Flammkuchen mit Kaki, Honig und Rosmarin – tarte flambée with kaki, honey and rosemary

Solange es noch Kakis zu kaufen gibt muss ich ja euch noch meinen super-dupa Kaki-Flammkuchen zeigen. Der ist nämlich wahrlich für Feinschmecker gemacht, mit fein aufeinander abgestimmten Aromen und ausgesuchten Ingredienzien! Rosmarin trifft auf Ziegenfrischkäse auf Walnüsse auf Honig und wird kombiniert mit der bereits erwähnten Kaki. Ein Fest auf der Zunge und nichts für Normalesser:-)

Weiterlesen

Please like & share:

Flammkuchen mit Kürbis – tarte flambée with pumpkin

kuerbisflammkuchen5

Kürbissaison, Kürbissuppensaison . . .hab keinen Bock darauf. Ich will mal was Anderes essen mit Kürbis und nicht immer nur das Gleiche. Hokkaidokürbis hatte ich noch von meinen Kürbisgnocci übrig, den wollte ich verarbeiten und wußte nicht wie. Die Erleuchtung kam mir erst im Supermarkt als ich in der Reihe mit Konserven landete: Stockschwämmchen, yeah! Die Pilze gibt es zu kaufen im Glas und ich dachte mir, die passen doch geschmacklich perfekt zu Kürbis – womit ich auch recht hatte. Gepaart habe ich die 2 Zutaten noch mit frischem Spinat. Gegessen habe ich den Flammkuchen 3 Tage lang, weil er so lecker war und ich ihn auf Arbeit mithatte. Also wer auch mal auf der Suche nach einer Kürbisalternative ist, ist hier richtig:-)

Weiterlesen

Please like & share: