Gugelhupf mit alternativer Füllung – ring cake with an alternative filling

Mein erster Hefe-Gugelhupf! Habe nie viel mit Hefe gebacken, dabei ist das so viel leichter als ich mir vorgestellt habe. Der Trick am Hefeteig ist einfach nur dass man ihm Zeit lassen muss um zu gehen. Der Rest klappt ganz von alleine. Als Füllung habe ich mir anstatt der obligatorischen Haselnüsse und Rosinen etwas anderes ausgedacht – denn Rosinen kann ich nunmal nicht ab, die werdet ihr nie hier auf dem Blog finden:-) Ich kenne tatsächlich auch niemanden der Rosinen wirklich gerne isst! Wieso gibt es die Dinger überhaut wenn sie doch nie jemand in seinem Essen haben will? Also wenn ihr einen lecker, lufitg-lockeren Hefekuchen zu eurer nächsten Kaffeetafel braucht, probiert mal meinen Gugelhupf, mit leckerer, cremiger Nussfüllung und spezial Zutat!

Weiterlesen

Please like & share:

Gugelhupf getränkt in Orange – ring cake soaked in orange

Orangengugelhupf3

Heute mal ein lecker-frischer Gugelhupf. Nach den ganzen Käsekuchen die ich immer poste, mal wieder ein einfacher, gerührter Kuchen .-) Das besondere an diesem ist aber seine Frische die ihm durch den frisch gepressten Orangensaft verliehen wird, und der Orangensirup den man am Schluss über den Kuchen träufelt – passt harmonisch zusammen, und ist unglaublich lecker. Probiert’s aus!!

Weiterlesen

Please like & share: