Maritime Deko und Accessoires aus Nähutensilien – maritime deco and accessories made of sewing material

Werbung/Kooperation mit Paillettenshop.de

Heute habe ich gleich 4 DIY-Ideen für euch! Alle im maritimen Look:-) Ich durfte mir wieder Materialien vom Paillettenshop aussuchen um ganz im Trend des Maritimen etwas für euch zu kreieren. Maritim. Das ist die Farbe Navy, breite Streifen in Blau, Weiß, Rot und die Ankerform für mich. Und genau diese Elemente habe ich mir auch ausgesucht um was Schönes zu machen. Also schaut mal rein um zu sehen wofür man unterschiedlichste Materialien und Applikationen verwenden kann.

Weiterlesen

Please like & share:

Schmuckschatullen upcycling und silberne Armbänder – jewelry box upcycling and silver bracelets

Ich lackiere ja sehr gerne. Habt ihr ja vielleicht schon bemerkt. Lackieren macht mir unglaublich viel Spaß und immer wenn ich was in einer schrecklichen Farbe sehe denke ich: och, so ein bisschen bunter Lack drauf und schon könnte das was nettes sein. So ging es mir mit dieser scheußlichen Schmuckschatulle die ich auf dem Flohmarkt für 5€ erstanden habe. Die Schatulle hat 3 Schublädchen die mit Samt ausgeschlagen sind und kleine Messingbeschläge die mit Schrauben angebracht wurden -beides spricht ja für die Schatulle. Aber ansonsten ist sie aus billigsten Pressspan und mit einem unglaublich häßlichen Dekor augestatten. Eine auf alt gemachte Landkarte -wobei ich erwähnen muss dass ich eigentlich auf alte Landkarten stehe, aber halt auf authentische, alte Landkarten. Die Landkarte hatte sogar Schreibfehler mit aufgedruckt. Wahrscheinlich gab es die Schatulle mal für 10€ in einem der bekannten Billig-Deko-Läden in denen ich mir normalerweiße kleine Vasen kaufe:-) Also ihr merkt, sie war jetzt nicht so ein Highlight. Aber ich habe sie gesehen und dachte da kann man daraus machen. Und schaut mal was das für ein „Schmuckstück“ sie jetzt ist.

Weiterlesen

Please like & share:

Kräutertütchen stempeln und ein Gewinnspiel – stamping paper bags for herbs and give-away

Ich liebe Stempel! Das merkt man ja auch hier, ein paar Stempel-DIYs habe ich euch ja schon gezeigt, z.B. hier und hier. Ich schnitzte zur Zeit aber nicht nur selbst Stempel, sondern kaufe auch sehr gerne Silikonstempel. Vor einiger Zeit habe ich wieder süße Stempel entdeckt, Kräuter-Schriftzüge mit denen man tolle Kräuter-Projekte gestalten kann. Und das Beste ist: ich habe gleich 2 Sets der Stempel gekauft und kann somit an eine glückliche Leserin (oder Leser) ein Set verlosen. Macht mit bei meinem Gewinnspiel oder last euch inspirieren von meinen kleinen Kräutertütchen für Samen.

Weiterlesen

Please like & share:

Mit Kupfer besprenkelte Pastelleier – with copper sprinkled pastel eggs

Heute ein letztes DIY für meinen Osterstrauch. Ein super einfaches, gut als Last-Minute-DIY zu bewerkstelligen und ein sehr ausdrucksvolles. Also ich mag meine Pastelleier die nun an meinen Kirschästen hängen. Was man dazu aber braucht sind ausgeblasene Eier in Weiß. Ich habe ja das ganze letzte Jahr immer wieder Eier ausgeblasen um für diese Ostern welche zu haben. Was extrem nervt sind natürlich die Herkunftsstempel – wie ihr die los werden, verrate ich euch auch noch.

Weiterlesen

Please like & share:

Federeier für die Osterdeko – feathery eggs for the Easter decoration

Dieses Jahr bastel ich verhältnismäßig viel für den Osterstrauss:-) Kommt vielleicht daher dass ich noch nie meinen eigenen Osterstrauss hatte. Hatte auch nie Anhänger für einen Strauss, aber das ändert sich ja gerade:-) Jetzt komm nämlich schon meine dritte Idee für Osterstrauss-Anhänger. Eier mit Federn. Federn gibt es gerade günstig in jedem Dekoladen, und soviel wie immer in einer Packung sind könnt ihr ganz ganz viele Eier bekleben – oder andere schöne Dinge daraus basteln. Ich bin gerade im Federfieber, da kommen bald noch mehr Bastelleien mit Federn, also stay tuned:-) Aber jetzt erstmal zu den Federeiern, die gehen recht schnell zu basteln, eignen sich also auch sehr gut als Last-Minute-Deko:-)

Weiterlesen

Please like & share:

Dahlien aus Papier auf Haarklammern für Frühlingssträuße – Dahlias made of paper on hair clips for spring bouquets

Man kauft sich Grünzeugs zum Blühen, Grünzeugs für die Vase und alles nur damit endlich der Frühling bei uns einzieht. Was aber wenn die gekauften Kirschäste nicht blühen, oder gleich wieder verblühen? Ich dachte mir ich helfe da mal nach, bestücke die kahlen Stellen der Äste in meiner Vase mit selbstgemachten Dahlien – einer meiner Lieblingsblumen. Geformt aus Krepp, montiert auf kleinen Haarklammern. So kann man sie immer dahin klemmen an der sie ihre Schönheit entfalten sollen und ihre Umgebung in Frühlingsstimmung versetzen sollen. Ist auch nicht so schwer die Blumen zu formen, seht selbst:

Weiterlesen

Please like & share:

Tischlampe aus Kupferrohr – table lamp made of copper pipe

Jetzt geht es endlich los! Ich bin auch wieder da. Die letzten Wochen habe ich mich eher auf das Umräumen meiner Wohnung konzentriert als was zu basteln, aber ich habe ja noch genügend DIYs für euch in der Pipeline die ich noch nicht gezeigt habe. Heute kommt nun also meine 2te DIY-Anleitung die auch in der Printausgabe des TB-Guides erschienen ist. Vor einiger Zeit habe ich euch schon mein Wanduhr-DIY gezeigt und heute nun die Kupferrohrlampe. Minimalistisches Design im angesagten Kupferrohrlook, einfach nachzubauen aber man braucht hierfür elektrotechnische Kenntnisse, oder so wie ich: einen Freund der sich damit auskennt:-)

Weiterlesen

Please like & share:

Adventslichter aus Balsaholz mit Bienenwachskerzen – Advent lights made of balsa wood with beeswax candles

Ach ja, Weihnachten kommt näher und der erste Advent ist auch nicht mehr weit. Da wird es Zeit für mich euch meinen diesjährigen Adventskranz zu zeigen – ist mal wieder kein richtiger Kranz geworden, sondern einzeln Lichter. Wie auch letztes Jahr als ich Adventslichter aus Konservendosen gebastelt habe. Dieses Jahr also etwas natürlicheres, im Naturelook sozusagen. UND: es wird heute ein bisschen aufwendiger, ihr braucht für dieses DIY eine Decoupiersäge oder zumindest eine Laubsäge – und etwas Zeit. Aber das Resultat kann sich wahrlich sehen lassen:-)

Weiterlesen

Please like & share:

Gehäkelte Engel für den Weihnachtsbaum – crochet angels for the Christmas tree

Heute zeige ich euch wundervoll gehäkelte Engelchen für die Weihnachtszeit. Wie bereits erwähnt, kann ich weder häkeln noch stricken, habe aber da jemanden der muss ich nur ein Bild schicken und schon häkelt sie es nach. Die Engel habe ich mir in verschiedenen Farben gewünscht, 2 unifarbene und 2 mit einem andersfarbigen Kragen. Damit ihr sie nachhäkeln könnt habe ich euch aber die Anleitung herausgesucht und verlinkt.

Weiterlesen

Please like & share:

Geschenkpapier selbst bestempeln – selfmade stamp wrapping paper

Heute zeige ich euch, wie man schnell ein individuelles Geschenkpapier herstellen kann. Denn so ein selbst hergestelltes Geschenkpapier ist doch viel schöner und liebevoller als ein Gekauftes  – und wir haben natürlich genügend gekauftes Geschenkpapier zuhause weil die bunten Rollen uns immer ansprechen und wir immer was davon mitnehmen obwohl wir bereits für die nächsten 50 Jahre genügend Geschenkpapier haben, ja wir könnten Geschenke einpacken für eine ganze Fußballmannschaft + Trainer + Familie + Kinder aber man kann auch nie, nie, nie genügend Geschenkpapier haben:-). Heute also selbstgestempeltes Geschenkpapier und ich verspreche euch dass ihr alle die Basis für diese DIY-Idee zuhause habt.

Weiterlesen

Please like & share:

Ein Cape aus Strickstoff – a cape made of knitted fabric

Draußen wird es nicht nur kälter, draußen wird es richtig ungemütlich! Düster, kalt und Regen – seit Tagen ist das Wetter hier in Berlin so typisch novembrig – und ich liebe den November denn da habe ich Geburtstag:-)  Aber man kann sich ja nicht gleich in den dicksten Wintermantel schmeißen nur weil das Thermometer nach unten sackt! Man muss sich langsam an die Kälte gewöhnen, das ist zumindest mein System mit dem ich durch den Winter komme. Ich habe ja bereits erwähnt dass ich alles unter 30°C als unangenehm empfinde, ja eine richtige Frostbeule bin ich (und trotzdem mag ich Regen und düsteres Wetter:-)). Aber das heißt nicht dass ich mich gleich schon im Oktober-November in meinen dicken Parka zwänge, nein, erstmal kommen die schönen Stricksachen dran. Heute zeige ich euch mein neuestes Nähprojekt das perfekt in diese noch nicht zu kalten Tage passt – ein Cape aus einem wunderschönen Strickstoff. Herrlich gemütlich und in ganz tollen, herbstlichen Farben.

Weiterlesen

Please like & share:

Wanduhr DIY mit Haken und Farbe – wall clock DIY with hooks and color

Zwischen Herbst und Weihnachten gibt es ja gar keine Zeit mehr. Neutrale Zeit! Ich möchte euch jetzt nicht schon mit Weihnachten nerven, deshalb dachte ich mir ich füge hier mal ein paar neutrale Tage ein, Weihnachten kommt dann erst ab Mitte November, ist doch dann noch genügend Zeit für weihnachtliche Deko:-) Und ich habe noch einen weiteren Grund euch heute hier mein Wanduhr-DIY zu zeigen, denn es ist ein DIY das ich für die Printausgabe des Berliners TB-Guides kreiert habe. Der kam vor gut einem Monat raus und liegt nun in vielen Stellen hier in Berlin aus. Aber da nicht jeder von euch in Berlin wohnt will ich euch, meinen Lesern, das DIY auch zeigen.

Weiterlesen

Please like & share:

Kürbisgirlande und Herbstdeko – pumpkin garland and fall decoration

Weiter geht’s mit bunter Herbstdeko. Diesmal zeige ich euch eine kleine, feine Kürbisgirlande aus gehäkelten -ihr wißt schon – Kürbissen:-) UND es gibt ein easy peasy Kürbismakeover. So sieht doch der Herbst noch schöner aus:-) vor allem wenn auch noch ein bisschen Licht zum Fenster rein kommt und ich Bilder machen kann, wird jetzt in nächster Zeit immer weniger der Fall sein. Entschuldige ich mich jetzt schon im Vorfeld für Bilder mit Kunstlicht – neeee. Mach ich dann wenn es so weit ist:-)

Weiterlesen

Please like & share:

Terrazzorahmen und Stempelbild mit Kürbissen – terrazzo frame and stamp picture with pumpkins

Letzte Woche war es hier bei mir auf dem Blog so ruhig da wir einige Tage in Prag verbracht haben. Leider hat uns der Sturm „Xavier“ kalt auf der Rückreise erwischt und wir sind mit 12stündiger Verspätung wieder in Berlin angekommen. Deshalb kommt JETZT erst mein geplantes Thema von letzter Woche, bin ja eh schon etwas spät dran mit dem Herbst:-) Ich hoffe ihr mögt es trotzdem!

Das Stempelfieber hat mich gepackt! Ihr habt ja schon am (vorletzten) Sonntag mein selbst bestempeltes T-Shirt gesehen, heute geht es auf Papier weiter. Mit süßen, selbstgeschnitzen Kürbissen und einem passenden Rahmen in Terrazzo. Ganz einfach herzustellen und passend zur Jahreszeit. Schaut mal rein in meine Anleitung….

Weiterlesen

Please like & share:

T-Shirt bestempeln und Glitzermotiv selbst herstellen – stamp your t-shirt and iron on rhinestone motive

Neulich, bei meinem Beitrag zum Sowjetischen Ehrenmal, sah man mich in einem weißen T-Shirt mit einem schwarzen Motiv darauf. Heute kommt die Anleitung dazu – UND es hat wieder mit „Twin Peaks“ zu tun, meiner All-time-favourite-Gassenhauer-Serie von David Lynch. Ich zeige euch heute wie man Stempel selbst schnitzt und ein Motiv aus Glitzersteinchen selbst legt und aufbügelt.

Weiterlesen

Please like & share: