Grießklößchensuppe – semolina dumpling soup

Es gibt viele Rezepte die mich an meine Kindheit erinnern . . . .die meisten davon sind schwäbische Spezialitäten;-) Wie zum Beispiel der Träubleskuchen! Ich bin auch gerade dabei meiner Mutter Rezept für Rezept zu entlocken:-) Zum Nachkochen und für spätere Generationen zum aufzubewahren! Ihr werdet sie irgendwann hier in einem “Schwäbische Spezialitäten Beitrag” wiederfinden. Aber bis dahin gibt es erstmal eine Suppe die zwar typisch deutsch ist aber nicht typisch schwäbisch. Diese Suppe mit leckeren Grießklößchen habe ich mir immer gewünscht wenn ich als Kind krank war! Das ist also meine Genesungssuppe:-) (Gut, wenn ich wieder gesünder war habe ich mir immer Schnitzel mit Pommes gewünscht:-)) Heutzutage esse ich sie auch gerne wenn ich gesund bin, weil sie lecker ist! Weiterlesen

Please like & share:

Cappuccino Käsekuchen – Cappuccino cheese cake

Cappuccinokuchen2

Ach ja, mal wieder ein Käsekuchen. Sind eben meine absoluten Lieblingskuchen, da kann ich nichts gegen machen. Und es gibt so viele Rezepte für großartige Käsekuchen die ich noch nicht gebacken habe. Die müssen alle mal ausprobiert werden, und wenn sie richtig gut sind, dann landen sie in der Auswahl für meinem Blog. Ihr könnt euch also sicher sein, dass ich nur die Besten der Besten Käsekuchen poste 😉

Weiterlesen

Please like & share:

Schicht für Schicht – layer of layer

Grießdessert

Letztens wollte ich unbedingt wieder Grießbrei essen – seit Jahren mal wieder. Ich liebe Milchreis und Grießbrei, am liebsten bedeckt mit Zimt und Zucker. Irgendwie kam mir das aber zu langweilig vor. Also habe ich mir was überlegt um den Grießbrei aufzupeppen und es kam ein leckeres Schichtdessert dabei raus, das man auch ganz einfach in Weckgläser schichten kann, um es am nächsten Tag noch zu essen. Hier aber erstmal die Grundrezepte:

Weiterlesen

Please like & share: