Kürbisdeko: Kürbisse mit Spray und Fantasie umgestalten – pumpkin deco: transform pumpkins with spray and fantasy

[Werbung – ohne Auftrag] Schon immer habe ich am liebsten alles umlackiert oder mit einer anderen Farbe angestrichen. Sehr zum Leidwesen meiner Eltern. Denn damals waren meine Möbel dran. Ich hatte immer mal wieder eine neue Lieblingsfarbe und dann mussten auch die Möbel in dieser Farbe angestrichen werden- das Fahrrad auch! Wände habe ich auch sehr gerne gestrichen, und da ich darin auch einige Übung habe bin ich als Anstreicherin auch gar nicht schlecht:-) Heutzutage lass ich die Wände einfach Wände sein und konzentrier mich auf Kleinzeug, meist vom Trödel. Diesmal sind die häßlichen Kürbisse vom Eineuroladen.

Weiterlesen

Please like & share:

Tischdecke mit Kürbissen selbst nähen – selfmade table cloth with pumpkins

[Werbung – ohne Auftrag] Noch ne schnelle Herbstdeko? Noch was mit Kürbissen? Ja natürlich! Her damit! Letztes Jahr habe ich ja auch schon einige Kürbisdeko hergestellt, und von meinem wundervollen Kürbiswandbild hatte ich noch einige farblich passende Stoffreste übrig – vor allem weil man ja immer mehr kauft als man braucht. Jedenfalls hatte ich letztes Jahr schon die Idee eine Tischdecke selbst zu nähen mit kleinen, applizierten Kürbisses drauf. Und ich muss sagen, erstens bin ich vom Resultat begeistert, ich mag die Tischdecke richtig gerne. Und zweitens ging es schneller als gedacht. Man muss nur ne Netflixserie nebenher laufen lassen und zack sind 20-30 kleine Kürbisse ausgeschnitten:-) Und die Tischdecke an sich? Na die geht einfach zu nähen.

Weiterlesen

Please like & share:

Vegan pumpkin curry with lemongrass

Jetzt ist die Zeit des Kürbisses, und da wollte ich auch mal das ein oder andere Rezept beisteuern. Es gibt ja nicht nur die traditionelle Kürbissuppe, sondern auch viele alternative Rezepte für dieses Herbstgemüse! Heute will ich euch ein veganes Kürbis-Curry schmackhaft machen, mit einem asiatischen Einschlag. Die meisten Zutaten hierfür gibt es im Asiamarkt oder aber auch in einem gut sortierten Supermarkt. Lasst es euch schmecken:-)

Weiterlesen

Please like & share:

Scharfe Kürbissuppe mit Ingwer und Pistazien – hot pumpkin soup with ginger and pistachios

Letztens habe ich euch erzählt dass ich meine Deko-Kürbisse in ein Gericht verwandelt habe. Keine Sorge, es waren alles eßbare Kürbisse:-) Heute kommt also das Gericht, es ist eine Suppe geworden! Ja, ich habe eigentlich von Anfang an mir selbst das Ziel gesetzt niemals ein Rezept von einer Kürbissuppe auf meinen Blog zu veröffentlichen. Ist eine großartige Suppe, keine Frage, aber wie halt jeden Herbst werden Zillionen Rezepte dazu veröffentlicht und ich bin halt niemand der gerne was macht was man überall sonst auch sieht. Es ist jetzt halt doch passiert, denn ich wollte unbedingt eine Suppe aus meiner Deko machen, hatte ich nämlich zuvor noch nie gemacht. Und wenn ich eine leckere Suppe koche, dann wird sie natürlich auch hier veröffentlicht! Ich hab meine Suppe ziemlich Freestyle gekocht, habe versucht mich nicht von anderen Rezepten beeinflussen zu lassen – ist mir wohl zu 50% gelungen. Und ich habe ein “die Suppe schmeckt großartig” von meinem Freund bekommen der im Gegensatz zu mir schon immer Kürbissuppe gegessen hat:-)

Weiterlesen

Please like & share:

Kürbiswandbild im Vintagelook mit Borten – vintage looking pumpkin wall pic with trims

Werbung/Kooperation mit Paillettenshop.de

Heute habe ich etwas für euch, das hat mir soviel Spaß gemacht zu nähen! Für mein Kürbiswandbild habe ich mich wieder mit dem Paillettenshop zusammengetan die mich mit Borten eingedeckt haben:-) Herausgekommen ist ein stimmiges Kürbisbild aus Stoffresten im Vintagelook, besetzt mit unterschiedlichsten Borten. Erinnert an die Wandbehänge aus den 70er – gut die waren aus Makramee, aber ich finde mein Kürbisbild sehr vintage-looking:-)  Und falls ihr auch mal so Eines nähen wollt, dann schaut mal in meine Anleitung rein:

Weiterlesen

Please like & share:

Kürbisgirlande und Herbstdeko – pumpkin garland and fall decoration

Weiter geht’s mit bunter Herbstdeko. Diesmal zeige ich euch eine kleine, feine Kürbisgirlande aus gehäkelten -ihr wißt schon – Kürbissen:-) UND es gibt ein easy peasy Kürbismakeover. So sieht doch der Herbst noch schöner aus:-) vor allem wenn auch noch ein bisschen Licht zum Fenster rein kommt und ich Bilder machen kann, wird jetzt in nächster Zeit immer weniger der Fall sein. Entschuldige ich mich jetzt schon im Vorfeld für Bilder mit Kunstlicht – neeee. Mach ich dann wenn es so weit ist:-)

Weiterlesen

Please like & share:

Terrazzorahmen und Stempelbild mit Kürbissen – terrazzo frame and stamp picture with pumpkins

Letzte Woche war es hier bei mir auf dem Blog so ruhig da wir einige Tage in Prag verbracht haben. Leider hat uns der Sturm “Xavier” kalt auf der Rückreise erwischt und wir sind mit 12stündiger Verspätung wieder in Berlin angekommen. Deshalb kommt JETZT erst mein geplantes Thema von letzter Woche, bin ja eh schon etwas spät dran mit dem Herbst:-) Ich hoffe ihr mögt es trotzdem!

Das Stempelfieber hat mich gepackt! Ihr habt ja schon am (vorletzten) Sonntag mein selbst bestempeltes T-Shirt gesehen, heute geht es auf Papier weiter. Mit süßen, selbstgeschnitzen Kürbissen und einem passenden Rahmen in Terrazzo. Ganz einfach herzustellen und passend zur Jahreszeit. Schaut mal rein in meine Anleitung….

Weiterlesen

Please like & share:

Flammkuchen mit Kürbis – tarte flambée with pumpkin

kuerbisflammkuchen5

Kürbissaison, Kürbissuppensaison . . .hab keinen Bock darauf. Ich will mal was Anderes essen mit Kürbis und nicht immer nur das Gleiche. Hokkaidokürbis hatte ich noch von meinen Kürbisgnocci übrig, den wollte ich verarbeiten und wußte nicht wie. Die Erleuchtung kam mir erst im Supermarkt als ich in der Reihe mit Konserven landete: Stockschwämmchen, yeah! Die Pilze gibt es zu kaufen im Glas und ich dachte mir, die passen doch geschmacklich perfekt zu Kürbis – womit ich auch recht hatte. Gepaart habe ich die 2 Zutaten noch mit frischem Spinat. Gegessen habe ich den Flammkuchen 3 Tage lang, weil er so lecker war und ich ihn auf Arbeit mithatte. Also wer auch mal auf der Suche nach einer Kürbisalternative ist, ist hier richtig:-)

Weiterlesen

Please like & share:

Kürbisgnocci in Salbeibutter und Wirsinggemüse – pumpkin gnocci in sage butter with savoy cabbage

kuerbisgnocci1

Kalt, nass, dunkel, windig – so war das Wetter hier in Berlin die letzten Tage. Aus dem Grund sind meine Bilder von meinen Kürbisgnocci nicht ideal geworden – mangels Licht. Da ich aber leider keine Zeit mehr hatte dieses Gericht bei Sonnenschein nochmals zu kochen, auch wenn ich es gerne nochmals gegessen hätte muss ich jetzt mit den Bildern leben:-( Also entschuldigt bitte die schrecklichen Lichtverhältnisse, ich wollte einfach nicht euch das Gericht vorenthalten da es so gut zu der Jahreszeit passt! Klar jetzt ist auch Kürbiszeit und dieses Gericht passt so wundervoll zu dem schrecklichen Wetter draußen – es wärmt so gut von innen und ist mit seinen Aromen eine Wohltag wenn man gerade von draußen reinkommt:-)

Weiterlesen

Please like & share:

Gefüllter Butternut – filled butternut

ButternutDeko

Immer noch Kürbissaison, das muss man jetzt ausnutzen! Diesmal gibt es kein Rezept mit einem Hokkaido, sondern mit einem Butternut-Kürbis. Der leicht buttrig, nussige Geschmack passt hervorragend zu Nüssen, Käse und Risotto. Hier ein leckeres Rezept mit all diesen Zutaten, dekorativ abgefüllt in den ausgehöhlten Umrissen des Kürbisses. Lasst es euch schmecken:-)

Weiterlesen

Please like & share: