Geschenkpapier selbst bestempeln – selfmade stamp wrapping paper

Heute zeige ich euch, wie man schnell ein individuelles Geschenkpapier herstellen kann. Denn so ein selbst hergestelltes Geschenkpapier ist doch viel schöner und liebevoller als ein Gekauftes  – und wir haben natürlich genügend gekauftes Geschenkpapier zuhause weil die bunten Rollen uns immer ansprechen und wir immer was davon mitnehmen obwohl wir bereits für die nächsten 50 Jahre genügend Geschenkpapier haben, ja wir könnten Geschenke einpacken für eine ganze Fußballmannschaft + Trainer + Familie + Kinder aber man kann auch nie, nie, nie genügend Geschenkpapier haben:-). Heute also selbstgestempeltes Geschenkpapier und ich verspreche euch dass ihr alle die Basis für diese DIY-Idee zuhause habt.

Weiterlesen

Please like & share:

Ein Cape aus Strickstoff – a cape made of knitted fabric

Draußen wird es nicht nur kälter, draußen wird es richtig ungemütlich! Düster, kalt und Regen – seit Tagen ist das Wetter hier in Berlin so typisch novembrig – und ich liebe den November denn da habe ich Geburtstag:-)  Aber man kann sich ja nicht gleich in den dicksten Wintermantel schmeißen nur weil das Thermometer nach unten sackt! Man muss sich langsam an die Kälte gewöhnen, das ist zumindest mein System mit dem ich durch den Winter komme. Ich habe ja bereits erwähnt dass ich alles unter 30°C als unangenehm empfinde, ja eine richtige Frostbeule bin ich (und trotzdem mag ich Regen und düsteres Wetter:-)). Aber das heißt nicht dass ich mich gleich schon im Oktober-November in meinen dicken Parka zwänge, nein, erstmal kommen die schönen Stricksachen dran. Heute zeige ich euch mein neuestes Nähprojekt das perfekt in diese noch nicht zu kalten Tage passt – ein Cape aus einem wunderschönen Strickstoff. Herrlich gemütlich und in ganz tollen, herbstlichen Farben.

Weiterlesen

Please like & share:

Wanduhr DIY mit Haken und Farbe – wall clock DIY with hooks and color

Zwischen Herbst und Weihnachten gibt es ja gar keine Zeit mehr. Neutrale Zeit! Ich möchte euch jetzt nicht schon mit Weihnachten nerven, deshalb dachte ich mir ich füge hier mal ein paar neutrale Tage ein, Weihnachten kommt dann erst ab Mitte November, ist doch dann noch genügend Zeit für weihnachtliche Deko:-) Und ich habe noch einen weiteren Grund euch heute hier mein Wanduhr-DIY zu zeigen, denn es ist ein DIY das ich für die Printausgabe des Berliners TB-Guides kreiert habe. Der kam vor gut einem Monat raus und liegt nun in vielen Stellen hier in Berlin aus. Aber da nicht jeder von euch in Berlin wohnt will ich euch, meinen Lesern, das DIY auch zeigen.

Weiterlesen

Please like & share:

Kürbisgirlande und Herbstdeko – pumpkin garland and fall decoration

Weiter geht’s mit bunter Herbstdeko. Diesmal zeige ich euch eine kleine, feine Kürbisgirlande aus gehäkelten -ihr wißt schon – Kürbissen:-) UND es gibt ein easy peasy Kürbismakeover. So sieht doch der Herbst noch schöner aus:-) vor allem wenn auch noch ein bisschen Licht zum Fenster rein kommt und ich Bilder machen kann, wird jetzt in nächster Zeit immer weniger der Fall sein. Entschuldige ich mich jetzt schon im Vorfeld für Bilder mit Kunstlicht – neeee. Mach ich dann wenn es so weit ist:-)

Weiterlesen

Please like & share:

Terrazzorahmen und Stempelbild mit Kürbissen – terrazzo frame and stamp picture with pumpkins

Letzte Woche war es hier bei mir auf dem Blog so ruhig da wir einige Tage in Prag verbracht haben. Leider hat uns der Sturm „Xavier“ kalt auf der Rückreise erwischt und wir sind mit 12stündiger Verspätung wieder in Berlin angekommen. Deshalb kommt JETZT erst mein geplantes Thema von letzter Woche, bin ja eh schon etwas spät dran mit dem Herbst:-) Ich hoffe ihr mögt es trotzdem!

Das Stempelfieber hat mich gepackt! Ihr habt ja schon am (vorletzten) Sonntag mein selbst bestempeltes T-Shirt gesehen, heute geht es auf Papier weiter. Mit süßen, selbstgeschnitzen Kürbissen und einem passenden Rahmen in Terrazzo. Ganz einfach herzustellen und passend zur Jahreszeit. Schaut mal rein in meine Anleitung….

Weiterlesen

Please like & share:

T-Shirt bestempeln und Glitzermotiv selbst herstellen – stamp your t-shirt and iron on rhinestone motive

Neulich, bei meinem Beitrag zum Sowjetischen Ehrenmal, sah man mich in einem weißen T-Shirt mit einem schwarzen Motiv darauf. Heute kommt die Anleitung dazu – UND es hat wieder mit „Twin Peaks“ zu tun, meiner All-time-favourite-Gassenhauer-Serie von David Lynch. Ich zeige euch heute wie man Stempel selbst schnitzt und ein Motiv aus Glitzersteinchen selbst legt und aufbügelt.

Weiterlesen

Please like & share:

Twin Peaks Quotes and Poetry

May a smile be your umbrella

So meine Lieben – ich habe doch tatsächlich mal 2 Wochen Urlaub! Ganze 2 Wochen in denen ich nur basteln, kochen, nähen, zeichnen und malen werde. Naja, so war der Plan. Aber wie so oft wird nun meine To-Do-Liste, für den Urlaub, bevölkert mit so schönen Dingen wie: Arzttermine planen, Passbilder machen lassen und Kleiderschrank ausmisten. Macht man an seinen freien Tagen eigentlich immer Dinge die man NIEMALS machen will? Leider, leider ja:-( Aber was ich mir vorgenommen habe ist endlich mal die 3te Staffel von „Twin Peaks“ zu schauen. Denn „Twin Peaks“ ist eine Serie die mich seit Jahren begleitet und die ich oft als Inspirationsquelle nutze. Alle 2 Jahre schaue ich mir die ersten 2 Staffeln an und entdecke auch immer wieder was Neues.

Weiterlesen

Please like & share:

Männershirt Upcycling mit Bügelfolien und Giveaway – mens shirt upcycling with iron on foils and giveaway

Werbung/ Kooperation mit Neptun-Technologies

Ihr wisst inzwischen wie sehr ich es mag aus alten Klamotten noch was zu machen! Und auch wie sehr etwas „aufzuhübschen“. Und heute habe ich für euch eine super Variante des „Aufhübschens“, in Form von Bügelfolien, im Gepäck. Außerdem zeige ich euch was man noch so aus einem alten Herrenhemd machen kann, davon habe ich zuhause genügend rumliegen die nur auf ihren neuen Einsatz warten:-) Vom Freund, vom Vater, alle aus hochwertiger Baumwolle die man ja nicht einfach so wegschmeißen will. Nun, ich jedenfalls nicht:-) Ach, das Beste hätte ich jetzt fast vergessen: eine Glückliche kann hier ein Set aus Bügelfolien gewinnen, ihr müsst nur ein Kommentar hinterlassen.

Weiterlesen

Please like & share:

Stickbilder aus Holz – embroidery on wood

Heute will ich euch mal zeigen dass man nicht nur auf Stoff sticken kann sondern man kann auch, mit etwas Geschick, ganz tolle Wandbilder aus Holz selbst sticken. Erinnert ein bisschen an die Stickbilder aus den 70ern die lange auch bei uns an den Wänden hingen. Diese waren jedoch mit Nägeln, die ins Holz eingeschlagen wurden, und um die das Garn gewickelt wurde. Bei meinen geht das Garn durchs Holz durch. Wie man das macht zeige ich euch hier:

Weiterlesen

Please like & share:

Bunte Armbänder selbst flechten – selfmade colourful bracelets

+Gewinnspiel/Was macht man wenn man sich falsches Material bestellt hat weil man wieder mal zu faul war eine Artikelbeschreibung durchzulesen? Richtig! Man bastelt einfach was daraus. Die ganze Geschichte wollt ihr hören?

Weiterlesen

Please like & share:

Jeansblusen Upcycling mit Aufnäher – jeans blouse upcycling with patches

Werbung/Kooperation mit Paillettenshop.de

Aufnäher und Patches erleben diese Saison ja eine regelrechte Renaissance – da war es nur logisch dass ich für dieses Jeansblusen-Upcycling mit dem Paillettenshop zusammenarbeite. Den Shop kenne ich schon seit Jahren, bin immer gerne Kundin bei ihnen gewesen. Als ich noch aktiv mein Modelabel betrieben habe hatte ich auch zur Verschönerung meiner Werkstücke auf die tollen Paillettenmotive aus dem Shop zurückgegriffen. Und auch ganz zu Anfang meines Blogs habe ich euch schon mal ein Projekt vorgestellt, das ohne ein Paillettenmotiv aus dem Paillettenshop nicht möglich gewesen wäre: mein Paillettenhaarreif. Ihr seht also: ich mache gerne und aus gutem Grund heute ein bisschen Werbung für den Paillettenshop der auch noch in meiner Wahlheimat Berlin angesiedelt ist:-)

Weiterlesen

Please like & share:

Shirt mit Jeanstasche und Glitzersteine – shirt with a jeans pocket and glitter beads

Das Outift kennt ihr ja schon: letzte Woche hab ich schon ein paar Bilder von mir in dem Shirt gezeigt, hat nämlich hervorragend zu  meiner Clutch aus Kunstleder gepasst. Und eigentlich wurde das ganze Outfit inspiriert durch meine neue, verspiegelte Sonnenbrille die einen so schönen hellblauen Farbton hat der hervorragend zu alter, verwaschenen Jeans passt. Das Shirt ist ein einfaches weißes T-Shirt. Es wurde sozusagen aufgepeppt, oder upcycled wie man heute es auch nennt! Mi einer Jeanstasche einer alten Jeans, die ich einfach abgetrennt habe. Und genau für solche Projekte lohnt es sich die alten Jeans erstmal aufzubewahren denn man kann so vieles aus ihnen machen:-)

Weiterlesen

Please like & share:

Eine Clutch aus Kunstleder und Jeans – a clutch made of faux leather and jeans

Ich hab ja schon am Sonntag erwähnt dass ich eine Tasche mit Quaste machen wollte. Und dass sie nicht rechtzeitig für Sonntag fertig wurde lag nur daran dass das weiße Kunstleder, das ich extra für die Tasche bestellt hatte, leichte Lieferverzögerungen hatte. Aber jetzt ist sie ja fertig und kann auch noch bei der Juli-Ausgabe von #Naehdirwas mitmachen. Das Kunstleder habe ich kombiniert mit einer alten, ausgemusterten Jeans von meinem Freund. Und für die große Quaste habe ich mir auch was besonderes ausgedacht: Blattmetall! Hier nun die ausführliche Anleitung wie man ganz einfach eine schöne (und professionel aussehende) Tasche herstellt.

Weiterlesen

Please like & share:

Ethno-Jacke mit Pompomborte – ethno jacket with pompom trim

Heute ein kurzer Beitrag über mein neuestes Nähprojekt. Ein Übergangsjäckchen aus Baumwoll-Jersey im Ethno-Print. Das Muster hat mich gleich angezogen, ich liebe so exotisch inspirierte Stoffe und die Farben sind auch so intensiv und sommerlich, da war es für mich gleich klar dass ich ein Jäckchen daraus nähen möchte.

Weiterlesen

Please like & share:

It’s a terrarium world – new ideas for mini gardens

Letztens hatte ich tatsächlich mal ein paar Tage frei und habe die Gelegenheit genutzt um neue Glasschalen und Terrarien zu bepflanzen. Mit Materialien die ich noch zuhause hatte und um endlich mal meine selbstangepflanzten Kakteen zu verwerten. Von denen habe ich euch hier schon mal berichtet und ich habe immer noch eine Unmenge davon. Also wer ein paar Minikakteen braucht kann sich gerne an mich wenden:-) Hier sind ein paar Ideen wie ihr eure Plflanzen schön in Szene setzen könnt:

Weiterlesen

Please like & share: