Dutch Baby mit marinierten Sommerfrüchten – Dutch baby with marinated summer berries

Heute habe ich mal wieder ein derzeitiges Trendgericht für euch: ein Dutch Baby! Das ist ja in aller Munde, alle überschlagen sich wegen einem dieser „Ofenpfannkuchen“. Zurecht? Also ich liebe ja süßes zum Frühstück, liebe meine Pancakes die ich in regelmäßigen Abständen Sonntagsmorgen immer mache, da musste ich dieses Baby einfach auch mal probieren. Und was soll ich sagen! Es hat mich überzeugt, das gibt es jetzt öfters zum Frühstück! Vor allem die Kombi des Teiges mit den marinierten Früchten ist so, so gut. Yummy! Probiert es einfach mal aus.

English version at the end of this post

Zutaten (für eine Auflaufform 20x30cm):

  • 5 Eier (Größe M)
  • 1 Pck.Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 175ml Milch
  • 120g Weizenmehl
  • 300g gemischte Beeren
  • 2El Zitronensaft
  • 3EL Ahornsirup
  • 25g Butter
  • Puderzucker

Die Backform in den unteren Drittel des Backofens geben und beides gemeinsam auf 200° Grad vorheizen.

In einer Rührschüssel die Eier, den Vanillezucker und das Salz schaumig schlagen.

Die Milch unter das Eiergemisch schlagen.

Das Mehl langsam in die Eiermischung unterrühren dabei konstant weiterrühren so dass keine Klumpen entstehen.

Den Teig 10 Minuten ruhen lassen.

Die Beeren waschen, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Den Zitronensaft und den Ahornsirup mit den Beeren vermischen und danach ruhen lassen.

Die Aufflaufform aus den Ofen holen und darin die Butter zergehen lassen.

Den Teig nochmals durchrühren und dann in die Aufflauform geben. Das Dutch Baby im unteren Drittel des Backofens für ca. 20 Minuten goldgelb backen.

Die Auflaufform aus dem Backofen holen und nun schnell mit Puderzucker bestreuen und die marinierten Früchte auf das Dutch Baby geben bevor alles in sich zusammenfällt. Gleich verzehren. Guten Appetit:-)

CreadienstagHandmade on TuesdayFreutagSamstagsplauschDecorizeSonntagsglück

Bevor ihr kommentiert lest bitte meine Datenschutzerklärung durch. Danke

Before you comment please read my privacy policy. Thank you


Today I have again a current trend dish for you: a Dutch Baby! Everybody’s talking about it, everybody’s going nuts because of one of those “oven pancakes”. For good reason? So I love sweet dishes for breakfast, I love my pancakes which I make at regular intervals on Sunday mornings, I just had to try this baby. And what can I say! It convinced me, it’s now more often served for breakfast! Especially the combination of the dough with the marinated fruits is so, so good. Yummy! Just give it a try.

Ingredients (for a baking tin 20x30cm):

  • eggs (size M)
  • 1 packet vanilla sugar
  • 1 pinch salt
  • 175ml milk
  • 120g wheat flour
  • 300g mixed berries
  • 2 tbsp lemon juice
  • 3 tbsp maple syrup
  • 25g butter
  • icing sugar

Place the baking tin in the lower third of the oven and preheat both to 200° C together.
Beat the eggs, vanilla sugar and salt in a mixing bowl until fluffy.
Beat the milk under the egg mixture.
Slowly stir the flour into the egg mixture, stirring constantly so that no lumps form.
Let the dough rest for 10 minutes.
Wash the berries, drain and place in a bowl. Mix the lemon juice and maple syrup with the berries and let rest.
Take the baking tin out of the oven and let the butter melt in it.
Stir the dough again and then pour into the baking tin. Bake the Dutch Baby in the lower third of the oven for about 20 minutes until golden brown.
Take the baking tin out of the oven and sprinkle it quickly with icing sugar and pour the marinated fruits onto the Dutch Baby before everything collapses. Consume immediately. Enjoy your meal:-)

Print Friendly, PDF & Email
Please like & share:

Ein Gedanke zu „Dutch Baby mit marinierten Sommerfrüchten – Dutch baby with marinated summer berries

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.