Weihnachtsbaumanhänger mit Fotos und Borten – Christmas tree pendants with photos and trims

Werbung/Kooperation mit dem Paillettenshop.de

Ich habe mich mal wieder mit dem Paillettenshop zusammengetan und für euch schnucke Weihnachtsbaumanhänger genäht. Verwendet habe ich dafür Stoffreste, Vintagebilder und Borten aus dem Paillettenshop. Dort findet ihr viele Materialien für Weihnachten, ich habe mich dafür entschieden mit den Borten festiven Weihnachtsschmuck zu basteln. Wie man die Anhänger selbst näht seht ihr hier, außerdem verrat ich euch wo ihr Vintagebilder herbekommt und wie man sie auf Stoff appliziert.

Weiterlesen

Please like & share:

Fotografische Höhepunkte des 2ten Halbjahres 2016

Zum 2.ten Mal mache ich nun bei der Fotoparade von Erkunde die Welt mit, in der man seine fotografischen Highlights der zweiten Jahreshälfte des Jahres 2016 nochmals rauskramt und zeigt. Da ich tatsächlich nirgends hin gereist bin im zweiten Halbjahr diesen Jahres muss ich mir diesmal die Fotoparade und die dafür vorgesehenen Kategorien für mich ein bisschen zurecht biegen:-) Aber Berlin ist ja auch sehr fotogen und dann kommt halt meine Lieblingsstadt in der ich auch wohnen darf das eine oder andere Mal in meiner fotgrafischen Rückblende des letzten Halbjahres vor:

Weiterlesen

Please like & share:

Best of Instagram Part 1

So ihr Lieben. Heute mal kein DIY oder Rezept, sondern ich will euch mal einige meiner Lieblingsfotos meines Instagram-Accounts zeigen die ich nie hier auf dem Blog veröffentlicht habe. Schon immer habe ich gerne Fotos gemacht, immer mit einer Spiegelreflex-Kamera. Meine erste kaufte ich mir zu meinem 18. Geburtstag, damals war es noch eine analoge. Sie muss mit mir überall hin, wird immer in der Tasche herumgetragen und durchgeschüttelt. Inzwischen habe ich natürlich auch eine digitale, wieder eine Spiegelreflex, wieder eine Pentax. Sie wiegt bestimmt 2 Kilo und zieht mir ganz schön die Schulter runter wenn sie in der Handtasche ist, aber was soll ich machen. Sie macht halt nur gute Bilder! Da sind 2 Kilo extra doch ein Klacks! Die Bilder hier wurden aber nicht nur mit meiner Pentax fotografiert, sondern auch mal mit meinem Handy oder sogar noch damals mit meiner analogen Kamera.

SonnenaufgangBerlin

Weiterlesen

Please like & share:

Weihnachten bei 17 Grad und viel Sonne

Soooo . .. . Weihnachten vorbei, schön war es. Aber ein bisschen merkwürdig wegen des besonders gutem Wetter das dieses Jahr Deutschland fest im Griff hat – könnte Schlimmeres geben, denken viele. Aber dieses milde Wetter Ende Dezember lässt die Natur doch etwas im Ungleichgewicht. Die Tier- und Pflanzenwelt ist verwirrt, im Dezember ist auf einmal bei ihnen schon Frühling! Und während die ersten Sprösslinge durch die alten Blätter durchkommen, habe ich mich in der Sonne gebadet. Vor- und Nachteile also. Ich weiß noch wie heute vor genau einem Jahr endlich Schnee gefallen ist. Damals habe ich den gleichen Spaziergang über die Wiesen und Weinberge gemacht wie heute, aber ohne Tiere und Sonne und blühenden Pflanzen . . .war schon komisch heute. Aber der Vorteil des Wetters für die Fotos die ich gemacht habe, war: die tolle, warme Dezembersonne die alles in einem wunderschönen Licht erleuchtet hat. Aber seht selbst:

Löwenmäulchen

Ein Löwenmäulchen in voller Blüte. Und Feuerwanzen sind auch schon unterwegs (rechts auf dem Blatt).

Weiterlesen

Please like & share: