Sahnegrieß mit Schokokekse und frischer Mango – cream semolina with choc cookies and fresh mango

[Werbung – ohne Auftrag] Kennt ihr noch das Fach „Hauswirtschaft“ in der Schule? Ich hatte es und vieles von diesem Fach auch noch behalten, wie z.B. eine riesige Babykrabbeldecke die wir Mädchen alle nähen mussten, die jetzt endlich zum Einsatz kommt. Die Mädels hatten Hauswirtschaft, die Jungs Werken. Jeder konnte zwar wählen was er wollte aber es war trotzdem klar nach Geschlechtern getrennt:-) Und Kochen war ein großes Thema in Hauswirtschaft, 1 Team musste die Vorspeise kochen, 1 Team die Hauptspeise und das letzte Team die Nachspeise, das immer im Wechsel. Jeder hatte dafür eine lange Kochzeile zur Verfügung und jeder bekam eine Aufgabe. Es wurden viele traditionelle Gerichte gekocht aber auch vieles was ich so noch nie zuvor gegessen hatte. Und, jetzt kommts, ich habe die Rezepte behalten! Kopien der handschriftlich verfassten Rezepte meiner Lehrerin, mit den Notizen die wir damals dazugeschrieben hatten. Sie sind eine kleine Reise in die schulische Vergangenheit und ein Rezept das ich immer wieder gerne aus der Zeit koche ist der Sahnegrieß. Im Original haben wir ihn damals im Sommer mit frischen Erdbeeren gekocht, aber der Grieß passt zu allen Früchten. Hier habe ich ihn für euch mit zerbröselten, selbstgebackenen Schokoladenkeksen aufgeschrieben weil das ist dann zusammen mit der Mango ein herrliches Dessert. Achtung: Suchtgefahr! Oder wie meine Mutter sagt: „Wann machst du mal wieder deinen Sahnegrieß?“

Weiterlesen
Please like & share:

The Mighty Coconut

the mighty coconutDieser Blechkuchen ist mächtig – mächtig lecker (und hat auch ein paar Kalorien), aber eine Sünde am Tag sollte erlaubt sein. Am besten ein paar Freunde einladen und diesen Kuchen frisch servieren, dann ist er noch fluffig und warm. Mein Kuchen ist, wie ihr auf dem Fotos seht, zeimlich dunkel. Das kommt daher dass ich nur noch Vollkornmehl zuhause hatte, dadurch wird er sehr kompakt und fest. Ich würde euch wieder eine Halb/Halb-Mischung empfehlen oder normales Mehl. Als Zucker habe ich auch wieder braunen Zucker verwendet.

Weiterlesen

Please like & share:

Easy Macaroni

Makkaroniauflauf

Eines meiner ewigen Lieblingsgerichte, das ich seit Kindertagen kenne – denn das Rezept ist von meiner Mutter- ist ein einfacher Makkaroniauflauf mit Schinkenwurst und einer herrlich, cremigen Soße. Überbacken wird er mit Käse, ich nehme immer Mozzarella, man kann aber auch Emmentaler oder Edamer nehmen, wer den Käse würziger haben möchte. Die Wurst heißt im Schwabenland Schinkenwurst, das kennt aber außerhalb vom Schwabenland niemand. Hier in Berlin ist es so ähnlich wie eine Fleischwurst, die nehme ich ersatzweiße auch, wenn ich diesen Auflauf mache. Der Auflauf geht super schnell, ist nicht kompliziert und schmeckt einen Tag später noch besser!

Weiterlesen

Please like & share: