3 Ideen für Geschenke zum Muttertag – 3 ideas for Mother’s Day gifts

[Werbung – ohne Auftrag] Bin ich schon zu spät dran um euch noch ein paar Ideen zum Muttertag zu zeigen? Habt ihr noch etwas Zeit was zu basteln? Eigentlich wollte ich dieses Jahr gar nichts zum Thema Muttertag auf dem Blog bringen aber dann habe ich Ende letzter Woche mir Gedanken darüber gemacht was man noch schnell herstellen könnte um es der Mutter und Schwiegermutter zu schicken. Denn beide sehen auch wir dieses Jahr nicht und eine kleine Überraschung freut sie bestimmt. Meine Mutter beschwert sich seit Wochen dass mein DIY-Lippenstift, den ich auch ihr zum testen gegeben habe, ihr ausgegangen ist. Ich habe also den Lippenstift am Wochenende nochmals hergestellt, gleich ein paar mehr, denn sie halten im Kühlschrank auch eine ganze Weile. Dann habe ich mir kleine Mürbeteigherzen ausgedacht, zweifarbig, natürlich coloriert mit Fruchtpulver. Als letztes habe ich noch meine selbstgenähten Herzen herausgekramt die jetzt auch in das Paket kommen. Jetzt gibt es also für unsere Mütter etwas selbstgebackenes, etwas selbstgenähtes und eine selbstgemachte Kosmetik. Ich denke es wird ihnen gefallen, mir würde es gefallen. Das Rezept zu den Plätzchen habe ich euch hier mal aufgeschrieben und die Links zu den anderen selbstgemachten Sachen habe ich euch auch nochmal notiert.

Weiterlesen
Please like & share:

Geschenketiketten aus einem Vintage Buch und Rezept für Bethmännchen – gift tags made of vintage books and recipe for German marzipan cookies

[Werbung – ohne Auftrag] Ich fühl mich ein bisschen wie MacGyver! Denn, ihr wisst es ja schon, ich wiederhole mich nicht gerne aber, ich lebe gerade im Umzugschaos. Als mein Arbeitszimmer leergeräumt wurde musste ich mich schnell entscheiden: was brauche ich das restliche Jahr für den Blog? Alles in eine Kiste die immer frei zugänglich ist für die letzte Zeit hier in der Wohnung. Ich habe also Kleber in die Kiste geschmissen, Scheren, Bleistifte, ein Geodreieck, ein paar alte Bücher und nicht viel mehr weil mir auf die schnelle nichts eingefallen ist:-) Und wie komme ich jetzt auf MacGyver? Er musste sich mit Hilfe von einer Büroklammer und einer Schnur aus misslichen Lagen befreien. ICH musste mir jetzt überlegen: ok was bastel ich für Weihnachten noch aus alten Büchern mit Hilfe von Kleber, Scheren, Bleistift, Geodreieck und ach ja die Stempel kann ich auch nochmal rauskramen da der Karton auch noch in Reichweite steht:-) Und apropos Karton: meine Tonpapier und Kartonreste haben schon ihren Weg in eine der Umzugskisten gefunden, also habe ich mein Papiermüll plündern müssen um eine Vorlage aus Karton basteln zu können. Ihr seht, meine Ausgangslage war jetzt nicht die Beste, auf der anderen Seite wird die Kreativität ziemlich angekurbelt wenn man NICHT alles zur Verfügung hat. Hier könnt ihr nun sehen was ich da jetzt zusammengebastelt habe und ein leckeres Rezept für Bethmännchen gibt es noch hinzu, denn diese wurden als Geschenk verpackt und mit den nun neugebastelten Etiketten versehen:-)

Weiterlesen

Please like & share:

1 Teig 3 Plätzchen Teil 2 – 1 dough 3 cookies part 2

Letzte Woche habe ich euch die ersten 3 Plätzchen aus einem Teig gezeigt, heute kommen also die nächsten und gleichzeitig die letzten für dieses Jahr. 6 verschiedene Plätzchen habe ich aso dieses Jahr gebacken und bisher auch nur gutes Feedback zu ihnen erhalen.Denn jeder in meiner Umgebung bekommt zur Zeit eine kleine Tüte mit einer Auswahl dieser Leckereien. Denn alleine könnte ich die Mengen die ich da herausbekam nicht vertilgen – auch wenn ich es gerne versuchen würde:-)

Weiterlesen

Please like & share:

1 Teig 3 Plätzchen Teil 1 – 1 dough 3 cookies part 1

Ich hatte ja erwähnt dass ich dieses Jahr zeitlich nicht mehr zum Plätzchenbacken komme. Am Wochenende habe ich es doch gemacht aber auf eine einfachere Weise damit ich nicht 2 Tage wie sonst in der Backstube stehe:-) Alle Plätzchen sind aus Mürbeteig der Teig wurde immer nur mit verschiedenen Gewürzen und Belagen verfeinert. So hatte ich am Ende jetzt doch 6 Plätzchen die alle komplett verschieden geworden sind – und die ersten 3 zeige ich euch hier:

Weiterlesen

Please like & share: