Fascinator selbst nähen – make your own fascinator

Blackbuntie1

Fascinators erfreuen sich nicht nur in der Burlesque-Szene einer immer größer werdenden Beliebtheit. Viele tragen sie inzwischen zu besonderen Anlässen – ins Theater, zum Pferderennen oder einer Vernissage. Vor allem zu einem Event sieht man sie immer häufiger: Hochzeiten. Auch ich habe mir zu der letzten Hochzeit zu der wir eingeladen waren einen 3D-Buntie genäht. So heißen diese kleinen, gepolsterten, runden Minihütchen. Es geht im Grunde ganz einfach wenn man das richtige Material hat, aber das gibt es für wenig Geld zu kaufen – um so mehr Deko nachher auf dem Hütchen angebracht wird umso kostspieliger werden die Hütchen natürlich. Aber als Näher und Bastler (:-)) hat man ja meist sehr viel in den Schubladen liegen das man für solche Zwecke verwenden kann. Hier zeige ich euch wie ihr einen tollen Eyecatcher für euren nächsten Event selbst herstellen könnt.

Weiterlesen

Please like & share: