1 Teig 3 Plätzchen Teil 2 – 1 dough 3 cookies part 2

Letzte Woche habe ich euch die ersten 3 Plätzchen aus einem Teig gezeigt, heute kommen also die nächsten und gleichzeitig die letzten für dieses Jahr. 6 verschiedene Plätzchen habe ich aso dieses Jahr gebacken und bisher auch nur gutes Feedback zu ihnen erhalen.Denn jeder in meiner Umgebung bekommt zur Zeit eine kleine Tüte mit einer Auswahl dieser Leckereien. Denn alleine könnte ich die Mengen die ich da herausbekam nicht vertilgen – auch wenn ich es gerne versuchen würde:-)

Weiterlesen

Please like & share:

1 Teig 3 Plätzchen Teil 1 – 1 dough 3 cookies part 1

Ich hatte ja erwähnt dass ich dieses Jahr zeitlich nicht mehr zum Plätzchenbacken komme. Am Wochenende habe ich es doch gemacht aber auf eine einfachere Weise damit ich nicht 2 Tage wie sonst in der Backstube stehe:-) Alle Plätzchen sind aus Mürbeteig der Teig wurde immer nur mit verschiedenen Gewürzen und Belagen verfeinert. So hatte ich am Ende jetzt doch 6 Plätzchen die alle komplett verschieden geworden sind – und die ersten 3 zeige ich euch hier:

Weiterlesen

Please like & share:

Meine Lieblings-Weihnachts-Kekse – my favourite Christmas cookies

Kokosmakronen2

Heute gibt es mal eine Zusammenstellung meiner 4 Lieblingskekse die ich normalerweiße mir zu Weihanchten backe und im Bekanntenkreis verteile:-) Dieses Jahr werde ich mich auf andere Back-Spezialitäten konzentrieren, dazu ab nächster Woche mehr. Aber um euch in Backstimmung zu bringen, hier also nochmals meine Rezepte für super leckere Kekse!

Today I share an assortment of my 4 favourite cookies which I normally bake for Christmas and share in my circle of friends 🙂 This year I will concentrate on other baking specialties, I tell you more next week. But to get you in a good mood, so here again my recipes for super delicious cookies!

Weiterlesen

Please like & share:

Adventsbacken Teil 1: Spitzbübchen – Advent baking part 1: German jam cookies

Spitzbübchen1

Es fängt an: die Pre-Weihnachtszeit. Yuuuhuuuuu. . . . oder auch nicht yuuuhuuu, je nachdem wie man gegenüber Weihnachten eingestellt ist. Aber ja, ich freue mich auf die Plätzchen, auf die Deko, auf die Lichter, auf die Weihnachtsmärkte, auf den Schnee (hoffentlich kommt da noch was) und auf den Glühwein. Von jetzt bis kurz vor Heiligabend werde ich jeden Mittwoch eines meiner Lieblings-Plätzchenrezepte hier posten. Alle Plätzchen sind eigentlich Klassiker, oder je nach dem wo man in Deutschland aufgewachsen ist, da gibt es ja anscheinend auch geografische Unterschiede in der Plätzchenherstellung. Heute fange ich mal an mit meinem absoluten Liebling, dem Spitzbübchen oder Spitzbuben oder Marmeladenkeks, oder wie auch immer er bei euch heißt. Der Clou an diesem Rezept, oder das was dieses Plätzchen so lecker für mich macht, ist das ein Teil des Mehles durch Mandeln ersetzt wurde, UND wir verwenden Himbeermarmelade und keine Erdbeermarmelade. Probierts mal aus! Schmeckt um so leckerer:-)

Weiterlesen

Please like & share: