Zitronenrührkuchen und frostige Bilder aus dem Garten – lemon pound cake and frosty pictures from the garden

[Werbung – ohne Auftrag] Uuupsss, Hallo! Da bin ich wieder. So schnell geht also ein Januar vorbei, AHA:-) Also ich war nicht untätig wenn ihr das denkt, vieles ist passiert. Zum Beispiel dass der Umzug, der finale Umzug endlich abgeschlossen ist. Aber das ging einher mit viel hin- und herfahren (es sind über 600km zwischen beiden Wohnorten), einigen Flügen, stundenlangen Zugfahrten etc. Das ganze hochschwanger, seit Mitte Januar bin ich offiziell in Mutterschutz:-) Trotzdem musste ich ja noch Kisten packen, mit dem Mietwagen meinen Alten Kater in sein neues Domizil bringen (auch wieder 600km) und so weiter. Das Ganze wurde noch getoppt von 3 Wochen lähmenden Schmerzen durch einen eingeklemmten Nerv in meinem Rücken. Ich konnte kaum noch laufen, etws tragen, bücken, oder sonst was tun. Trotzdem musste ich Kisten packen . . . . Ihr seht schon, ich war nicht untätig, aber verhindert etwas für meinen Blog zu machen. Dann kommen jetzt noch Geburtsvorbereitungskurse, Krankenhaus-Infoabende, Arzttermine, Bürokratie hinzu. Uiuiui. Was man alles beachten/machen muss nur um ein Kind auf die Welt zu bringen! Das war aber früher mal einfachen – meint jedenfalls meine Mutter:-) und da hat sie Recht. Aber auch da werde ich mich durchschlagen. Mal sehen wie es mir nervlich nach dem Elterngeldantrag geht!!! Aber trotz eingeklemmten Nerv habe ich mich nicht davon abhalten lassen ein bisschen zu backen und Fotos zu machen als es mal eine frostige Nacht hier gab. Weit bin ich nicht gekommen, das geb ich zu, aber ich habe es zumindest in den Garten geschafft. Einen halben Tag hatte es hier sogar Schnee! Einen ganzen halben Tag lang! Ich hätte mich über mehr gefreut aber vielleicht kommt dieses Jahr ja noch was. Heute kommt also ein Zwischen-Hallo von mir mit einem Kombibeitrag aus Rezept von einem lecker-saftigen Zitronenrührkuchen und ein paar Frostbildern aus dem Garten. Je nach dem wann das Kind sich entscheidet zu kommen, hört ihr vielleicht davor noch was von mir oder nicht:-)

Weiterlesen
Please like & share:

The Real Lemon

Zitronenkuchen lemon cake

Einer meiner absoluten Lieblingskuchen, den ich immer und immer wieder backe und täglich essen könnte, ist ein saftiger Zitronenkuchen – mit echten Zitronen. Kein künstliches Aroma oder Konzentrat braucht man da, nur echte Zitronen.

Weiterlesen

Please like & share: