Petersilienwurzelsuppe – parsley root soup

Petersilienwurzelsuppe1

Petersilienwurzel habe ich erst vor kurzem für mich entdeckt, ich mag den Geschmack nach Petersilie gepaart mit der erdigen Würze einer Wurzel. Da diese Wurzel gerne als Zutat in einer  Suppe genutzt wird habe ich auch unbedingt mal eine Suppe basierend auf Petersilienwurzel ausprobieren wollen. Gewürzt wird die Suppe mit Muskat, Zitronensaft, Senf und Pul Biber. Garniert mit süßen Granatapfelkernen.

Weiterlesen

Please like & share:

Der Boxi-Wochenmarkt: Ein Besuch und ein Rezept – the Boxi farmers market: a visit and a recipe

Wochenmarkt3

Wer mal ein Wochenende in Berlin ist, oder neu zugezogen ist und nun zufällig in der Nähe von Friedrichshain wohnt, sollte mal an einem Samstag den Wochenmarkt am Boxhagener Platz besuchen. Hier gibt es fast alles was man für seinen Wocheneinkauf braucht. Von frischgepressten Orangensaft über Kuchen bis hin zu frischem Fisch und saisonalem Gemüse aus der Region.

Weiterlesen

Please like & share:

Gefüllte Süßkartoffel – filled sweet potato

GefüllteSüßkartoffel2

Die Kumpir (gefüllte Backkartoffel) hat ja gerade einen richtigen Hype hier in Berlin! Sie ist der neue Döner sozusagen. Ich wollte mal meine eigene Version machen, anstatt einer normalen Kartoffel aber eine Süßkartoffel benutzen. Schmeckt genauso yummy, hat aber einen süßlicheren Geschmack – klar ist ja auch eine Süßkartoffel:-) Gefüllt ist sie mit leckerem, gesunden Gemüse und Fetakäse.

Weiterlesen

Please like & share:

Veggie veggie Lasagne

Gemüselasagne3

Ich mag ja Lasagne sehr gerne – die klassische mit Hackfleisch und viel Rotwein. Aber da ich zur Zeit nicht so angetan bin von Fleisch, einige haben es bestimmt gemerkt an meinen vegetarischen Rezepten, wollte ich schon seit langem eine vegetarische Lasagne ausprobieren. Ich habe dazu das klassische Gemüse genommen: Zuchini, Aubergine, Pilze und Tomaten. Man kann aber gerne mehr experimentieren oder das Ein oder Andere mit etwas exotischerem ersetzen. Ich finde die vegetarische Version einer Lasagne kann gut mit der Fleischlasagne mithalten, sättigend sind beide – der Käse und die Bechamelsauce machen die Lasagne ja zu einem wahren Kalorienfest:-) Muss aber auch mal sein.

Weiterlesen

Please like & share:

Yummy Pancakes mit Joghurt und Heidelbeeren – yummy pancakes with yoghurt and blueberries

Pancakes1

Braucht ihr noch eine Idee für den kommenden Sonntag? Ein lecker Frühstück für euren Liebsten vielleicht? Probiert mal meine alseits beliebten Pancakes mit Heidelbeeren und Ahornsirup. Für jeden der schon einmal in den USA war eine Déjà-Vu-Erlebnis! Meine sind mit Joghurt und einem Spritzer Zitrone was sie noch frischer und deliziöser macht;-)

Weiterlesen

Please like & share:

Ricotta Minz Pasta – ricotta mint pasta

RicottaMinzpasta1

Ricotta-Minze? Ja ich dachte auch zuerst das ist eine seltsame Kombination mit Pasta, aber man sollte neue Rezepte erstmal ausprobieren bevor man vorschnell urteilt! Denn zusammen mit den Oliven, den Pinienkernen und dem Zitronensaft ist dies ein richtig erfrischendes Gericht. Ich habe das Originalrezept mal in einer Zeitschrift gefunden und nach meinem Gusto umgeändert, vielleicht schmeckt es euch ja auch:-)

Weiterlesen

Please like & share:

Grüner Salat mit Roter Beete und Ziegenkäse – green salad with red beet and goat cheese

SalatmitZiegenkäse3

Mal wieder einen leckeren Salat zur Abwechslung? Wieso nicht auch im Winter? Hier ist ein Rezept für eine Salat-Alternative mit gesunder roten Beete, würzigem Ziegenkäse und exotischem Limettendressing. Man kann ja auch an der Salat-Front ein bisschen experimentieren, und noch ein Vorteil von Salat anstatt “richtigem” Mittagessen: Low Carbs! Also probierts aus. Wer keinen Ziegenkäse mag, kann ihn natürlich durch anderem Käse austauschen: Mozzarella tut es auch;-)

Weiterlesen

Please like & share:

Vegane Gemüse Paella – vegan vegetable paella

Paella2

Wer morgen zu Silvester für mehrere Personen was kochen muss für den habe ich noch ein Last-Minute-Rezept. Eine unglaublich leckere, vegane Paella. Die Läden sind morgen ja noch offen, also kann man die Zutaten besorgen. Auf jeden Fall eine gute Alternative zu Häppchen die ja sonst so an Silvester serviert werden. Und von der Paella werden eure Gäste auf jeden Fall satt, und man braucht in dieser Nacht eine gute Basis für den Alkohol;-)

Weiterlesen

Please like & share: