Gefüllte Muscheln – stuffed shells

stuffed shells serving

Keine Sorge, es geht hier um Pastamuscheln, keine echten aus dem Meer! Das ist das einzige Rezept das ich aus meinem Jahr in den USA mitgebracht habe, es heißt: “stuffed shells”. Und ich habe es damals auf der Rückseite von Fertig-Tomatensoße entdeckt!!! Man sollte also hin und wieder die Rezepte auf Verpackungen durchlesen, vielleicht ist ja, wie in meinem Fall, ein “Schmankerl” dabei. Ich habe dieses Rezept also damals nachgekocht, mit Fertig-Tomatensoße, strickt nach Angabe(!), und es meiner Gastmutter serviert. Daraufhin wurde ich von ihr immer mal wieder darum gebeten dieses Pastagericht für sie zu machen. Das Originalrezept habe ich leider über die Jahre verloren, aber ich habe schon so oft die Füllung für die Nudeln hergestellt dass ich es auswendig weiß – ich habe es nur übertragen von den amerikanischen Cups-Angaben zu unserem Gramm-Angaben. Ach ja, und die Tomatensoße ist inzwischen natürlich selbstgemacht;-)

Weiterlesen

Please like & share:

Easy Macaroni

Makkaroniauflauf

Eines meiner ewigen Lieblingsgerichte, das ich seit Kindertagen kenne – denn das Rezept ist von meiner Mutter- ist ein einfacher Makkaroniauflauf mit Schinkenwurst und einer herrlich, cremigen Soße. Überbacken wird er mit Käse, ich nehme immer Mozzarella, man kann aber auch Emmentaler oder Edamer nehmen, wer den Käse würziger haben möchte. Die Wurst heißt im Schwabenland Schinkenwurst, das kennt aber außerhalb vom Schwabenland niemand. Hier in Berlin ist es so ähnlich wie eine Fleischwurst, die nehme ich ersatzweiße auch, wenn ich diesen Auflauf mache. Der Auflauf geht super schnell, ist nicht kompliziert und schmeckt einen Tag später noch besser!

Weiterlesen

Please like & share:

Pasta Tricolore

PastaTricolore1

Durch meinen letzten Blogbeitrag über Rom wisst ihr ja schon dass ich in Italien war. Und was bringt man mit aus Italien? PASTA! In den unterschiedlichsten Formen, die es meist hier in Deutschland nicht zu kaufen gibt. Und wenn man mal was Schnelles aus dieser Pasta machen will habe ich hier ein perfektes Rezept für euch. Inspiriert durch die Flagge Italiens mit den Farben Rot, Grün und Weiß – In Lebensmittel: Tomate, Basilikum und Mozzarella. Das Gericht geht super schnell, ist sehr lecker (natürlich!) und es ist immer frisch, denn wir verwenden nur frische Lebensmittel dafür.

Weiterlesen

Please like & share: