The yummiest pecan muffins ever!

Pecanmuffins2

Einer der besten Muffins die ich je gegessen habe sind diese Pecannuss-Muffins. Schön nussig, fluffig und crunchy in der Mitte, alles also was man sich von einem süßen Muffin wünscht:-) Versucht sie mal, ihr werdet hoffentlich so begeistert sein wie ich!

English version at the end of this post

Zutaten (für ca.24 Stück):

  • 200g Mehl
  • 1 Tüte Backpulver
  • 170g weiche Butter
  • 100g brauner Zucker
  • 4 EL Ahornsirup
  • 3 Eier
  • 1 TL Vanillearoma
  • 30g Pekannusskerne, gehackt

Belag:

  • 40g Pekannusskerne, gehackt
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL brauner Zucker
  • 2 EL zerlassene Butter

 

Backofen auf 190°C vorheizen. Papierbackförmchen auf Backbleche setzen.

Mehl und Backpulver in eine Rührschüssel sieben. Butter, Zucker, Ahornsirup, Eier und Vanillearoma dazugeben. Die Zutaten zu einem glatten Teig rühren, dann die Pekannüsse unterrühren.

Den Teig in die Backförmchen füllen, nur bis zur Hälfte. Für den Belag die Pekannüsse, Mehl, Zucker und Butter miteinander verrühren und je ein TL auf ein Muffin draufkrümeln.

Im Ofen ca.15-20 Minuten goldbraun backen. Die Muffins auf ein Kuchengitter setzen und vollständig erkalten lassen.

Pecanmuffins3

One of the best muffins I’ve ever eaten are these pecan muffins. They are nutty, fluffy and crunchy in the middle, so they have everything what you want from a sweet muffin 🙂 Try them, you will be hopefully as  excited as I am!

Ingredients (for circa 24 muffins):

  • 200g flour
  • 1 satchel baking powder
  • 170g soft butter
  • 100g brown sugar
  • 4 tablespoon maple sirup
  • 3 eggs
  • 1 teaspoon vanilla flavour
  • 30g pecan nuts, chopped

Topping:

  • 40g pecan nuts, chopped
  • 2 tablespoon flour
  • 2 tablespoon brown sugar
  • 2 tablespoon liquid butter

Preheat oven to 190°C. Prepare the paper cake cases on a baking pan.

Sieve the flour and the baking powder in a mixing bowl. Add the butter, sugar, maple sirup, eggs and vanilla flavour. Mix it all together until it is all well combined. Add the pecan nuts and mix it again.

Fill the cake cases with the flour, just add to the half of the cases. For the topping mix the pan nuts, flour, sugar and butter well together and put one tablespoon of the topping on top of each muffin.

Bake in the oven for ca. 15-20 minutes until they are golden brown. Remove from oven, put the muffins on a cake tray and let it cool out.

Pecanmuffins1

Print Friendly, PDF & Email
Please like & share:

9 Gedanken zu „The yummiest pecan muffins ever!

  1. Sinem Kursat sagt:

    Die sehen ja richtig gut aus, macht einem ja den Mund wässrig! Will jetzt am liebsten gleich einen haben;) muss aber wohl noch warten bis ich sie nachbacke! Gehe gleich morgen los und hole mir Pecannüsse.

  2. Ronja sagt:

    Hmmmmm…….hört sich ja echt super an, muss ich unbedingt mal ausprobieren! Ausgedruckt hab ich dein Rezept schon mal 🙂

  3. Pippa Lovebird sagt:

    Lovely! And they are definitely the most delicious looking muffins I’ve seen in a long time!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.