Yummy Pancakes mit Joghurt und Heidelbeeren – yummy pancakes with yoghurt and blueberries

Pancakes1

Braucht ihr noch eine Idee für den kommenden Sonntag? Ein lecker Frühstück für euren Liebsten vielleicht? Probiert mal meine alseits beliebten Pancakes mit Heidelbeeren und Ahornsirup. Für jeden der schon einmal in den USA war eine Déjà-Vu-Erlebnis! Meine sind mit Joghurt und einem Spritzer Zitrone was sie noch frischer und deliziöser macht;-)

English version at the end of this post

Zutaten:

  • 400ml Naturjoghurt
  • 250g Mehl
  • 50g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 Prise Salz
  • einen Spritzer Zitronensaft
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • Öl zum Braten

Servieren mit:

  • 250g frische Heidelberren
  • Ahornsirup

Zuerst in einer Rührschüssel den Joghurt mit den Eiern gut verrühren. Dann nach und nach die anderen Zutaten untermischen und zu einem zähen Teig verarbeiten. Den Teig eine Zeit ruhen lassen, am besten die Schüssel mit einem Tuch bedecken und den Teig an einem warmen Ort mindestens 30 Minuten gehen lassen.

In einer Pfanne Öl erhitzen und jeweils 2 Eßlöffel des Teiges in die Pfanne geben und leicht verstreichen. Wenn der Teig an der Oberfläche Blasen bildet mit einem Pfannenwender den Pancake umdrehen. Der Pancake sollte im Inneren noch nicht ganz durch sein, dann ist er genau richtig. Wer das nicht mag den Pancake bei geringerer Hitze länger in der Pfanne lassen, aber aufpassen dass er an der Außenseite nicht anbrennt.

Wenn sie fertig sind, die Pancakes warm auf einem Teller servieren mit den Heidelbeeren dekorieren und Ahornsirup beträufeln.

Pancakes2

You need an idea for next sunday? Maybe make a delicious breakfast for your loved one? Try my much liked pancakes with blue berries and maple sirup. For everyone who has been to the USA before they are a Déjà vu experience! Mine are even better because I make them with yoghurt and a spritz of lemon juice, that makes them even fresher and more delicious;-)

Ingredients:

  • 400ml natural yoghurt
  • 250g all purpose flour
  • 50g brown sugar
  • 2 eggs
  • 3 tbsp rape seed oil
  • 1 dash of salt
  • a bit of lemon juice
  • 1 satchel vanilla powder
  • 1 satchel baking powder
  • oil for frying

Topping:

  • 250g fresh blueberries
  • maple sirup

First mix the yoghurt with the eggs in a big mixing bowl. Then add the other ingredients one after the other, mix it all until the dough gets chewy. Then leave the dough for a half an hour in a warm place, best is to cover it with a towel.

Heat up the oil in a pan and pour in 2 tbsp of the dough. Once the dough gets blisters on the top you can turn it around. The pancake should be a little liquid on the inside, then it is perfect. Who doesn’t like that leaves the pancake longer in the pan, and reduce the heat. Watch that it doesn’t burn on the outside.

When they are done serve them warm on a plate and cover them with maple sirup and add the blueberries.

Pancakes3

 

Print Friendly
Please like & share:

8 Gedanken zu „Yummy Pancakes mit Joghurt und Heidelbeeren – yummy pancakes with yoghurt and blueberries

  1. Marion Schätzing sagt:

    Ja, das ist bestimmt ein lecker Frühstück. Ich kenne diese Pfannkuchen auch nur aus dem Ihop in den USA, da waren sie auch köstlich. Hier in Deutschland habe ich sie noch nie gegessen, aber mit deinem Rezept lässt sich bestimmt ein leckerer Pancake herstellen. Viele Grüße!

  2. Judith sagt:

    Ich liebe Pancakes und deine Version mit Joghurt muss ich mal ausprobieren, habe sie bisher nur mit Buttermilch gemacht. Und die Zitrone hört sich auch gut an, kann ich mir gut vorstellen dass der Saft das ganze noch ein bisschen auflockert und frischer macht im Geschmack. Tolles Rezept!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.