Walnuss Karamell Pie – walnut caramel pie

[Werbung – ohne Auftrag] Dieses Jahr war ein super Walnuss-Jahr. Der lange, heiße Sommer hat den Walnussbäumen anscheinend richtig gut getan. Andere litten darunter, die Walnüsse hingegen sind dafür reichlich und supergroß gewachsen:-) Auch ich bin mit einem Walnussbaum zuhause aufgewachsen, musste als Kind schon die Nüsse auf unserer Wiese zusammenlesen und aus der Schale pulen. Und da ich dieses Jahr auch wieder eine große Ration unserer eigenen Walnüsse bekommen habe, zeige ich euch mal das Rezept meines derzeitigen Lieblingskuchens. Ein leckerer Walnuss pie mit Karamell, so so gut! Und man hat mit einem Stückchen Kuchen schon seine Tagesration Walnüsse intus:-) Perfekt für die Familientafel oder für einen netten Kaffee- und Kuchenabend mit Freunden.

English version at the end of this post

Zutaten:

Mürbteig:

  • 200g Mehl
  • 100g Vollkornmehl
  • 80g brauner Zucker
  • 150g Butter
  • 1 Ei

Füllung:

  • 300g Walnüsse
  • 2 EL Butter
  • 130g brauner Zucker
  • 150g Sahne
  • 50g Honig
  • 1 Msp. Ceylon-Zimt
  • Eigelb

Die Zutaten für den Mürbteig in eine Schüssel geben und mit den Händen gut verkneten bis ein Teig entsteht. Diesen in eine Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Walnüsse grob hacken.

Eine Pfanne mit den Butter erhitzen und den Zucker dazugeben. Das Ganze kochen lassen bis daraus Karamell entstanden ist, immer wieder umrühren damit es nicht anbrennt. Mit der Sahne ablöschen, den Zimt und den Honig unterrühren und nochmals aufkochen lassen, das Karamell muss sich mit den anderen Zutaten gut vermischen lassen. Pfanne vom Herd nehmen und die gehackten Walnüsse unterrühren, kurz alles abkühlen lassen.

Eine Springform einfetten, den Backofen auf 180°C vorwärmen. Den Mürbteig nochmals durchkneten, ausrollen, einen kleinen Teil davon zurückhalten und den Rest in die Springform geben. Andrücken und einen Rand hochziehen. Die Füllung darauf verteilen, den Rand des Teiges auf die Füllung legen. Aus dem restlichen Mürbteig Streifen schneiden und als Gittermuster auf die Füllung legen. Mit einem verquirlten Eigelb einstreichen. Den Kuchen ca. 45 Minuten backen. Schmeckt warm und kalt. Guten Appetit:-)

Follow

CreadienstagDienstagsdingeHandmade on TuesdayFreutagSamstagsplauschSonntagsglück

Bevor ihr kommentiert lest bitte meine Datenschutzerklärung durch. Danke

Before you comment please read my privacy policy. Thank you


[Advertising – without assignment] This year was a great year for walnuts. The long, hot summer has apparently done the walnut trees really well. Others did suffer unfortunately, but the walnuts, however, are plentiful and very large grown 🙂 I grew up with my walnut tree at home, as a child I already had to collect the nuts on our lawn and peel them from the shell. And since I got a big ration of our own walnuts again this year, I’ll show you the recipe of my current favorite pie. A delicious walnut pie with caramel, so good! And with a piece of pie you already have your daily ration of walnuts intus 🙂 Perfect for the family table or for a nice coffee and pie evening with friends.

Ingredients:


Shortcrust pastry:

200g of flour
100g wholemeal flour
80g brown sugar
150g butter
1 egg

Filling:

300g of walnuts
2 tablespoons butter
130g brown sugar
150g cream
50g honey
1 dash of Ceylon cinnamon
egg yolk

Put the ingredients for the shortcrust pastry in a bowl and knead well with your hands until a dough is formed. Wrap this in a plastic wrap and refrigerate for at least 30 minutes.

Roughly chop the walnuts.

Heat a pan with the butter and add the sugar. Cook until caramel has formed, stirring again and again so that it does not burn. Deglaze with the cream, stir in the cinnamon and honey and bring to a boil again, the caramel must mix well with the other ingredients. Remove the pan from the heat and stir in the chopped walnuts and let cool briefly.

Grease a springform pan, preheat the oven to 180 ° C. Knead the shortcrust pastry again, roll it out, hold back a small part of it and put the rest into the springform pan. Press on and pull up an edge. Spread the filling over it, place the edge of the dough on the filling. Cut strips from the remaining shortcrust pastry and place them on the filling as a grid pattern. Brush with a beaten egg yolk. Bake the cake for about 45 minutes. Tastes good warm and cold. Good Appetite:-)

[Advertising – No Order] This year was a great walnut year. The long, hot summer has apparently done the walnut trees really well. Others, unfortunately, including the walnuts, however, are plentiful and very large grown 🙂 I grew up with my walnut tree at home, had as a child already read the nuts on our lawn and dust from the shell. And since I got a big ration of our own walnuts again this year, I’ll show you the recipe of my current favorite cake. A delicious walnut pie with caramel, so good! And you have a piece of cake already his daily ration of walnuts intus 🙂 Perfect for the family table or for a nice coffee and cake evening with friends.

Print Friendly, PDF & Email
Please like & share:

3 Gedanken zu „Walnuss Karamell Pie – walnut caramel pie

  1. Pia sagt:

    Walnuss Rezepte sind dieses Jahr auch bei mir sehr willkommen und deines gefällt mir sehr gut.
    Wird abgespeichert und sicher in nächster Zeit ausprobiert. Es müssen nur noch die Nüsse geknackt werden.
    L G Pia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.