Hülle fürs Smartphone – case for the smartphone

Hülle1

Hier will ich euch einen schnellen, und einfachen Weg zu einer neuen, stylischen Handyhülle zeigen. Gemacht mit ein paar dünnen Lederresten und einem Futter- oder Taftrest (Hauptsache der Stoff ist dünn). Normalerweise verwende ich ja kein Leder, denn ich denke wenn man schon fast ganz auf Fleisch verzichtet, muss man auch keine Produkte aus Leder haben. Außerdem muss man die unmenschlichen Bedingungen in den Gerbereien, unter denen die Arbeiter jeden Tag für unseren Luxus leiden, nicht noch fördern. Deshalb kommen für mich keine neuen Lederprodukte ins Haus. Da greife ich gerne zu Kunstleder, vor allem weil dieses über die letzten Jahre an Qualität und Beschaffenheit sich sehr verbessert hat. Nichts desto Trotz habe ich aus meiner Zeit in der Modebranche natürlich immer wieder mal Reste von Leder in Besitz bekommen, und aus Respekt vor dem Tier, das für mich quasi seine Haut gelassen hat, würde ich es auch niemals wegwerfen. Also wird ab und zu aus den kleinsten Lederresten noch was erarbeitet. Wer also für diese Hülle noch einen Leder – oder Kunstlederrest braucht und dafür keinen Meter kaufen möchte kann bei lederverarbeitenden Gewerbe und Änderungsschneidereien mal nachfragen, die haben oft Stückchen die sie auch so mal rausgeben wenn sie sie selbst nicht mehr verarbeiten können.

Weiterlesen

Please like & share: