TV, Wine and Nachos

überbackene Nachos

Muss es denn immer Popcorn sein? Nee! Hier hab ich mal eine Alternative für euren nächsten, gemütlichen Fernsehabend. Für unseren Tatort-Sonntag habe ich letzens überbackene Nachos gemacht – ein typischer Snack den man in einem mexikanischen Restaurant bestellen kann.  Wenn es schnell gehen muss kann man dafür eine gekaufte Salsasoße verwenden, wer lieber, wie ich, auf handgemachtes Essen steht, macht die Salsa selbst. Rezept habe ich hier mit rein gepackt. Ansonsten braucht man noch: Tortillachips (gesalzen, ohne extra Geschmack), Kidneybohnen, Hackfleisch und Käse. Bei diesem Snack kann man auf die Hauptmahlzeit verzichten – ist nämlich ganz schön füllend, aber soooo lecker;-)

Weiterlesen

Please like & share:

Gugelhupf getränkt in Orange – ring cake soaked in orange

Orangengugelhupf3

Heute mal ein lecker-frischer Gugelhupf. Nach den ganzen Käsekuchen die ich immer poste, mal wieder ein einfacher, gerührter Kuchen .-) Das besondere an diesem ist aber seine Frische die ihm durch den frisch gepressten Orangensaft verliehen wird, und der Orangensirup den man am Schluss über den Kuchen träufelt – passt harmonisch zusammen, und ist unglaublich lecker. Probiert’s aus!!

Weiterlesen

Please like & share: