kuchen – Mandarine sour cream cake

MandarinenSchmandKuchen4

Jetzt ist die Zeit für Clementinen, Mandarinen und Orangen. Warum nicht diese leckeren Zitrusfrüchte in den Käsekuchen mit einbauen, und zwar nicht wie üblich, im Ganzen. Nein, als Püree oben drauf! Sooooo lecker:-)

Weiterlesen

Please like & share:

Adventsbacken Teil 2: Schokotröpfchen – Advent baking part 2: chocolate drops

Schokotröpchen1

Heute in der Weihnachtsbäckerei: was schokoladiges für Naschkatzen! Die Plätzchen können mit jeder Schokoladencreme hergestellt werden, ob Haselnuss- oder Mandelgeschmack. Sie werden super weich und lecker, also probiert es mal aus:-)

Weiterlesen

Please like & share: